Springpokal



Alles zum Schlagwort "Springpokal"


  • RV Sendenhorst

    So., 03.05.2015

    RVS nahezu „ausgebucht“

    Mika Fallenberg stellte sein Können auf dem Turnier in Sendenhorst unter Beweis. Helmut Beckmann aus dem Vorstandsteam hatte mit der Organisation alle Hände voll zu tun.

    Tollen Reitsport boten die Aktiven schon an den ersten beiden Tagen des Sendenhorster Reitturniers.

  • SG Sendenhorst

    Do., 30.04.2015

    Zweite Prüfung im Springpokal

    Etliche Höhepunkte warten in den kommenden Tagen wieder auf die Besucher des Sendenhorster Reitturniers.

    Bei der Pferdeleistungsschau des RV Sendenhorst dürfen sich die Zuschauer wieder auf einige Höhepunkte freuen.

  • Reiten: Davertpokal beim RV Amelsbüren

    Mi., 08.04.2015

    RV Ascheberg wird Vierter

    Der RV Rinkerode gewann zum dritten Mal in Folge den Davertpokal der drei befreundeten Vereine aus Amelsbüren, Ascheberg und Rinkerode. Die Ascheberger landeten auf dem vierten Platz – und sehnen sich mal wieder nach einem Sieg in diesem Wettkampf.

  • RFV „Gustav Rau“ Westbevern

    Mi., 25.03.2015

    Statue geht nach Westbevern

    Sparkassen-Vorstand Peter Scholz (l.) überreichte der Mannschaft des RFV „Gustav Rau“ Westbevern die Trophäe des Dressurpokals 2014.

    Jetzt sind auch die Urkunden und Pokale für den Sparkassen-Dressurpokal überreicht. In einer Feierstunde im Hotel Mersch wurden die fünf besten Mannschaften des Jahres 2014 geehrt. Den Pokal nahm – wie schon im Springpokal – der RFV „Gustav Rau“ Westbevern mit nach Hause.

  • Reiten

    Di., 17.03.2015

    Natalie Freye ganz vorn

    Allen Grund zum Strahlen hat Natalie Freye: Die Amazone des RV Milte-Sassenberg gewann auf Camillo die Einzelwertung im ersten Durchgang des Springpokals.

    Der RZFV Ennigerloh-Neubeckum ist der erste Sieger im Springpokal der Volksbanken 2015. Null Fehler und 150,37 Sekunden standen am Samstagabend beim Turnier des RV Geisterholz für die Equipe aus der Nachbarschaft auf dem Papier.

  • Reitsport: Westbevern feiert Erfolg im Springpokal

    So., 01.03.2015

    Attraktivität ist ungebrochen

    Nach 35 Jahren gewann der RFV „Gustav Rau“ Westbevern erstmals den Volksbank-Springpokal.

    Mit der Siegesfeier für den Volksbank-Springpokal 2014 ist die alte Saison der Springreiter nun endgültig abgeschlossen. Am Freitagabend lud die Vereinigte Volksbank Münster die besten fünf Mannschaften zu einer Feierstunde nach Westbevern ein.

  • Reiterball im Altkreis Lüdinghausen

    Mo., 02.02.2015

    Ehrung im feierlichen Ambiente

    Der RV St. Hubertus Ascheberg wurde am Samstagabend in Olfen für den Sieg im WN-Pokal geehrt: (v.l.) Markus Soddemann, Katrin Fränzer, Pia Fränzer, Karin Wening, Anna-Sophia Hölscher, Damaris Fallenberg und WN-Hostess Denise Bentzin.

    Die Sieger und Platzierten des WN-Springpokals wurden beim Reiterball in Olfen ausgezeichnet. Der Altkreis-Vorsitzende Josef Wacker ehrte die erfolgreichsten Reiter des Jahres 2014. Für ihn war es die letzte offizielle Amtshandlung.

  • Springpokal der Volksbanken

    Mo., 22.09.2014

    RV Sendenhorst in der letzten Prüfung abgefangen

    Rainer Fallenberg war mit „Countess TF“ für den RFV Sendenhorst unterwegs, der in der Endabrechnung des Springpokals Platz zwei belegte.

    Der RFV „Gustav Rau“ Westbevern räumt den Gabentisch weiterhin ab. Nach dem Sparkassen-Dressurpokal ging am Sonntag auch der Wanderehrenpreis der Genossenschaftsbanken im Kreis Warendorf beim Finale der Prüfungsserie für Mannschafts-Springreiter an ihn. Die letzte Prüfung wurde vom RFV Albersloh anlässlich seiner Pferdeleistungsschau in der Hohen Ward ausgerichtet.

  • Turnier in Albersloh

    Mi., 17.09.2014

    Finale im Springpokal

    Christina Körkemeyer hofft beim Turnier am kommenden Wochenende in Albersloh auf gute Platzierungen.

    Zum Ende der grünen Saison wird in Albersloh nochmal richtig aufgefahren. Neben dem Finale im Springpokal stehen 31 Prüfungen auf dem Programm.

  • RFV Westbevern Springpokal

    Di., 05.08.2014

    Westbevern rutscht ab

    Tanja Alfers vom RFV „Gustav Rau“ Westbevern war in Ennigerloh mit Wilma unterwegs.

    Mit beeindruckenden Leistungen überzeugten die heimischen Amazonen und Reiter bei der Pferdeleistungsschau des RZFV Ennigerloh-Neubeckum, wobei vorwiegend Springprüfungen auf der Zeittafel standen, bei denen am Sonntagabend mit dem Springen der Klasse S* der Höhepunkt gesetzt wurde.