Bielefeld



Alles zum Ort "Bielefeld"


  • Unfälle

    Sa., 24.10.2020

    Zusammenprall mit Brücke: Vater und elfjähriger Sohn sterben

    Bielefeld (dpa/lnw) - Ein 36-jähriger Vater und sein elfjähriger Sohn sind auf der Autobahn 2 bei Bielefeld mit dem Auto gegen eine Brücke geprallt und gestorben. Nach ersten Ermittlungen gehen die Beamten davon aus, dass der Mann mit Absicht gegen die Überführung gefahren ist, teilte die Polizei am Samstag mit. Am Freitagabend war das Auto des 36-Jährigen von der Fahrbahn abgekommen, gegen die Autobahnbrücke geprallt und auf dem Dach liegen geblieben. Vater und Sohn erlitten dabei schwere Verletzungen. Der 36-Jährige wurde noch am Unfallort reanimiert, jedoch ohne Erfolg. Der elfjährige Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort starb er aufgrund seiner schweren Verletzungen. Da die Polizei von einem Suizid ausgeht, wird nun in einem Tötungsfall ermittelt.

  • Polizei

    Fr., 23.10.2020

    Polizei lockt entlaufenen Hund mit Wurst in Streifenwagen

    Würstchen liegen aneinanderkettet aufeinander.

    Bielefeld (dpa/lnw) - Unter Einsatz größerer Mengen von Wurst-Leckerchen hat die Polizei in Bielefeld einen entlaufenen Hund wieder eingefangen. Mit Unterstützung von Anwohnern konnten zwei Beamte nach längerem Hin und Her Erfolg melden und das Tier auf den Rücksitz ihres Streifenwagens locken, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Bayerische Gebirgsschweißhund entkam den Polizisten zunächst immer wieder - über befahrene Straßen und private Grundstücke. Eine delikate Mettwurst - von Anwohnern angeboten - konnte das Tier schließlich überzeugen. Die Ordnungshüter legten Snacks wie an einer Perlenkette bis zu ihrem Wagen aus und positionierten sogar noch eine Scheibe auf die Rückbank. Kurz darauf konnte Herrchen den Feinschmecker in Empfang nehmen.

  • Polizei

    Fr., 23.10.2020

    Mann darf nicht zu Haftantritt in JVA: Bundespolizei hilft

    Bielefeld (dpa/lnw) - Ungewöhnliche Unterstützung: Die Bundespolizei hat einem an der JVA in Bielefeld abgewiesenen 46-Jährigen geholfen, doch noch in das Gefängnis zu kommen. Der Mann habe zum Haftantritt keinen Ausweis bei sich gehabt, teilten die Beamten am Freitag mit. Der Abgewiesene wandte sich demnach an die Bundespolizei im Hauptbahnhof. Die identifizierte den Dinslakener am Donnerstagabend über ihren Computer und benachrichtigte die JVA. Danach «stand dem Strafantritt nichts mehr im Wege», hieß es. Der 46-Jährige hat eine dreimonatige Haftstrafe wegen Schwarzfahrens zu verbüßen.

  • Fußball

    Fr., 23.10.2020

    Bielefeld will «mit etwas mehr Mut» in Wolfsburg auftreten

    Samir Arabi, Sportchef von Arminia Bielefeld.

    Bielefeld (dpa) - Fußball-Bundesligist Arminia Bielfeld will nach zwei Niederlagen in Serie im Punktspiel beim VfL Wolfsburg am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) wieder etwas Zählbares mitnehmen. «Wir wollen mit etwas mehr Mut auftreten als gegen den FC Bayern», sagte Trainer Uwe Neuhaus am Freitag mit Blick auf das jüngste 1:4 gegen den Champions-League-Sieger.

  • Kriminalität

    Fr., 23.10.2020

    Geflüchteter niedergestochen: Haftbefehl gegen Bewohner

    Blick auf die Handschellen eines Justizbeamten im Landgericht.

    Bielefeld (dpa/lnw) - Weil er in Bielefeld auf einen Mitbewohner mit einer Schere eingestochen haben soll, sitzt ein algerischer Flüchtling in Untersuchungshaft. Der 29-Jährige soll mit seinem Landsmann im Alter von 38 Jahren vor einer Bielefelder Unterkunft in Streit geraten sein.

  • Bundesliga

    Fr., 23.10.2020

    Bielefeld will «mit etwas mehr Mut» in Wolfsburg auftreten

    Bielefelds Co-Trainer Peter Nemeth (1. Reihe, l-r) und Chef-Trainer Uwe Neuhaus sitzen am Spielfeldrand.

    Bielefeld (dpa) - Fußball-Bundesligist Arminia Bielfeld will nach zwei Niederlagen in Serie im Punktspiel beim VfL Wolfsburg am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) wieder etwas Zählbares mitnehmen. 

  • Fund auf Dachboden

    Fr., 23.10.2020

    24-Jähriger probiert Weltkriegskartoffeln

    76 Jahre alte getrocknete Kartoffeln der australischen Streitkräfte.

    Verstaubte Kisten voller dehydrierter Kartoffelpommes: In einer Bielefelder Dachkammer entdeckt ein Mann Trockenfutter aus dem Zweiten Weltkrieg. Und wie schmeckt's?

  • Fund auf Dachboden

    Fr., 23.10.2020

    24-Jähriger probiert Weltkriegskartoffeln

    Kistenweise Dosen mit getrockneten Kartoffeln aus dem Zweiten Weltkrieg.

    Jahrzehntelang haben Dosen mit getrockneten Kartoffeln auf einem Dachboden in Bielefeld überlebt.

  • Kriminalität

    Do., 22.10.2020

    Mann bei Streit vor Flüchtlingsheim niedergestochen

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

    Bielefeld (dpa/lnw) - Bei einem Streit unter Bewohnern vor einem Flüchtlingsheim in Bielefeld ist ein 38-Jähriger niedergestochen worden. Bei der Tatwaffe handele es sich vermutlich um eine Schere, teilten die Ermittler am Donnerstag mit. Zwei Männer seien festgenommen worden. Lebensgefahr bestand demnach nicht. Eine Mordkommission übernahm die Ermittlungen.

  • Fußball

    Mi., 21.10.2020

    Positiver Corona-Test bei Gnabry für Bielefeld ohne Folgen

    Samir Arabi, Sportchef von Arminia Bielefeld spricht während eines Interviews.

    Bielefeld (dpa) - Der positive Corona-Test beim Münchner Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry bleibt für Arminia Bielefeld ohne Folgen. Wie der Bundesliga-Aufsteiger am frühen Mittwochabend bekanntgab, blieben alle am Morgen durchgeführten Tests negativ. Damit hat sich kein Spieler des Aufsteigers bei Gnabry angesteckt. Der Profi des FC Bayern hatte beim 4:1 seines Teams am vergangenen Samstag in Bielefeld 65 Minuten lang gespielt.