Brisbane



Alles zum Ort "Brisbane"


  • Wissenschaft

    Mi., 10.08.2016

    «Alte Feinde» bedrohen Artenvielfalt stärker als Klimawandel

    Gorilla-Weibchen mit Jungem im Zoo von Duisburg.

    Der Klimawandel bedroht viele Arten weltweit. Momentan seien allerdings altbekannte «Feinde» beim Artenschutz am dringlichsten zu berücksichtigen, betont eine Forschergruppe.

  • Orchester-Weltrekord

    Do., 14.07.2016

    Weltrekord geknackt: 7548 Instrumentalisten

    Weltrekordhalter: Mitglieder des Orchestervereins Freckenhorst hatten sich auf den Weg nach Frankfurt gemacht und stellten dort gemeinsam mit mehr als 7500 weiteren Instrumentalisten den neuen Orchester-Weltrekord auf.

    Unter dem Motto „Wir füllen das Stadion“ war der Versuch, das weltweit größte Orchester auf die Beine zu stellen, gestartet. Und tatsächlich: Mit 7548 Instrumentalisten, die gemeinsam musizierten, wurde der neue Weltrekord aufgestellt. Mit dabei 40 Musiker des Orchestervereins und des Berittenen Fanfarenzuges aus Freckenhorst.

  • Musik

    Sa., 09.07.2016

    Riesen-Orchester spielt in Frankfurt - Veranstalter: Rekord

    Frankfurt/Main (dpa) - Exakt 7548 Musiker haben in Frankfurt nach Veranstalterangaben einen neuen Rekord aufgestellt: das größte Orchester der Welt. In der Commerzbank-Arena kamen Musiker aus Deutschland und dem Ausland zusammen. Das Ereignis soll ins «Guinness-Buch der Rekorde» eingetragen werden. Das bislang größte Orchester hatte 2013 im australischen Brisbane gespielt und war laut «Guinness»-Redaktion mit 7224 Musikern besetzt gewesen. Das Riesen-Orchester spielte unter anderem Auszüge aus Sinfonien von Dvorak und Beethoven und einen Song aus «Starlight Express».

  • Musik

    Mo., 21.03.2016

    Madonna lässt Fans im Regen stehen

    Madonna während ihrer «Rebel Heart»-Welttournee in Taipei.

    Es war nicht gerade der furiose Schlussspurt einer Welttournee: Madonna hat viele Fans in Australien genervt statt begeistert. Sie dürfte mit privaten Sorgen abgelenkt gewesen sein.

  • Musik

    Fr., 18.03.2016

    Madonna entblößt Brust von Frau aus Publikum

    Madonna bei einem Auftritt in Berlin (2015).

    Brisbane (dpa) - Madonna (57) macht in Australien mit einer skandalträchtigen Geste Schlagzeilen: Bei einem Konzert in Brisbane holte die amerikanische Sängerin eine junge Frau auf die Bühne, zog ihr beim Herumalbern plötzlich die Korsage runter und entblößte die Brust.

  • Tourismus

    Di., 13.10.2015

    Reisetipps: Stadttouren, Märkte und Kunst

    Eine Stadtführung in Brisbane zeigt Touristen die Spuren der frühen deutschen Siedler.

    Wer nach Australien reist, kann auf deutschen Spuren wandeln: Brisbane bietet dafür eine spezielle Tour an. Kräftig gefeiert wird in Bremen und im Schweizer Kanton Waadt. Und in Würzburg hat eine Picasso-Ausstellung eröffnet. Mehr Reisetipps hier im Überblick.

  • Musik

    Fr., 02.10.2015

    Best of Brisbane: The Apartments und Robert Forster

    Robert Forster bleibt ein stilsicherer Singer-Songwriter.

    Berlin (dpa) - Es gibt wohl keine australische Popband, die so verehrt wird wie The Go-Betweens. Für Fans ihrer wunderbaren  Musik gibt es nun doppelten Grund zur Freude - dank neuer Alben von Robert Forster und Peter Milton Walsh alias The Apartments.

  • Leute

    Mi., 08.07.2015

    Johnny Depp besucht kranke Kinder in Brisbane

    Johnny Depp als Captain Jack Sparrow in Brisbane.

    Brisbane (dpa) - Der Pirat zeigt ein Herz für Kinder: US-Schauspieler Johnny Depp (52) hat am Dienstag ein Kinderkrankenhaus im australischen Brisbane besucht - verkleidet als Pirat Jack Sparrow.

  • Unfälle

    Fr., 03.07.2015

    Zweite Hai-Attacke vor Australiens Ostküste in zwei Tagen

    Sydney (dpa) - Nach der zweiten Hai-Attacke innerhalb von zwei Tagen haben Behörden vor der Ostküste Australiens mehrere Strände geschlossen. Ein Hai stieß einen Surfer von seinem Bord, biss aber nur in das Brett, wie Lebensretter in Lennox Head rund 200 Kilometer südlich von Brisbane berichteten. Der Mann sei mit dem Schrecken davon gekommen. Ein Hai hatte einen Surfer rund zehn Kilometer weiter südlich an den Beinen gepackt und lebensgefährlich verletzt. Lebensretter überwachten die Gewässer vor den Stränden mit Jetskis.

  • Notfälle

    Do., 02.07.2015

    Surfer nach Hai-Angriff vor Australien in Lebensgefahr

    Sydney (dpa) - Ein Hai hat vor Australien einen Surfer gebissen und ihm lebensgefährliche Verletzungen zugefügt. Der 32-jährige Surfer war am Lighthouse-Strand rund 200 Kilometer südlich von Brisbane an der Ostküste auf einem Bodyboard unterwegs. Das ist eine Art Surfbrett, auf dem man aber vorwiegend liegt. Der Hai habe den Mann an den Unterschenkeln gepackt. Freunde halfen ihm an den Strand. Er wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.