Neubau



Alles zum Schlagwort "Neubau"


  • Neubau in historischer Nachbarschaft

    Do., 07.02.2019

    „Haus am Buddenturm“ ausgezeichnet

    Einen Preis gab es für diesen Neubau auf der Buddenstraße.

    Ein außergewöhnlicher Neubau in der Nähe des Buddenturmes ist jetzt in München ausgezeichnet worden.

  • Stadt muss voraussichtlich 80 Millionen Euro in die Hand nehmen

    Di., 05.02.2019

    Marode vom Kabel bis zur Kasse

    Von außen betrachtet ist das Theater Osnabrück, das 1909 vollendet wurde, ein schmuckes Jugendstil-Gebäude. Doch beengte Raumverhältnisse und eine veraltete Technik zwingen die Osnabrücker Stadtväter nun zur Totalsanierung.

    Sanierung oder Neubau? Diese Frage stellt sich offenbar auch in Osnabrück, wo der Rat der Stadt in den nächsten Wochen endgültig über ein 80-Millionen-Euro-Projekt entscheiden muss. Es geht darum, das Theater am Domhof kernzusanieren und damit für die nächsten 25 bis 30 Jahre bespielbar zu halten. Baubeginn soll 2024 sein. Der Wiedereinzug ist für 2027 geplant.

  • LWL schafft Platz für Neubau

    Di., 05.02.2019

    Grüne „bestürzt“ über Fällarbeiten

    23 Bäume wurden am Montag auf diesem Grundstück zwischen Fürstenbergstraße und Karlstraße gefällt.

    Die Grünen sind „bestürzt“: Der LWL hat am Montag 23 Bäume an der Fürstenbergstraße gefällt, um Platz für einen Neubau zu schaffen. Davon, so die Grünen, sei im Vorfeld nie die Rede gewesen.

  • In Sendenhorst fehlen Kinderbetreuungsplätze

    Mo., 04.02.2019

    Ohne Neubau wird‘s nicht gehen

    In Sendenhorst fehlt in der nahen Zukunft eine nicht unbeträchtliche Zahl an Kinderbetreuungsplätzen. Politik und Verwaltung sind auf der Suche nach Lösungsansätzen.

    Woher nehmen? Das ist derzeit die Hauptfrage, wenn sich die Verwaltung mit der Zahl der Kindertagesstättenplätze für U3- und Ü3-Kinder in Sendenhorst befasst. Denn in Sendenhorst klafft ein großes Loch in der Versorgungslandschaft.

  • Gemeindeversammlung zum Neubau des DRK-Kindergartens

    Fr., 01.02.2019

    In zwei Wochen rollen die Bagger

    Das Interesse an den Ausführungen von Architekt Bernd Schlüter (rechts) war groß. Rund 40 Eltern, Anwohner und Gemeindeglieder informierten sich über den DRK-Neubau auf Kirchengrund.

    Die Genehmigung der Landeskirche liegt vor, die des Kreises sei auf dem Weg. In zwei Wochen, sagt Martin Oelrich, soll das ehemalige und mittlerweile unbewohnte Pfarrhaus am Lenhartzweg abgerissen werden und Platz machen für den Neubau eines Vier-Gruppen-Kindergartens, der dort mit Beginn des neuen Kindergartenjahres im Sommer seinen Betrieb aufnehmen soll.

  • Wohnungspolitik

    Do., 31.01.2019

    Neubau Mietwohnungen rückläufig: Fördertöpfe voll

    Neu gebaute Häuser mit Mietwohnungen sind zu sehen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Trotz steigender staatlicher Fördermittel ist der Neubau preiswerter Mietwohnungen in Nordrhein-Westfalen rückläufig. Bei der Vorlage der Förderbilanz für 2018 sprach NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) am Donnerstag in Düsseldorf von zunehmenden Investitionshemmnissen. Sie appellierte an die Kommunen, noch stärker als bislang Baulandreserven zu aktivieren und dafür gezielte Konzepte zu entwickeln. Hier sieht die Ministerin eine wesentliche Ursache für den Mangel an preiswertem Wohnraum.

  • Plänen für Bürgerzentrum mehrheitlich zugestimmt / Abrissparty im Mai

    Mi., 30.01.2019

    Altes Rathaus weicht Neubau

    Der Vorschlag des Unternehmens List-Bau aus Bielefeld soll am Standort des heutigen Rathauses umgesetzt werden. In dem Vorbau wird der Bürgersaal untergebracht.

    Die Entscheidung ist gefallen: Nordwalde erhält ein neues Bürgerzentrum in der Ortsmitte. Das alte Rathaus wird abgerissen. Die Verwaltung wird vorübergehend in den Bispinghof ziehen, teilweise in das Flüchtlingsheim, teilweise in Container. Das neue Gebäude soll im Februar 2021 fertiggestellt sein.

  • Neubau der Gesamtschule

    Fr., 25.01.2019

    Stadtrat behält sich das letzte Wort vor

    Bei Auftragsvergaben von mehr als 500 000 Euro für den Neubau der Gesamtschule behält sich der Stadtrat das Entscheidungsrecht vor.

    Wer soll das Sagen haben, wenn für den Bau der neuen Gesamtschule Ausgaben von mehr als 501 000 Euro fällig werden? Die Suche nach der Antwort beschäftigte den Stadtrat am Dienstagabend geraume Zeit. Erst nach einer Sitzungsunterbrechung verständigten sich die Kommunalpolitiker auf einen Kompromiss: Wenn´s um mehr als eine halbe Million Euro geht, entscheidet der Stadtrat.

  • Mitnahmeeffekte

    So., 20.01.2019

    Ziel verfehlt? Baukindergeld vor allem für Kauf statt Neubau

    Das Baukindergeld soll Familien in Zeiten steigender Bau- und Immobilienpreise beim Erwerb von Eigentum helfen.

    Es soll Familien helfen, den Traum vom Eigenheim wahr zu machen - und ist heiß begehrt. Doch an der Wirkung des Baukindergeld gibt es Zweifel.

  • Neubau unweit der Steinfurter Straße

    Sa., 19.01.2019

    Hotel-Projekt für sechs Millionen Euro vor dem Start

    Der münsterische Geschäftsmann Hamayon Safi baut auf dieser Fläche am Johann-Krane-Weg ein neues Hotel.

    Die Zahl der Hotels in Münster ist in jüngerer Zeit stark gewachsen. Jetzt steht ein neues Projekt unmittelbar vor dem Start.