Resonanz



Alles zum Schlagwort "Resonanz"


  • Blutspendetermine in Kattenvenne und Lienen

    Mi., 25.07.2018

    DRK hofft auf gute Resonanz

    Das Deutsche Rote Kreuz lädt zu zwei Blutspendeterminen in Kattenvenne und Lienen ein.

    Das Deutsche Rote Kreuz schreibt von einem erhöhten Bedarf an Blutkonserven in den Ferien. Eingeladen wird zu zwei Spendenterminen am 30. Juli in Kattenvenne und am 6. August in Lienen.

  • Große Resonanz auf CDU-Sommertour mit Ziel Johanniter-Kommende in Burgsteinfurt

    So., 15.07.2018

    Einblicke in eine unbekannte Welt

    Mit viel Sachverstand führten Bernhard Bücker von der Fürstlichen Domänenkammer und Architekt Christoph Achterkamp die Besucher durch die Kommende.

    Die Steinfurter CDU beschäftigte sich auf ihrer Sommer-Radtour am Freitag mit dem Thema „Denkmäler“. Den Umgang mit historischer Bausubstanz, von der es in Burgsteinfurt noch reichlich gibt, ließen sich die zahlreichen Teilnehmer von Bauingenieur Bernhard Bücker näher erläutern. Exemplarisch für das Vorkommen schützenswerter Bausubstanz ist das Gebäudeensemble innerhalb der Mauern der Johanniter-Kommende gleich neben der Großen Evangelische Kirche. Sie wurde im 12. Jahrhundert gegründet und war die führende Niederlassung des Johanniterordens in Westfalen und Friesland. Ein Großteil der Häuser inklusive einer zum Wohnhaus umfunktionierten Kapelle ist bereits aufgearbeitet. Die Gebäude befinden sich allesamt im Besitz des Fürstenhauses.

  • Sozialkaufhaus in Nottuln

    Do., 21.06.2018

    Angebot erfährt große Resonanz

    Die gemeinnützige A & QUA GmbH zieht eine positives Resümee. Nach einem Jahr der Geschäftstätigkeit erfreut sich das Sozialkaufhaus „Neufundland“ einer großen Resonanz.

  • Große Resonanz auf Infoveranstaltung zu modernen Heizsystemen

    Mi., 20.06.2018

    Viele Alternativen zur Kohle

    Referenten und Gastgeber freuten sich über die große Resonanz auf die Info-Veranstaltung: Guido Bruzek (v.l.), SHK-Innungsobermeister Hermann-Josef Büscher, Monika Umlauf, Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Vahrenkamp und Karl-Heinz Meyer.

    Mehr als 120 Zuhörer haben sich jetzt im Ibbenbürener Rathaus über Alternativen zur Kohle-Heizung informiert. „Die große Resonanz zeigt, dass die Schnittstelle Kohlekonversion einen Nerv getroffen hat“, freute sich Hausherr Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer.

  • Gute Resonanz

    Di., 12.06.2018

    Bahn-Konkurrent Flixtrain lässt mehr Züge fahren

    Auf den Strecken Stuttgart-Berlin und Köln-Berlin werden die grünen Züge von Flixtrain bald häufiger unterwegs sein.

    Drei Monate nach dem Start sei man überwältigt, sagen die Betreiber des einzigen DB-Rivalen im Fernverkehr. Nun kommen zusätzliche Züge auf die Schiene - und ein kostenpflichtiges Angebot für die Kunden.

  • Starke Resonanz auf Bericht über den Buchsbaumzünsler

    Do., 17.05.2018

    Von Rausreißen bis zum Kärchern

    Zahlreiche Leser haben uns Angaben über die Lage von betroffenen Gärten gemacht. Auch aus Reckenfeld (nicht auf der Karte) und Schmedehausen wurde der Buchsbaumzünsler gemeldet.

    Der Zünsler geht um. Nach dem Bericht dieser Zeitung über den Buchsbaumschädling gaben zahlreiche Leser Fundorte des invasiven Falters an, dessen Larven von Buchsbaumblättern und Rinde leben. Fazit: Es zünslert fast überall in Greven.

  • Große Resonanz auf Einladung des LOV

    Fr., 11.05.2018

    Landwirte feiern Bittmesse

    Gut 100 Teilnehmer feierten mit Pfarrer Klemens Schneider die Bittmesse auf dem Hof Entrup-Lödde.

    Auf großes Interesse stieß die Einladung des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes zur Bittmesse und zur Besichtigung der Windkraftanlage in Aldenhövel.

  • Abendvisite

    Fr., 27.04.2018

    Aufzeigen trotz Schulterschmerzen

    Der Chef der Münster-Stadtredaktion, Ralf Repöhler (l.), begrüßte die beiden Professoren Dennis Liem (M.) und Georg Gosheger, die im Rahmen der Abendvisite über Operationsmethoden in der Schulterchirurgie sprachen.

    Die Resonanz war groß: Schulterschmerzen hat fast jeder. Kein Wunder, dass die beiden Professoren Gosheger und Liem mit Fragen gelöchert wurden. Sie erklärten, wann eine Operation der richtige Weg ist.

  • Gronau putzt sich raus

    Sa., 17.03.2018

    900 Freiwillige unterwegs

     

    Die Resonanz auf die Einladung zur Teilnahme an der Müllsammelaktion der Stadt Gronau ist erfreulich hoch. Es haben 44 Gruppen mit über 900 Freiwilligen ihre Mitarbeit zugesagt. Die Organisatoren freuen sich, dass hier das Engagement für die eigene Stadt bei vielen Organisationen und Initiativen fest verankert ist.

  • Versammlung der DLRG Senden

    Fr., 16.03.2018

    Sportliche Erfolge und viel Resonanz auf Angebote

    Auf der Jahreshauptversammlung der DLRG Senden stand auch die Wahl des Jugendausschusses auf der Tagesordnung.

    Nicht nur sportliche Erfolge verbucht die DLRG-Ortsgruppe Senden, auch der Zusammenhalt passt und die Kursangebote finden Anklang, lautet das Fazit der Jahreshauptversammlung.