Promenade



Alles zum Schlagwort "Promenade"


  • Velorouten von Telgte und Vadrup nach Münster

    Do., 04.10.2018

    Bessere Wege für Fahrräder

    Der Weg von der Nathmannsheide in Vadrup bis zur Emsbrücke soll nach dem Willen der Grünen möglichst schnell durch eine wassergebundene Decke verbessert werden. Der Lückenschluss auf der Veloroute zwischen Telgte und Münster in der Galgheide (rechts) wird am kommenden Montag offiziell für den Verkehr freigegeben.

    Die Veloroute vom Telgter Bahnhof bis zur Promenade in Münster nimmt Formen an. 2020 soll die Eröffnungsfeier stattfinden. Das Teilstück in der Galgheide wird in Kürze freigegeben. Die Grünen wünschen sich eine weitere Route, die von Vadrup über Handorf in die Domstadt gehen soll.

  • Polizei stellt zwei Sprayer

    Mi., 19.09.2018

    Hambacher Forst: Farbschmierereien auf der Promenade

    Polizei stellt zwei Sprayer: Hambacher Forst: Farbschmierereien auf der Promenade

    Polizisten stellten am Dienstagabend um 23.37 Uhr auf der Korduanenstraße zwischen Promenade und Voßgasse zwei Sprayer.

  • Promenaden-Flohmarkt-Organisatoren ziehen zufrieden Bilanz

    So., 16.09.2018

    Bewährtes Konzept geht auf

    Auch beim letzten Promenaden-Flohmarkt dieses Jahres zogen wieder Tausende an die Stände der Händler. Das bewährte Konzept des Marktes soll im kommenden Jahr fortgesetzt werden.

    Zum letzten Mal in diesem Jahr konnten die Münsteraner zwischen Schloss und Aasee bummeln, stöbern und Buntes oder Skurriles finden. Am Wochenende ging die Flohmarktsaison rund um die Promenade zu Ende.

  • Kontroverse Debatte über Nachverdichtung in der Aaseestadt

    Sa., 15.09.2018

    Nur Unikate an der Hafensüdseite

    Das Hafenbecken soll eine schicke Promenade bekommen. Über die Kosten aber wird diskutiert.

    Die Frage des ÖDP-Ratsherrn Franz Pohlmann kam ganz unverdächtig daher. Und doch entspannte sich an ihr eine lebhafte Debatte.

  • Kommentar

    Sa., 15.09.2018

    Münster-Barometer zur Promenade: Skeptische Mehrheit

    Kommentar: Münster-Barometer zur Promenade: Skeptische Mehrheit

    Auch wenn sich die Befragten beim Münster-Barometer sicher nicht über jedes Detail bei der Vorfahrtsänderung auf der Promenade Gedanken gemacht haben: Die Umfrage zeigt, dass die Regelung, die der Rat jetzt beschließen will, bei einer Mehrheit der Münsteraner auf Kritik stößt – auch in der Klientel der Koalitionsparteien. Also noch mal innehalten?

  • Vorfahrtregel auf der Promenade

    Sa., 15.09.2018

    Kein Applaus für die Vorfahrt

    Vorfahrtregel auf der Promenade: Kein Applaus für die Vorfahrt

    Der Rat wil in der nächsten Woche per Beschluss auf Teilen der Promenade die Vorfahrt für Radfahrer einführen. In der Umfrage Münster-Barometer spricht sich eine Mehrheit der Münsteraner dagegen aus.

  • Kritik am Promenadenkonzept der Stadt

    Mi., 12.09.2018

    SPD will „Unfallschwerpunkte von morgen“ nicht mittragen

    Die Radfahrer sollen an vier Knotenpunkten an der Promenade Vorfahrt erhalten. Die SPD sieht das kritisch.

    Sollen Radler an vier Promenadenkreuzungen Vorfahrt verhalten? Die Debatte gewinnt an Fahrt.

  • „Tag des offenen Denkmals“: die Promenade

    Di., 11.09.2018

    Geschichte und Geschichten

    In der Promenade gibt es viel zu sehen, es gibt viel über sie zu erzählen. Das erfuhren die Sendenhorster, die am Sonntag an dem Rundgang teilnahmen, den Mitglieder des Heimatvereins organisiert hatten.

    Die Promenade stand in diesem Jahr im Mittelpunkt des „Tages des offenen Denkmals“ in Sendenhorst. „Was bietet sich bei dem Motto ,Was uns verbindet‘ besser an, als der Rundweg um unsere Stadt, von dem man in alle Richtungen in die Altstadt hinein und hinaus gelangen kann?“, begründet der Vorsitzende des Heimatvereins, Christian Hölscher, die Wahl.

  • Alte Wege neu erleben: Bürgerbeteiligungsaktion

    Mo., 10.09.2018

    Viele Vorschläge eingebracht

    „Alte Wege neu Erleben“: Hellmut Neidhardt vom Architektenbüro Landschaft Planen + Bauen aus Dortmund erklärte an verschiedenen Stationen die Pläne (oben). Die Stadt- und Feuerwehrkapelle empfing die Teilnehmer des zweiten Rundgangs an der Aktionsfläche an der Grimmstraße musikalisch (rechts).

    Zum Bürgerbeteiligungs- und Aktionstag hatte die Stadt Sendenhorst am Samstag zum Haus Siekmann eingeladen. Und zahlreich folgten Bürger der Einladung und nutzten nicht nur die Möglichkeit, sich zu informieren. Vielmehr gab es die Gelegenheit, zu diskutieren und auch einige Vorschläge einzubringen.

  • Verkehr

    Sa., 08.09.2018

    Diese Straßen werden beim Münster-Marathon gesperrt

    Verkehr: Diese Straßen werden beim Münster-Marathon gesperrt

    Sonntag ist Marathon-Tag: In Münster gibt es deshalb zahlreiche Straßensperrungen entlang der Strecke. Was Anwohner und Besucher - egal ob zu Fuß oder mit dem Auto unterwegs - wissen müssen: