Spendenaktion



Alles zum Schlagwort "Spendenaktion"


  • Spendenaktion

    Fr., 13.10.2017

    Bentiu bekommt das Hospital zurück

    Menschen warten auf Hilfe: Bei sogenannten „Rapid Response Missions“ werden im Südsudan Gebiete angeflogen, die sonst kaum zu erreichen sind. Unicef ist an vielen dieser Einsätze aktiv beteiligt.

    Bentiu im Südsudan wird bald wieder über ein funktionierendes Krankenhaus verfügen. Im Bürgerkrieg war das einstige Referenz-Hospital teilweise zerstört und größtenteils geplündert worden – eine Katastrophe für die ohnehin nicht einfache medizinische Versorgung der Bevölkerung. 

  • USA

    Do., 05.10.2017

    Fünf Ex-Präsidenten beim Benefizkonzert für Hurrikan-Opfer

    George H. W. Bush (l-r), Barrack Obama, George W. Bush, Bill Clinton und Jimmy Carter helfen den Hurrikan-Opfern.

    In der Not sind sie über die Parteigrenzen vereint: Fünf US-Präsidenten haben die Spendenaktion «One American Appeal» ins Leben gerufen, ein Benefizkonzert soll weitere Einnahmen bringen

  • Bereits 367.000 Euro für Spendenaktion

    Mi., 04.10.2017

    Bischöfe beklagen Gewalt und Not im Südsudan

    Schnelle Hilfe: Unicef ist im Südsudan an sogenannten „Rapid Response Missions“ beteiligt.

    Ungeachtet der zahlreichen Naturkatastrophen unterstützen die Leserinnen und Leser unserer Zeitung die Spendenaktion „Hungersnot in Afrika“ auf beeindruckende Weise. Bis zum Wochenende waren 367.656,24 Euro auf dem Unicef-Aktionskonto bei der Sparkasse Münsterland Ost eingegangen.

  • Spendenaktion „Winkelmeyer wettet“ in Epiphanias

    Fr., 29.09.2017

    Muss Pfarrer im Kanal baden?

    Ansporn für die letzte Etappe: Von 21 000 Euro sind bereits 14 500 Euro eingegangen. Bärbel Dahlhaus (r.) und Kirsten Schwarz-Weßeler (l.) hoffen, dass Pfarrer Frank Winkelmeyer nicht im Winter in den Kanal muss.

    Geht Pfarrer Frank Winkelmeyer von der Epiphanias-Kirchengemeinde im Winter im Kanal baden? Auszuschließen ist es nicht . . .

  • Toller Erfolg

    Di., 19.09.2017

    5071 Euro für soziale Projekte

    Der Berglauf war nicht nur für Läufer erfolgreich, sondern auch für drei soziale Projekte.

    Die Spendenaktion im Rahmen des Berglaufs war ein voller Erfolg: 5071 Euro kamen zusammen.

  • Kampf gegen den Hunger

    Sa., 16.09.2017

    Spendenaktion für Afrika

    Kampf gegen den Hunger: Spendenaktion für Afrika

    Kann es Frieden auf der Welt geben, wenn Millionen Menschen hungern und ums nackte Überleben kämpfen? Ein Kommentar.

  • Spendenaktion

    Sa., 16.09.2017

    Unicef-Geschäftsführer Christian Schneider kennt den Südsudan seit fast 20 Jahren

    Christian Schneider führt in Deutschland die Geschäfte des Unicef-Komitees. Mehrfach hat er bereits den Südsudan besucht.

    Im Südsudan ist die Ausnahmesituation eher die Regel. Christian Schneider, Geschäftsführer des Unicef-Komitees in Deutschland, kennt das Land seit fast 20 Jahren und weiß, wie mühsam es ist, den Menschen vor Ort zu helfen. In einem Interview mit unserem Redaktionsmitglied Wolfgang Kleideiter beschreibt Schneider, wie das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen in dem von Hunger und Unruhen geprägten Land arbeitet.

  • Spendenaktion

    Sa., 16.09.2017

    Leser spenden 170.000 Euro für Afrika

    Spendenaktion: Leser spenden 170.000 Euro für Afrika

    Die Spendenaktion unserer Zeitung für die vom Hunger betroffenen Menschen am Horn von Afrika ist erfolgreich angelaufen. Bis jetzt haben die Leserinnen und Leser schon 170.569,35 Euro auf das Spendenkonto bei der Sparkasse Münsterland Ost eingezahlt.

  • Spendenaktion der Zeitungsgruppe Münsterland und Unicef

    Mi., 13.09.2017

    Mangelernährung setzt Babys besonders zu

    Ein spezielles Maßband gibt wichtige Hinweise. Zeigt es beim Messen des Oberarms „Rot“, ist eine Mangelernährung sehr wahrscheinlich. Dann ist schnelle Hilfe nötig.

    Die rostigen Karossen ausgebrannter Autos und die alten Panzer an der Straße nach Bentiu erzählen die Geschichte der heftigen Kämpfe, die 120.000 Menschen im Südsudan in die Flucht geschlagen haben. Sie fanden Schutz im nahe­ gelegenen Camp der Vereinten Nationen. Inmitten des Chaos steht das Bentiu-Hospital. Das baufällige und mit Einschüssen übersäte Krankenhaus wurde schon mehrfach geplündert, fast das komplette Material war verschwunden.

  • Hilfe für die Hungernden

    Mi., 06.09.2017

    Zeitungsgruppe Münsterland ruft mit Unicef zu Spenden auf

    Frauen im Südsudan tragen Nahrungsmittelrationen nach Hause.

    Hungersnot in Afrika: Millionen Menschen sind vom Hungertod bedroht. Die Vereinten Nationen warnen vor der schwersten humanitären Katastrophe seit 1945. Gemeinsam mit Unicef startet unsere Zeitung deshalb jetzt eine große Spendenaktion.