Restaurant



Alles zum Schlagwort "Restaurant"


  • Schwelbrand

    So., 17.02.2019

    Feuer beschädigt Museumsschiff «Seute Deern»

    Die Feuerwehr versucht, den Brand auf dem historischen Segelschiff «Seute Deern» zu löschen.

    Ein Wahrzeichen Bremerhavens ist in Brand geraten. Gäste des denkmalgeschützten Seglers, in dem ein Restaurant untergebracht ist, mussten in Sicherheit gebracht werden. Das Ausmaß des Schadens ist noch unklar.

  • TV-Tipp

    Mo., 11.02.2019

    Vermisst in Berlin

    Die beurlaubte Kommissarin Judith Volkmann (Jördis Triebel, l) muss sich gegenüber der zwielichtigen Evelyn Kraft (Natalia Wörner) behaupten.

    Jördis Triebel sucht einen Flüchtlingsjungen, Natalia Wörner steckt im ZDF-Film «Vermisst in Berlin» in zwielichtigen Geschäften. Die Botschaft ist klar: Es geht um die raue Wirklichkeit.

  • Kriminalität

    Sa., 09.02.2019

    Journalist im Süden Mexikos erschossen

    Emiliano Zapata (dpa) - Im Süden Mexikos ist ein Journalist getötet worden. Jesús Ramos Rodríguez sei erschossen worden, als er in der Gemeinde Emiliano Zapata im Bundesstaat Tabasco in einem Restaurant frühstückte, berichteten lokale Medien. Rodríguez war Moderator eines Frühprogramms des Nachrichtensenders «Oye 99.9 FM». Einem Bericht des Nachrichtenportals «Tabasco Hoy» zufolge hatte der Täter zuvor in dem Restaurant gewartet. Ramos Rodríguez ist der zweite getötete Journalist in diesem Jahr in dem lateinamerikanischen Land.

  • Patrick Lindner vor dem Gala-Auftritt

    Fr., 08.02.2019

    Ein Schlagerstar so ganz ohne Allüren

    Freuten sich am Freitag auf die große Gala (v.l.): Tristan Twent, Patrick Lindner, Christian Hestert, Ulf Imort und Jürgen Twent.

    Einen so bekannten Gast hat das Hotel-Restaurant Bakenhof laut Inhaber Jürgen Twent noch nicht gehabt: Schlagerstar Patrick Lindner hat dort Quartier bezogen und freut sich auf seinen Auftritt bei der großen Gala der KG Soffie von Gievenbeck.

  • Neues Restaurant an der Alten Münsterstraße

    Sa., 02.02.2019

    Cucina Italiana im Schlüter-Haus

    Ein Bild von der Homepage der Kette. So sehen die Restaurants wohl aus. „Begleitet von angenehmer Musik und viel gemütlichem Kerzenlicht entsteht eine warme, angenehme Atmosphäre“, heißt es auf der Homepage.

    Wohnungen? Die bringt man in Greven mit Kusshand an den Mann oder die Frau. Je näher am Stadtzentrum um so besser. Mit Ladenlokalen sieht es da schon anders aus. Da stehen in der Grevener Innenstadt einige leer. Damit ist jetzt beim Schlüterbau am Ende der Alten Münsterstraße Schluss. Dort zieht demnächst ein Gastronomie-Betrieb ein.

  • „Lilli‘s Restaurant Café Bar“ öffnet Anfang April

    Do., 31.01.2019

    Frischer Wind in Möllers Hof

    Aus Möllers Hof wird das „Lilli‘s“: Die neuen Pächter Lilli Dütsch und Markus Hartmann fiebern der Neueröffnung ihres Restaurants Anfang April bereits entgegen. Aber in den kommenden zwei Monaten wird erstmal umgebaut.

    Heute bekommen Lilli Dütsch und Markus Hartmann die Schlüssel. Es ist der Beginn eines neuen Kapitels – in erster Linie für sie selbst, aber auch für Möllers Hof. Läuft alles nach Plan, wird der urige Gasthof an der Mühlenstraße als „Lilli‘s Restaurant Café Bar“ Anfang April seine Türen öffnen. Mit Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie einer gut bürgerlichen, mediterran angehauchten Küche am Abend.

  • Neuer Pächter in den Startlöchern

    Mi., 30.01.2019

    Pause im „Etcetera“

    Das „Etcetera“ ist zurzeit geschlossen. Wenn alles klappt wie geplant, kann es im März schon wieder öffnen.

    Eine der bekanntesten gastronomischen Anlaufstellen im Dorf hat Pause – die Pizzeria „Etcetera“. Der Ofen bleibt aber nicht lange aus, sagt Immobilienbesitzer Thomas Pelster.

  • Kriminalität

    Mi., 30.01.2019

    Eifersüchtiger Restaurantgast sticht Koch nieder

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein eifersüchtiger Gast hat in Düsseldorf den Koch eines Restaurants niedergestochen, weil der sich mit seiner Freundin unterhalten hatte. Der 26-jährige Syrer habe mit seiner libanesischen Freundin (31) das Restaurant besucht, in dem ein Landsmann der Frau in der Küche arbeitet, berichtete ein Polizeisprecher am Mittwoch.

  • Traditionslokal „Nobis Krug“

    Di., 29.01.2019

    Die Küche bleibt vorerst kalt

    Zweieinhalb Jahre lang führte Heidi Seemann das Traditionslokal „Nobis Krug“ an Warendorfer Straße und Werse. Jetzt entschied sie sich für ihre Kunst und verlässt den Betrieb. Inhaberin Elke Probst führt das Café Nobis weiter und verhandelt mit Interessenten für das Restaurant.

    Heidi Seemann möchte sich künftig wieder ganz ihrer Kunst widmen, darum zieht sie sich aus dem Gastronomiebetrieb „Nobis Krug“ zurück. Inhaberin Elke Probst, die im selben Gebäude das Café Nobis betreibt, verhandelt bereits mit Interessenten für das Restaurant.

  • Gourmetführer Michelin

    Di., 22.01.2019

    Neue Restaurants in Frankreich erhalten drei Sterne

    Große Freude: Der aus Argentinien stammende Starkoch Mauro Colagreco (r) und Küchenchef Laurent Petit aus der Alpenregion Savoyen erhielten jeweils drei Sterne.

    Ein frischer Wind bei Michelin? Der Gastronomieführer zeichnet neue Küchenstars aus, doch bekannte Häuser wie die «Auberge de l'Ill» im Elsass haben das Nachsehen. Und ein «Küchenrebell» bekommt wieder Sterne.