Weltmeisterschaft



Alles zum Schlagwort "Weltmeisterschaft"


  • Rodeln

    Fr., 25.01.2019

    Deutsche Rodler bei der WM in Winterberg favorisiert

    Zum dritten Mal nach 1989 und 1991 ist Winterberg Schauplatz der Weltmeisterschaften im Rodeln. Die deutschen Athleten sind favorisiert und wollen die vier Titel in den olympischen Disziplinen.

  • Handball: Umfrage zur Weltmeisterschaft

    Di., 22.01.2019

    „Bei dieser WM ist noch alles möglich“

    DHB-Trainer Christian Prokop jubelt. Schafft es Deutschland ins Endspiel oder sogar auf den Thron?

    Die Handball-WM im eigenen Land begeistert. Nach dem Krimi gegen Kroatien, der mit dem Einzug in das Halbfinale belohnt wurde, fragte die WN-Sportredaktion bei den Handballerinnen von Vorwärts Gronau nach.

  • Handball: Weltmeisterschaft

    So., 20.01.2019

    Die menschliche Mauer – Wiencek, Pekeler und Lemke sind das Herzstück der DHB-Auswahl

    Die erste Hürde ist genommen: Jannik Kohlbacher, Finn Lemke, Patrick Wiencek und Uwe Gensheimer (von links) feiern. Zum „Man of the match“ wurde Steffen Fäth (kleines Bild, Mitte) gewählt. Er traf sechsmal gegen die körperlich unterlegenen Isländer.

    Ein Kämpfer vor dem Herrn, ein Einpeitscher, unbequem – aber irgendwie doch ganz lieb. Patrick Wiencek bildet zusammen mit Hendrik Pekeler und Finn Lemke das Herzstück der gefürchteten deutschen Abwehr. Die Isländer haben das am eigenen Leib erfahren.

  • Handball: Weltmeisterschaft

    Fr., 18.01.2019

    Michael Peters von GW Nottuln besucht die WM in Berlin

    Fand die Atmosphäre bei den WM-Spielen der deutschen Nationalmannschaft überragend: Michael Peters.

    Das war Gänsehaut pur! Begeistert kehrte Michael Peters jetzt aus Berlin zurück, wo der Handball-Abteilungsleiter von GW Nottuln zusammen mit neun weiteren Nottulner Handball-Enthusiasten den Start der deutschen Handball-Nationalmannschaft in die Weltmeisterschaft mitverfolgte.

  • Handball: Vorwärts Gronau

    Mi., 16.01.2019

    Handball-Boom reloaded?

    Volle Hütte, prächtige Stimmung, nicht nur gegen Titelverteidiger Frankreich. Deutschlands Nationalmannschaft hat die Hauptrunde bei der WM erreicht. Bei Vorwärts Gronau hoffen die Handballer wie schon 2007 davon ebenfalls ein wenig profitieren zu können.

    2007 fand zuletzt eine Handball-WM in Deutschland statt. Damals wurde das Wintermärchen mit einer gewonnenen Weltmeisterschaft geschrieben. Der Handball erlebte auch an der Basis einen Boom. Einige Spieler, die damals bei Vorwärts Gronau in der E-Jugend mit einer gehörigen Portion Begeisterung ihre Sportlaufbahn begannen, sind heute die Youngster der Blau-Weißen in der Landesliga.  

  • Handball: Weltmeisterschaft

    Mi., 16.01.2019

    Martin Strobel und Fabian Wiede – die Schlüsselspieler im Angriff

    Zwei tragende Säulen im deutschen Team: Martin Strobel (links) und Fabian Wiede

    Aus der 2. Liga ins Rampenlicht: Spielmacher Martin Strobel glänzte beim Remis gegen Weltmeister Frankreich als Chef-Stratege und bester Torschütze. Ein Schlüsselspieler – zusammen mit Fabian Wiede.

  • Handball: Weltmeisterschaft

    Mi., 16.01.2019

    François-Xavier Houlet – auch nur ein Mensch, auch nur ein Franzose

    Inzwischen auf der anderen Seite: François-Xavier Houlet

    François-Xavier Houlet hat lange in der Bundesliga für den VfL Gummersbach gespielt. Inzwischen hat der ehemalige Nationalspieler Frankreichs die Seiten gewechselt, kommentiert für das französische Fernsehen. Am Dienstag war er beim nervenaufreibenden Duell gegen die deutsche Auswahl zugegen.

  • Handball: Weltmeisterschaft

    Di., 15.01.2019

    Hauptrunde als starkes Trostpflaster für deutsche Auswahl

    Wenn es mal wieder länger dauert: Paul Drux und Dika Mem gehen auf Tuchfühlung.

    Die deutschen Handballer haben sich bei der Heim-WM vorzeitig für die Hauptrunde qualifiziert. Die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop kam gegen Weltmeister Frankreich zu einem 25:25 (12:10) und holte damit den benötigten Punkt für das Erreichen der zweiten Turnierphase.

  • Weltmeisterschaft

    Sa., 12.01.2019

    Frankreich bleibt erster Verfolger der deutschen Handballer

    Frankreichs Valentin Porte (l) kommt gegen Serbiens Stefan Vujic zum Abschluss.

    Berlin/Herning (dpa) - Titelverteidiger Frankreich bleibt bei der Handball-WM erster Verfolger der deutschen Nationalmannschaft in der Vorrundengruppe A.

  • Heim-Weltmeisterschaft

    Mo., 07.01.2019

    Deutsche Handballer erhalten 450.000 Euro für WM-Titel

    Objekt der Begierde: Der Handball-WM-Pokal.

    Berlin (dpa) - Deutschlands Handballer lockt für den Titel bei der Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark eine Prämie von knapp einer halben Million Euro.