Militär



Alles zum Schlagwort "Militär"


  • US-Nationalfeiertag

    Fr., 05.07.2019

    Trump mit Militärschau zum Unabhängigkeitstag

    Die Kunstflugstaffel «Blue Angels» der United States Navy fliegt über das Lincoln Memorial.

    Panzer in Washington, Kampfjets fliegen über die National Mall: US-Präsident Trump macht aus dem traditionell unpolitischen Unabhängigkeitstag eine Militärschau. Auch wenn Trump zur Einheit aufruft: Aus Sicht seiner Kritiker hat er den Feiertag gekapert.

  • Nach Protesten und Unruhen

    Fr., 05.07.2019

    Sudan: Militär und Opposition einigen sich auf Übergangsrat

    Das sudanesische Volk feierte nach Bekanntwerden des zustande gekommenen Abkommens in den Straßen von Khartum.

    Im Sudan trägt die Vermittlung der Afrikanischen Union erste Erfolge. Militär und Opposition einigten sich auf die Einrichtung einer gemeinsamen Führung. In den Straßen Khartums wird gefeiert.

  • Konflikte

    Fr., 05.07.2019

    Militär und Opposition im Sudan einig bei Übergangsregierung

    Khartum (dpa) - Monatelang gab es im Sudan Unruhen und Gewalt - jetzt haben Militär und Opposition den Durchbruch geschafft. Beide einigten sich auf die Schaffung einer gemeinsamen Übergangsregierung. Die Streitkräfte und das Oppositionsbündnis Deklaration für Freiheit und Wandel wollten für den Zeitraum von drei Jahren einen Obersten Rat mit wechselnder Führung einrichten, berichtete der britische Sender BBC. Das gemeinsame Ziel sei ein Ende der Militärregierung. Nach dieser Übergangsphase solle es Wahlen geben.

  • Kritik an Trumps Militärschau

    Do., 04.07.2019

    Panzer auf der Mall: Washington begeht Unabhängigkeitstag

    US-Präsident Trump lässt bei den Feiern zum amerikanischen Unabhängigkeitstag in Washington Panzer auffahren.

    Die Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag in der US-Hauptstadt sind eigentlich unpolitisch. Aber Donald Trump macht eine Militärschau daraus. Von Kritik zeigt er sich unbeirrt.

  • Militär

    Mo., 01.07.2019

    Südkorea: Unbekanntes Flugobjekt ist Vogelschwarm

    Seoul (dpa) - Südkoreas Militär hat nach der Entdeckung eines unbekannten Flugobjekts an der stark befestigten Grenze zu Nordkorea Entwarnung gegeben. Das «Objekt» habe sich als Vogelschwarm entpuppt, teilte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Seoul mit. Die Streitkräfte hatten nach Berichten südkoreanischer Medien zuvor wegen des Objekts in einer Flugverbotszone über der entmilitarisierten Zone Alarm gegeben und bereits Militärjets startklar gemacht. Das Objekt war mit Radar geortet worden.

  • Militär

    Mo., 01.07.2019

    Südkoreas Militär entdeckt unidentifizierbares Flugobjekt

    Seoul (dpa) - Südkoreas Militär hat nahe der Grenze zu Nordkorea ein nicht identifizierbares Flugobjekt entdeckt. Das Flugobjekt habe sich in einer Flugverbotszone im Luftraum über der entmilitarisierten Zone zwischen beiden Ländern bewegt, berichtete die Nachrichtenagentur Yonhap. Zunächst sei unklar gewesen, ob es sich um ein Luftfahrzeug handele, hieß es. Die DMZ ist eine militärische Pufferzone, die beide Länder seit dem Korea-Krieg auf einer Breite von vier Kilometern und einer Länge von etwa 150 Kilometern trennt.

  • Militär

    Di., 25.06.2019

    Nato-Partner der USA erhöhen Verteidigungsausgaben

    Brüssel (dpa) - Die Nato-Partner der USA geben unter dem Druck von Präsident Donald Trump mehr Geld für ihr Streitkräfte aus. Im Jahr 2019 werden die Verteidigungsausgaben der europäischen Bündnispartner und Kanadas nach ersten Schätzungen um 3,9 Prozent wachsen, wie Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte. Damit würden die Ausgaben bereits im fünften Jahr in Folge steigen. Laut Stoltenberg wird sich die Summe der Mehrausgaben der Nato-Partner der USA von Anfang 2016 bis Ende 2020 auf mehr als 100 Milliarden US-Dollar belaufen.

  • Ex-Unions-Fraktionschef

    So., 23.06.2019

    Merz besorgt über AfD-Sympathisanten bei Polizei und Militär

    Friedrich Merz im November 2018 bei einer Veranstaltung in Bremen.

    Die tägliche Polizeiarbeit mag oft frustrierend sein. Wenn etwa festgenommene Drogendealer oder Taschendiebe wieder auf freien Fuß kommen. Oder abgelehnte Asylbewerber untertauchen. Doch wählen Bundespolizisten und Soldaten deswegen die AfD?

  • Früherer Präsident

    Mo., 17.06.2019

    Ägyptens Ex-Staatschef Mursi tot

    Der frühere ägyptische Präsident Mohammed Mursi ist tot.

    Mohammed Mursi war der erste frei gewählte Präsident Ägyptens. Doch im Jahr 2013 entmachtete ihn das Militär nach Massenprotesten. Sein Sturz symbolisiert den Niedergang der islamistischen Muslimbrüder.

  • Militär

    Mo., 17.06.2019

    Verfahren gegen Navy-Seals-Soldaten in USA begonnen

    Washington (dpa) - Ein hochdekorierter Soldat der US-Spezialeinheit Navy Seals, dem die Ermordung eines Gefangenen im Irak vorgeworfen wird, muss sich vor einem Militärgericht verantworten. Erster Tagesordnungspunkt des in San Diego begonnenen Verfahrens sei die Auswahl der Jury, heißt es von der US-Marine. Die Ermittler beschuldigen den heute 39-Jährigen, 2017 im Irak einen verletzten Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat erstochen und neben dessen Leiche posiert zu haben. Ihm wird außerdem vorgeworfen, im Irak auf Zivilisten geschossen zu haben. Der Mann weist die Vorwürfe zurück.