Wiederaufstieg



Alles zum Schlagwort "Wiederaufstieg"


  • Handball-Frauen SG Sendenhorst

    Fr., 10.11.2017

    Aufstieg ist eine Möglichkeit für SG-Frauen

    Auch auf die Abwehrarbeit wird es ankommen, wenn die Sendenhorster Frauen am Sonntag zum Auftakt der Meisterrunde die Mannschaft von Eintracht Hiltrup empfangen.

    Können die SG-Frauen den sofortigen Wiederaufstieg schaffen? Die erste Voraussetzung ist erfüllt: Das Team startet am Sonntag in der Meisterrunde. Erster Gegner ist Eintracht Hiltrup. Beide Mannschaften kennen sich sehr gut.

  • Handball: Herren-Bezirksliga

    Fr., 06.10.2017

    Eintracht Dolberg vor richtungsweisendem Spiel gegen SuS Oberaden

    Viel Spaß hat Dolbergs Coach Thomas Steinhoff derzeit mit seiner Mannschaft.

    Der Start in die Saison ist den Dolberger Handballern mehr als geglückt. Nun wird bereits der Wiederaufstieg als Fernziel ins Visier genommen. Ein richtungsweisendes Spiel steht als nächstes gegen SuS Oberaden an.

  • Volleyball: 3. Liga

    Do., 14.09.2017

    Tecklenburger Land Volleys erwartet ein „knackiger Auftakt“

    Patrick Hofschröer  (links) und die Tecklenburger Land Volleys starten am Samstag in die neue Saison der 3. Liga.

    Nach nur einem Jahr in der 2. Bundesliga starten die Tecklenburger Land Volleys am Samstag mit dem Spiel beim PTSV Aachen in die neue Spielzeit der 3. Liga. Der direkte Wiederaufstieg ist nicht unbedingt das erklärte Ziel der heimischen Volleyballe.

  • Handball: Kreisliga

    Do., 07.09.2017

    Zweiten Vorwärts-Damen wollen Klassenerhalt

    Jessica Pauls 

    Den „Betriebsunfall Abstieg“ hat die zweite Damen-Mannschaft von Vorwärts Gronau mit dem Wiederaufstieg in die Kreisliga behoben. Dort will sie sich behaupten und schon im ersten Meisterschaftsspiel einen Grundstein legen.

  • Handball: Frauen-Kreisliga

    Mi., 06.09.2017

    Ein Neuanfang – aber richtig

    Im Vorwärtsgang: SG-Spielerin Jana Winkelkötter und ihre Mannschaftskolleginnen wollen sich in der Kreisliga nicht lange aufhalten und am liebsten direkt wieder aufsteigen.

    Nach einer verkorksten Spielzeit 2016/2017 starten die Handballerinnen der SG Sendenhorst an diesem Wochenende das Projekt Wiederaufstieg. Der neue Trainer Hansi Rohmann blickt im Interview auf die Vorbereitung zurück. Obwohl unbekannte Gegner warten, sieht er sein Team gut gerüstet.

  • Fußball

    So., 27.08.2017

    Hannover 96 erwartet Schalke 04 zum ersten Saison-Heimspiel

    Trainer André Breitenreiter.

    Hannover (dpa/lni) - Fußball-Bundesligist Hannover 96 empfängt am Sonntag (18.00 Uhr) im ersten Heimspiel seit dem Wiederaufstieg den FC Schalke 04. Beide Mannschaften gewannen ihre Spiele zum Saison-Auftakt. Bei den Niedersachsen könnte Stürmer Jonathas sein Debüt geben. Der teuerste Neuzugang der Vereinsgeschichte steht auf jeden Fall im Kader von Trainer André Breitenreiter. 

  • Bundesliga-Serie: Hannover 96

    Mi., 16.08.2017

    Hannover ist gekommen, um zu bleiben

    Hannovers Coach André Breitenreiter blickt zuversichtlich auf die neue Spielzeit.

    Als „alternativlos“ bezeichnete Präsident Martin Kind den sofortigen Wiederaufstieg, nachdem Hannover 96 am Ende der Saison 2015/16 als Tabellenletzter in die 2. Bundesliga abgestürzt war. Der Druck war groß, die verjüngte Mannschaft von Trainer André Breitenreiter hielt ihm stand.

  • Bundesliga-Serie: FSV Mainz 05

    Mi., 16.08.2017

    Mainz bleibt Mainz

    René Adler ist der prominenteste Neuzugang bei den Mainzern und soll hinten endlich wieder für Sicherheit sorgen.

    Die Fieberkurve ist ein Auf und Nieder. Der FSV Mainz 05 schwebt seit dem Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga 2009 zwischen Europa League und Existenzkampf. Nicht wenige Experten haben die Rheinhessen vor ihrer insgesamt zwölften Saison im Oberhaus auf dem Zettel, wenn es um die Abstiegskandidaten geht.

  • Fußball: U-17-Bundesliga

    Mi., 09.08.2017

    Preußen Münster ist zurück – mit Zuversicht

    Erfahrener Mann mit Zielen: Wenn Trainer Martin Kastner (rechts) spricht, wird zugehört.

    Sie mischen wieder mit im Konzert der Großen. Nach dem Aufstieg in die U-17-Bundesliga geht es für die Nachwuchskicker des SC Preußen Münster aber nur um den Erhalt der Liga.

  • Tennis

    Fr., 21.07.2017

    Lengerichs Herren 40 steigen ohne Niederlage auf

    Die Meistermannschaft nach dem Spiel in Reckenfeld (von links): Engelsberger, Schulz, Sparenberg, Hüwelmann, Sackermann, Hörhammer. Es es fehlen Meyer und Wiggers.

    Bereits am vorletzten Spieltag der Tennissaison haben sich die Herren 40 des Lengericher TC den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksklasse durch einen Auswärtssieg beim Aufstiegskonkurrenten TV Grün-Weiß Reckenfeld 1 gesichert.