Umfrage



Alles zum Schlagwort "Umfrage"


  • Kommentar

    Sa., 27.04.2019

    Umfrage zur Europawahl: Müde Wähler

    Kommentar: Umfrage zur Europawahl: Müde Wähler

    Hauptsache dagegen – die Antihaltung gegenüber der Europäischen Union und dem Brüsseler Apparat eint Nationalisten und Rechtspopulisten in ganz Europa. Lösungen oder gar eine Vision für eine gemeinsame Zukunft? Fehlanzeige.

  • Fehler und Fachchinesisch

    Di., 23.04.2019

    Arztbriefe laut Umfrage oft unverständlich

    Hausärzte haben oft Mühe, Arztbriefe aus dem Krankenhaus zu verstehen. Grund sind fehlerhafte oder missverständliche Formulierungen.

    Der Arztbrief aus der Klinik übermittelt dem Hausarzt klare Informationen über seinen Patienten. Theoretisch. In der Praxis klagen viele Mediziner über schwer verständliche Formulierungen.

  • Gesundheit

    Di., 23.04.2019

    Umfrage: Fehler und Fachchinesisch in Arztbriefen

    Düsseldorf (dpa) - Unverständliche Arztbriefe aus dem Krankenhaus über den Zustand und die Therapie von Patienten bereiten vielen Hausärzten Kopfzerbrechen. Die Entlassungsbriefe sind häufig unstrukturiert, fehlerhaft, vage oder missverständlich formuliert und enthalten unbekannte oder doppeldeutige Abkürzungen. Das ist das Ergebnis einer Befragung von bundesweit 197 Ärzten durch Sprachwissenschaftler der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Demnach gaben fast alle befragten Hausärzte an, Arztbriefe manchmal nicht auf Anhieb zu verstehen.

  • Umfrage

    So., 21.04.2019

    Hälfte der Deutschen geht mindestens einmal im Monat essen

    Die Häfte der Bundesbürger geht mindestens einmal im Monat ins Restaurant.

    Berlin (dpa) - Essen im Restaurant steht für gut die Hälfte der Deutschen (52 Prozent) mindestens einmal monatlich auf dem Programm.

  • Umfrage

    So., 21.04.2019

    Union fällt auf Jahrestief - AfD stärkste Kraft im Osten

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

    Berlin (dpa) - Die Union ist im «Sonntagstrend» für «Bild am Sonntag» auf den tiefsten Wert in diesem Jahr gefallen. In der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid büßten CDU/CSU im Vergleich zur Vorwoche zwei Punkte auf 28 Prozent ein.

  • Wohnen

    So., 21.04.2019

    Umfrage: Mehrheit hält Enteignungen für falsches Mittel

    Ein Baugerüst an einem Neubau ist zu sehen.

    Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Menschen in Deutschland hält die Enteignung privater Wohnungsunternehmen nicht für ein geeignetes Mittel, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. In einer repräsentativen Umfrage von Infratest Dimap im Auftrag der «Welt am Sonntag» sagten das 70 Prozent der Befragten. 23 Prozent halten eine Enteignung demnach für ein «gutes» oder «sehr gutes» Mittel.

  • Kirche

    Fr., 19.04.2019

    Umfrage: Viele Christen glauben nicht an Gott

    Berlin (dpa) - Viele Menschen in Deutschland, die sich als Christen verstehen, glauben nicht an Gott. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage von Kantar Public im Auftrag des «Spiegel» hervor. Sagten 2005 noch 85 Prozent der Katholiken, dass sie an Gott glauben, sind es jetzt nur noch 75 Prozent. Bei den Protestanten fiel der Wert von 79 auf 67 Prozent. Insgesamt glauben nur noch rund 55 Prozent der Menschen in Deutschland an «einen Gott». 2005 waren es 66 Prozent.

  • EU-Wahl Ende Mai

    Fr., 19.04.2019

    Rechtspopulisten legen laut Umfrage vor Europawahl zu

    Marine Le Pen, Vorsitzende der rechtspopulistischen Partei «Rassemblement National» aus Frankreich, bei einer Pressekonferenz zur bevorstehenden Europawahl.

    Meinungsforscher sehen vor der Europawahl Ende Mai Verluste der Christ- und der Sozialdemokraten. Noch herrscht aber viel Unsicherheit. Schuld ist unter anderem der Brexit.

  • Rechtspopulisten im Aufwind

    Do., 18.04.2019

    Europawahl-Umfragen sehen EVP mit Spitzenkandidat Weber vorn

    Meinungsumfragen sehen die christdemokratische EVP mit dem deutschen CSU-Politiker Manfred Weber als Spitzenkandidaten bei der Europawahl vorn.

    Große Gewinne für die Rechtspopulisten und herbe Verluste für die zwei großen Parteienfamilien: Das sagen Meinungsforscher für die Europawahl Ende Mai voraus. Mit Besorgnis dürfte vor allem die deutsche SPD die jüngsten Umfragen sehen.

  • Nahverkehr statt Autobahn

    Do., 18.04.2019

    Umfrage: Viele lassen Auto öfter stehen

    Ein Regionalzug verlässt den Hauptbahnhof in Köln.

    Zur Bewältigung der Verkehrsprobleme in Deutschland findet knapp jeder Zweite den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs am wichtigsten.