Borken



Alles zum Ort "Borken"


  • Polizei

    Mo., 26.08.2019

    Frühe Störung: Anwohner sperrt Fahrer in Kühlwagen ein

    Borken (dpa/lnw) - Weil er sich morgens um 4.20 Uhr in seiner Nachtruhe gestört fühlte, hat ein Anwohner im Kreis Borken den Fahrer eines Kühlwagens beim Ausladen eingesperrt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, konnte der Fahrer die Kühlung von innen abstellen. Doch erst nach 30 Minuten hörte ein Passant die Hilferufe des Mannes und befreite ihn aus seiner kalten Gefangenschaft. Gegenüber der alarmierten Polizei gab der Anwohner alles zu, sah sein Handeln laut Polizei allerdings «als gerechtfertigt an». Er bekam eine Anzeige. Der Lieferfahrer hatte Waren für ein Geschäft dabei, die er früh morgens anliefern wollte.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 25.08.2019

    SV Herbern beim 2:2 in Borken ohne Biss

    Hatte in der Schlussminute den Siegtreffer für die Gäste auf dem Fuß: Luis Krampe (r.).

    Für den SV Herbern hat es nach einer laut Trainer Holger Möllers eher mauen Vorstellung nur zu einem 2:2 (1:1) bei der SG Borken gereicht. Beide Tore für die Hausherren erzielte – na wer wohl?

  • Volleyball: Vorbereitungsturnier

    So., 25.08.2019

    Buijs testet viel und freut sich über zwei glatte USC-Erfolge in Borken

    Sarah van Aalen zeigte sich im Zuspiel, hier gegen Borkens Danielle Nouwen (M.) und Pia Kramer (früher BW Aasee)

    Da gab es wenig Grund zur Klage. Der USC Münster gewann als Erstligist gegen zwei Zweitligisten jeweils alle vier Sätze. Beim Testturnier der Skurios Volleys Borken siegten die Unabhängigen gegen den VfL Oythe und den Gastgeber. Dabei wurde viel ausprobiert.

  • Angelsportverein wartet noch auf die Genehmigung

    Do., 22.08.2019

    Schöppinger Angler wollen Viefhues-Teich ausbauen

    Zugewachsen präsentiert sich derzeit der Viefhues-Teich. Das soll sich noch in diesem Jahr ändern. Der Angelsportverein möchte möglichst bald mit dem Ausbaggern beginnen.

    Noch sieht es ziemlich wüst am Viefhues-Teich aus. Doch das wird sich wohl noch in diesem Jahr ändern. Der Angelsportverein Hechtclub möchte die Anlage zu einem Angelteich ausbauen. Und noch einem anderen Zweck soll der Teich dienen.

  • Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft

    Mi., 21.08.2019

    Nur wenig Armut im Münsterland

    Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft: Nur wenig Armut im Münsterland

    Wer ist wirklich arm? Das Institut der deutschen Wirtschaft hat neue, realistischere Berechnungen angestellt. Das sorgt auch im Münsterland für andere Armutsquoten.

  • CDU-Bezirksagrarausschuss in Saerbeck

    Di., 20.08.2019

    Landwirtschaft im Brennpunkt

    Gitta Connemann ist Gastrednerin bei der Delegiertenversammlung des CDU-Agrarausschusses.

    „Landwirtschaft im Brennpunkt“ ist die Delegiertenversammlung des CDU-Bezirksagrarausschusses überschrieben, zu dem sich die Vertreter der CDU-Kreisverbände aus Borken, Coesfeld, Münster, Warendorf und Steinfurt am Montag (26. August) in Saerbeck treffen.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 18.08.2019

    VfL Senden fightet famos – Remis in Unterzahl

    Sendens Kapitän Rabah Abed (l.) verwandelte einen Foulelfmeter, den der Borkener Luca Blanke, ebenfalls im Bild, verschuldet hatte.

    In der Partie zwischen dem VfL Senden und der SG Borken gab’s am Sonntagnachmittag im Sportpark ein 1:1 (1:0)-Unentschieden. Für die Sendener fühlte sich der eine Zähler indes ein bisschen wie drei an. Zwei Mann verdienten sich Bestnoten.

  • Kleintransporter gleich reihenweise gestohlen

    Sa., 17.08.2019

    Ist eine Bande am Werk?

    Im Kreisgebiet sind in den vergangen Monaten vermehrt Kleintransporter gestohlen worden. Zuletzt verschwand in Nienborg ein Citroën Jumper spurlos.

    In den vergangenen Monaten sind etliche Kleintransporter in Heek, Vreden, Südlohn und Stadtlohn gestohlen worden. Laut Polizei liegt der Verdacht nahe, dass eine Bande am Werk ist.

  • Ein Liegeplatz für jedes Rind

    Do., 15.08.2019

    Milchbauern bleiben entspannt

    Jedem Rindvieh einen Liegeplatz – das ist in den Ställen von Ansgar Hegemann und Thomas Stilling bereits Alltag. In überbelegten Ställen, versichern sie, komme es zu Unruhe, Stress, einem höheren Krankheitsdruck, Fruchtbarkeitsproblemen und die Milchmenge sinke.

    Jedem Rindvieh einen Liegeplatz! Mit dieser Vorgabe für Boxenlaufställe hat in dieser Woche das Verwaltungsgericht Münster einen Eilantrag eines Landwirtes aus dem Kreis Borken zurückgewiesen. Das sagen Ascheberger Milchbauern dazu.

  • Psychosoziale Unterstützung für Einsatzkräfte

    Do., 15.08.2019

    Hilfe für die Helfer

    Hauptfeuerwehrmann Hendrik Spöler (links) und Hauptbrandmeister Michael Köjer von der Feuerwehr Borken kümmern sich um die Psychosoziale Unterstützung (PSU) für Einsatzkräfte.

    Seelsorgerische Betreuung für Opfer und Angehörige gibt es schon lange. Aber was ist mit den Helfern? Sie bekommen die Bildern von sterbenden Kindern und toten Opfern oft nicht aus dem Kopf. Auch ihnen wird geholfen: Die Psychosoziale Unterstützung von Rettungskräften wird überall ausgebaut. Ein Besuch in Borken.