Kanalisation



Alles zum Schlagwort "Kanalisation"


  • Kinder

    Mi., 02.01.2013

    Die Welt unter dem Gullydeckel

    Kinder : Die Welt unter dem Gullydeckel

    Wer sich schnell ekelt, ist hier falsch: Durch die Kanalisation fließt alles, was wir im Klo oder den Abfluss herunterspülen. Wie ist es, da unten zu arbeiten? Ein Besuch in der Unterwelt Dortmunds.

  • Kanalisationsarbeiten an der Moorstraße

    Fr., 02.11.2012

    Bagger sind durchaus willkommen

    Kanalisationsarbeiten an der Moorstraße : Bagger sind durchaus willkommen

    Die Arbeiten an der Kanalisation in der Moorstraße in Brochterbeck laufen seit einigen Wochen. Für die Brochterbecker fast ein Seggen, wissen sie doch, dass im Anschluss – voraussichtlich ab April 2013 – mit der Umgestaltung der Straße begonnen wird.

  • Hof der Hauptschule wird neu gestaltet

    Fr., 27.07.2012

    Unterricht auch mal im Freien

    Hof der Hauptschule wird neu gestaltet : Unterricht auch mal im Freien

    365 000 Euro veranschlagt die Stadt für die Neugestaltung des Hofes der Gemeinschaftshauptschule. Beim ersten Bauabschnitt wird steht die Erneuerung der Kanalisation im Mittelpunkt.

  • Bauarbeiten am Montag

    Fr., 18.05.2012

    Neuer Kanal für die Hammer Straße

    Bauarbeiten am Montag : Neuer Kanal für die Hammer Straße

    Ab Montag, 21. Mai, erneuert das städtische Tiefbauamt die marode Kanalisation in der Hammer Straße zwischen Metzer Straße und Grevingstraße. Anschließend wird die Fahrbahndecke der Hammer Straße von der Metzer Straße bis zur Grevingstraße erneuert. Auch die Metzer Straße bekommt zwischen Hammer Straße und Straßburger Weg eine neue Asphaltdecke.

  • Auch die Kirche wird zur Kasse gebeten

    Do., 01.12.2011

    Westernfelder Straße: Fahrbahn, Kanalisation und Wasserleitungen sollen nach 50 Jahren saniert werden

    Der Zahn der Zeit nagt an dem zwischen Industriestraße und Brüggenbach liegenden Teil der Westernfelder Straße. Nach 50 Jahren ist die Fahrbahnoberfläche rissig und zum Teil aufgebrochen. Entwässerungsrinnen, Stellplätze und Bürgersteige sind uneben und schadhaft. Der Straßenaufbau, unter dem sich nach Angaben der Anwohner auch jede Menge Schutt verbirgt, entspreche nicht mehr den heutigen technischen Standards. Eine Erneuerung sei daher technisch geboten, eine laufende Straßenunterhaltung wirtschaftlich nicht tragfähig, erläuterte Baudirektor Oliver Knaup am Dienstag im Bezirksausschuss.

  • 125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ahlen

    Mi., 14.09.2011

    Tank aufgerissen: Diesel in Kaldewei-Kanälen

  • Sendenhorst

    Mi., 08.06.2011

    Großes Sanierungspaket

  • Westerkappeln

    So., 22.05.2011

    Mit dem Radweg kommt Kanalanschluss

  • Steinfurt

    Mo., 02.05.2011

    Hausbesitzer haften für Schäden

  • Horstmar

    So., 13.03.2011

    CDU blickt in die Kanalisation