Bilk



Alles zum Ort "Bilk"


  • Fußball in der Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 03.03.2017

    Ein Sieg gehört zum Metelener Schlachtplan

    Martin Junk fordert einen Heimsieg.

    Am Sonntag stehen sich im Sportpark Süd der FC Matellia Metelen und Westfalia Bilk gegenüber. Im Hinspiel behielten die Metelener nach intensiven 90 Minuten mit 3:2 die Oberhand. Auch für das zweite Aufeinandertreffen der beiden Rivalen sagt Matellia-Trainer Martin Junk ein Kampfspiel voraus.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 26.02.2017

    SVB-Reserve verschafft sich Luft

    Niclas Schürmann (vorne) traf für die SVB-Reserve beim 3:1-Erfolg gegen Westfalia Bilk.

    Die Reserve des SV Burgsteinfurt atmet durch im Kampf um den Klassenerhalt. Gegen Schlusslicht Westfalia Bilk gab es einen verdienten 3:1-Erfolg.

  • Sonstiges

    Fr., 24.02.2017

    SVB II will gegen Bilk nachlegen

    Steffen Steger (li.) traf zuletzt

    Mit einem 3:0-Sieg bei GW Rheine ist die Reserve des SV Burgsteinfurt gut aus den Startlöchern gekommen. „Wir müssen jetzt einen Dreier nachlegen, denn sonst ist dieser Sieg nichts wert“, fordert SVB-Trainer Maik Reichstein vor dem heutigen Heimspiel (15 Uhr, VR-Bank Stadion) gegen Westfalia Bilk. Allerdings stellen sich die Gelb-Roten auf harte Gegenwehr ein, denn das A-Liga-Schlusslicht kämpft in Burgsteinfurt fast schon um seine letzte Chance. Personell ist die Lage beim SVB weiterhin durchwachsen. „Wir haben nach wie vor acht bis zehn Langzeitverletzte“, berichtet Reichstein. Trotzdem soll der nächste Dreier her. -hg-

  • Fußball in der Kreisliga A

    So., 19.02.2017

    Bittere Niederlage beim Tabellenschlusslicht

    Für Weiners Kevin Homölle und seine Mitspieler war das Spiel in Bilk eine schmerzvolle Erfahrung.

    Der FC Schwarz-Weiß Weiner hat einen Tiefschlag im Kampf um den Klassenerhalt einstecken müssen. Beim Schlusslicht Westfalia Bilk verloren die Ochtruper unglücklich mit 0:1. Trainer Florian Dudek hatte kein Verständnis für den Ausgang der Partie.

  • Fußball in der Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 17.02.2017

    Dudek-Elf in Bilk in der Pflicht

    Weiners Michael Möllers (r.) traf am Donnerstag im Test gegen Preußen Borghorst II doppelt.

    Im Bilker Westfalenstadion geht es am Sonntag um eine ganze Menge. Sowohl das gastgebende A-Liga-Schlusslicht als auch der Drittletzte FC SW Weiner sind zum Siegen gezwungen. Deshalb deutet viel darauf hin, dass sich ein Kampfspiel entwickeln könnte.

  • Amtsgericht Steinfurt

    Di., 14.02.2017

    Ochtruper wegen Beleidigung vor Gericht

    Symbolbild 

    Auseinandersetzungen am Arbeitsplatz gehören sicherlich zur Tagesordnung. „Wo gehobelt wird, da fallen Späne“ lautet ein Sprichwort. Ein 40-jähriger Ochtruper stand am Dienstagmorgen aber wegen Beleidigung vor dem Amtsgericht Steinfurt. „Du Penner!“, soll der einschlägig Vorbestrafte zu einem ehemaligen Arbeitskollegen in einer Produktionshalle eines Wettringer Unternehmens im Ortsteil Bilk gesagt haben.

  • Kriminalität

    So., 12.02.2017

    Mann überfällt Tankstelle mit Schraubenzieher

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit einem Schraubenzieher hat ein Unbekannter am frühen Sonntagmorgen in Düsseldorf eine Tankstelle überfallen. Der etwa 30 Jahre alte Räuber habe einen Angestellten bedroht und mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet, wie die Polizei mitteilte. Eine Großfahndung nach dem Täter blieb zunächst ergebnislos. Verletzt wurde bei dem Überfall im Stadtteil Bilk niemand.

  • Fußball in der Kreisliga A Steinfurt

    So., 12.02.2017

    A-Ligisten spielen fast alle nicht

    Sieben der acht Partien in der Kreisliga A Steinfurt, die am Sonntag stattfinden sollten, sind ausgefallen.

  • Fußball in der Kreisliga A Steinfurt

    So., 05.02.2017

    Nordwalder Punktspiel in Bilk abgesagt

    Matthias Kappelhoff tut sich schwer, den Spielausfall nachzuvollziehen.

    Das Nachholspiel in der Kreisliga A zwischen Westfalia Bilk und dem 1. FC Nordwalde ist erneut verlegt worden. Der Platz sei unbespielbar gewesen, teilten die Westfalia-Verantwortlichen mit. Darüber war FCN-Trainer Matthias Kappelhoff nicht besonders glücklich.

  • Fußball in der Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 03.02.2017

    Für den 1. FC Nordwalde geht es schon wieder los

    Außenverteidiger Manuel Möllers (l.) ist am Sonntag auf jeden Fall einsatzbereit.

    Kaum zu glauben, aber wahr: Bereits am Sonntag – also am ersten Februar-Wochenende – geht es für die Fußballer des 1. FC Nordwalde schon wieder um Meisterschaftspunkte. Gegner ist auswärts der Tabellenletzte Westfalia Bilk. Trainer Matthias Kappelhoff ist nicht frei von Sorgen: Die Personaldecke ist dünn, die Abwehr momentan zu porös.