Wettkampf



Alles zum Schlagwort "Wettkampf"


  • Interview mit Sportmediziner Dr. Ralph Schomaker

    Fr., 27.07.2018

    „Unliebsame Überraschungen beim Wettkampf vermeiden“

    Dr. Ralph Schomaker empfiehlt Athleten, sich vor Ausdauerwettkämpfen bewusst mit der Ernährung auseinanderzusetzen.

    Dr. Ralph Schomaker ist Sport- und Ernährungsmediziner. Im Gespräch verrät der Experte, wie die Ernährung von Athleten kurz vor und während des Wettkampfs aussehen sollte – und welche Fehler man vermeiden sollte.

  • Einladung für Tennisfreunde

    Mi., 25.07.2018

    Musikdämmerschoppen folgt dem sportlichen Wettkampf

    Zum Musikdämmerschoppen lädt die Fachschaft Tennis des TuS Germania Horstmar am kommenden Samstag (28. Juli) ab 13 Uhr auf ihre Anlage an den Tilsiter Weg ein. Neben den Mitgliedern sind auch Interessierte aus Horstmar und Umgebung willkommen. Ihr Kommen haben bereits viele befreundete Nachbarvereine zugesagt. „Vorbeikommen – Hereinschauen – Mitmachen“ lautet das Motto des Tages. Nach dem sportlichen Wettkampf soll es gemütlich werden.

  • THW-Gruppe fährt ins Landesjugendlager

    Sa., 21.07.2018

    Anfeuern statt Wettkampf

    Die zehn bis 17 Jahre alten Mitglieder der THW-Jugendgruppe mit ihren sechs Betreuern kurz vor der Abfahrt ins Landesjugendlager nach Schloss Holte-Stuckenbrock.

    14 Jugendliche und sechs Betreuer des THW Lengerich haben sich jetzt auf den Weg nach Schloss Holte-Stuckenbrock gemacht. Dort findet das Landesjugendlager des Technischen Hilfswerks statt. Und das bietet ein abwechslungsreiches Programm.

  • Volleyball: Hochschulmeisterschaft

    Do., 05.07.2018

    EM 2019 in Serbien lockt ein Trio des BSV Ostbevern

    Vera Horstmann (l.) und Lea Dreckmann

    Drei Volleyballerinnen des BSV Ostbevern haben sich in Bayreuth den Titel des Deutschen Hochschulmeisters im Volleyball gesichert. Dabei hat das Aufgebot der WWU und FH Münster im Vorfeld der Wettkämpfe nicht einmal gemeinsam trainiert. Nun lockt eine kontinentale Meisterschaft.

  • 600 junge Triathleten beim Grundschultriathlon

    Mi., 04.07.2018

    Dreikampf ohne Krampf

    Genau wie beim „großen Triathlon“ treten die Kinder beim Grundschultriathlon in drei verschiedenen Disziplinen hintereinander an. Erst wird geschwommen, dann geht es mit dem Fahrrad durch die Hohe Ward, zuletzte wird um den Hiltruper See gejoggt.

    Ein Wettkampf mit drei Sportarten hintereinander? Das klingt erstmal hart – kann aber Spaß machen und ist außerdem gesund. Das war die Botschaft des 16. Grundschultriathlons im Hiltruper Freibad. 600 Kinder der dritten und vierten Klassen haben mitgemacht.

  • Turnen: Neuer Wettkampf beim TVE Greven

    Mi., 20.06.2018

    Turn-Cup als Talentschmiede

    Der TVE ist seit fast 20 Jahren Landesleistungsstützpunkt Turnen und seit 2018 auch anerkennte Turntalentschule im Deutschen Turnerbund. Der Verein will sich weiterhin als Talentschmiede profilieren.

    Der Countdown läuft für ein Wettkampf-Wochenende Anfang Juli, das in Greven ganz im Zeichen des Turnens stehen wird.

  • Reiten: Sparkassen-Dressurpokal

    Mo., 18.06.2018

    RV Albersloh bleibt auch nach dem Wettkampf in Oelde im Rennen

    Christa Finke trat auf Frida Kathlo bei der zweiten Prüfung des Sparkassen-Dressurpokals in Oelde an. Die Reiterin des RV Albersloh platzierte sich im Teamwettbewerb auf Rang fünf. Das macht zur Halbzeit des Wettbewerbs weiter Platz zwei.

    Das bleibt spannend! Auch wenn die Dressur-Equipe des RFV „Gustav Rau“ Westbevern wieder triumphiert und weiter die Spitzenposition des Sparkassen-Dressurpokals inne hat, bleiben die Reiter des RV Albersloh dran.

  • Leichtathletik: Enschede-Marathon

    Mo., 18.06.2018

    Mit dem Drahtesel bis zum Wettkampf in die Niederlande

    Mit viel Motivation und noch mehr guter Laune gingen die Aktiven des Lauftreffs beim Enschede-Marathon auf die verschiedenen Distanzen.

    Der Lauftreff der Spielvereinigung Dolberg war kürzlich mit 13 Teilnehmern beim Enschede-Marathon vertreten. Dabei sorgten die heimischen Läufer nicht nur für gute Laune, sondern auch einige Achtungserfolge.

  • Leichtathletik: Kreis- und Westfalenmeisterschaften

    Di., 12.06.2018

    Westfalia bejubelt vier Titel

    Die erfolgreichen Leichtathleten von Westfalia Westerkappeln (von links): Enya Kenkel, Emma Homburg und Finn Buchwald.

    Gleich bei zwei Wettkämpfen waren die Westerkappelner Leichtathleten am Sonntag vertreten. Während die jüngeren Athleten in Ibbenbüren bei den Kreiseinzelmeisterschaften Teil zwei an den Start ging, fanden in Gladbeck für Sabrina Wienkämper und Werner Korte die offenen westfälischen Seniorenmeisterschaften 2018 statt.

  • Pokalturnier des Hundevereins Herbern

    Di., 12.06.2018

    „Nash“ behält zwei Mal die Nase vorn

    Nash, der Malinois von Maria Brügger, heimste den Wanderpokal ein.

    Spannende Wettkämpfe erlebten die Gäste beim Turnier des Hundevereins Herbern. Die Vorführung einer Rettungshundestaffel musste jedoch ausfallen, weil ein realer Einsatz Vorrang hatte.