Wunde



Alles zum Schlagwort "Wunde"


  • Wie Leslie Schwartz den Holocaust überlebte

    Mi., 18.05.2016

    Die Wunden eines Heilungsreisenden

    Auf großes Interesse stießen bei den MKG-Oberstufenschülern die alten Fotos, die der Holocaust-Überlebende Leslie Schwartz zum Zeitzeugengespräch mitgebracht hatte.

    Die Frage nach seiner Lebensbotschaft beantwortete Leslie Schwartz so: „Wir können die Realität aushalten und den Hass überwinden.“ Er schloss sich der Aufforderung von Kanzlerin Merkel in einem Brief an ihn an, die Grundwerte in jeder Generation neu zu begründen, namentlich die Menschen- und Freiheitsrechte.

  • Lioba Albus streut genüsslich Salz in die Wunden

    So., 01.05.2016

    Süffisante Monarchin

    Die Rettung Deutschlands? Lioba Albus schlüpfte in die Rolle der Alleinherrscherin, dankte schließlich aber doch wieder ab und überließ das Volk sich selbst.  

    Als wortgewandte Frau ist sie ja nicht auf den Mund gefallen, aber an ihre neue Rolle als Herrscherin muss man sich wohl erst einmal gewöhnen. Standesgemäß hatte sie auch gleich einen Thron auf der Bühne stehen, den ein mit deutscher Fahne gezierter Klodeckel und eine Rolle 100-Euro-Scheine-Klopapier verschönerten. Mit gespielter Vergesslichkeit musste sie am Anfang allerdings erst einmal die in der Garderobe vergessene Krone holen.

  • Verein Selbsthilfe bei Krebs lädt zum Vortrag

    Mo., 11.04.2016

    Chronische Wunden und Heilstörungen

    Felice La Forza 

    Felice La Forza ist Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie an der Helios-Klinik Lengerich. Am Dienstag referiert er dort auf Einladung des Vereins Selbsthilfe bei Kreis und für Gefährdete über die Behandlungsmöglichkeiten bei chronischen Wunden.

  • Besuch der Fachmesse

    Mi., 30.03.2016

    Über Wunden und Glatzen

    Learning by doing: Christina Kresse ließ sich einige Tricks zeigen und auch gleich von einer Ausstellerin schminken.

    Da es auch im Bereich der Schminktechniken immer wieder Neuerungen gibt, besuchten vor kurzem Annett Boy und Christina Kresse, Maskenbildnerinnen an der Reckenfelder Freilichtbühne, die Fachmesse für Maskenbildnerinnen und Visagisten in Düsseldorf.

  • Kosmetik

    Mo., 26.10.2015

    Blut und Hautfetzen: Zu Halloween eklige Wunde schminken

    Klaffende Wunden sind ein prima Hingucker für jedes Halloween-Outfit.

    Ob Leiche, Zombie oder Monster - zum perfekten Outfit für das große Gruselfest gehört natürlich ein entsprechend geschminktes Gesicht. Tipps, wie man sich dekorativ entstellt, hat ein Profi parat.

  • Gesundheit

    Fr., 16.10.2015

    Abwaschen und Verbinden: Schnittwunden richtig behandeln

    Autsch! Schnittwunden bluten oft stark.

    Es passiert so leicht, beim Gemüseschnibbeln etwa oder beim Rasieren: Schon hat man sich geschnitten. Und was nun? Lässt man die Wunde vom Arzt versorgen oder macht man es selbst? Und wenn man es selbst macht, wie?

  • Film

    Fr., 09.10.2015

    Ein «Familienfest» im Angesicht des Todes

    Anne (Michaela May) opfert sich auf - und Max (Lars Eidinger) ist todkrank.

    Beim 70. Geburtstag des tyrannischen Vaters brechen plötzlich alte Wunden auf. Die drei erwachsenen Söhne sprechen endlich das aus, was sie zu lange schon verletzt. Das führt gleich zu mehreren Eskalationen.

  • Ergebnis der Bürgermeisterwahl in der Nachbereitung

    Mo., 05.10.2015

    SPD will keine Wunden lecken

    Enttäuschung spiegelt sich am Wahlabend in den Gesichtern von Ulla Woltering und Steven Scholle.

    Mit der Bürgermeisterwahl wird sich der SPD-Stadtverbandsvorstand in seiner am Montag beschäftigen. Für den Vorsitzenden Scholle zeigt eine erste Analyse, dass seine Partei entgegen gegenteiliger Annahmen noch Wahlen gewinnen kann.

  • Bischof Genn beauftragt Anne Grothe aus Epe als neue Pastoralreferentin

    Di., 29.09.2015

    Finger in die Wunden legen

    Die neu beauftragten Pastoralreferenten stellten sich zum Gruppenbild mit Bischof Dr. Felix Genn. Anne Grothe ist die fünfte von rechts.

    14 Frauen und Männer hat Bischof Dr. Felix Genn am Sonntag in einem festlichen Gottesdienst im St.-Paulus-Dom Münster als neue Pastoralreferenten mit dem Gemeindedienst beauftragt.

  • Hecken für Hinterhöfe

    Di., 25.08.2015

    Wunden der Stadtkernsanierung schließen

    Peter Vennemeyer und Klaus Dieter Kotz-Lörper informierten Grundstückseigentümer über gewünschte Veränderungen.

    Peter Vennemeyer und Klaus Dieter Kotz-Lörper informierten jetzt Grundstückseigentümer über die Pläne der Stadt, Hinterhöfe zu kaschieren. Dabei geht es um Hinterhöfe an der so genannte Ersatzstraße (Münsterstraße/Straße an der Martinischule), deren bestehende Hässlichkeit kaschiert werden soll.