Kamp-Lintfort



Alles zum Ort "Kamp-Lintfort"


  • Konventsoberin Schwester Engelhardi

    Mi., 28.05.2014

    Goldenes Ordensjubiläum

    Mit einem Gottesdienst im Stift Tilbeck bei Havixbeck ist das goldene Ordensjubiläum von Schwester M. Engelhardi gefeiert worden. Seit Juli 2011 ist sie Konventsoberin in dem Stift. Geboren wurde sie am 5. September 1941 in Gronau als Margret Leferink.

  • Unfälle

    Mo., 26.05.2014

    Duisburgerin stirbt bei Frontalunfall in Kamp-Lintfort

    Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Tödlich verunglückt ist am Montag eine 36-jährige Duisburgerin mit ihrem Auto auf der B528 in Kamp-Lintfort. Die Frau war aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem Lastwagen aus Belgien kollidiert, wie die Kreispolizei in Wesel berichtete. Noch an der Unfallstelle erlag sie ihren Verletzungen.

  • Gronau

    Di., 13.05.2014

    Ein halbes Jahrhundert nach der Schulentlassung gab es ein Wiedersehen der Realschüler

    Der Bundespräsident hieß Heinrich Lübke, Bundeskanzler war Ludwig Erhard, Deutscher Fußballmeister wurde der 1. FC Köln und als ESC-Siegerin ließ sich Gigliola Cinquetti mit dem Titel „Non ho l’eta“ feiern. Im Jahre 1964 wurden Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6b aus der „Städtischen Realschule“ entlassen. 50 Jahre später lud Gerd Engbrink seine Klassenkameraden zum Klassenfest ein, und 28 folgten dieser Einladung. Am Rock’n’Popmuseum starteten sie einen Rundgang und lauschten dabei aufmerksam den Worten ihres ehemaligen Mitschülers Hanspeter Dickel, der ihnen markante Stationen des wohl bekanntesten Gronauers, Udo Lindenberg, näherbrachte. Der Wettergott meinte es nicht gut mit der Truppe, so kam eine Unterbrechung der Tour zur Einkehr in die „Concordia“ sehr gelegen. Bei der anschließenden Zusammenkunft im Hotel Driland wurden bis in die frühen Morgenstunden Erinnerungen, Fotos und Anekdoten aus der Schulzeit ausgetauscht. Die Teilnehmer kamen aus den verschiedenen Regionen der Bundesrepublik in ihre alte Heimatstadt – von Oldenburg im Norden und Kamp-Lintfort im Westen bis nach Oelde im Osten. Alle Mitschülerinnen und Mitschüler freuten sich, denn die nächste Zusammenkunft ist bereits im Frühjahr 2017 angedacht.

  • Unfälle

    Fr., 21.03.2014

    Laster prallt gegen stehenden Linienbus: Elf Verletzte

    Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Bei einem Auffahrunfall in Kamp-Lintfort sind am Freitag acht Fahrgäste eines Linienbusses verletzt worden. Drei von ihnen kamen ins Krankenhaus. Ein Laster war aus noch ungeklärter Ursache auf den an einer Haltestelle stehenden Bus aufgefahren. Auch der Lkw-Fahrer, ein Beifahrer sowie der Busfahrer wurden leicht verletzt, wie die Kreispolizei Wesel berichtete.

  • Fachhochschul-Landschaft

    Sa., 01.02.2014

    Vier neue Hochschulen

    Fachhochschul-Landschaft : Vier neue Hochschulen

    Mehr Abituri­enten auf einen Streich werden wenig später für mehr Studierende sorgen: Das war 2013 die naheliegendste Folge des doppelten Abiturjahrgangs. Das Land NRW hatte sich frühzeitig darauf vorbereitet.

  • Ausstellung in der LVHS

    Mo., 06.01.2014

    Meditativ und abstrakt

    Die Bilder entstehen im intuitiven Malprozess, in dem sich Thomas Schulz von Farben und Formen inspirieren lässt, aber auch dem Geist Raum geben möchte. „Wir leben in einer Zeit des Umbruchs, in der Kirche und Gesellschaft Inspirationen brauchen, die zu neuen Wegen ermutigen“, erklärt der Künstler in seiner Einladung. Thomas Schulz wurde 1990 zum Priester geweiht und ist seit 2010 als Pastor in der Gemeinde St. Josef in-Kamp-Lintfort. Am Mittwoch stellt er in Warendorf aus.

  • Parteien

    So., 15.12.2013

    Analyse: Das Wochenende der «GroKo»-Entscheidung

    Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel und Generalsekretärin Andrea Nahles haben gut lachen: Es gab ein eindeutiges "Ja" zur großen Koalition. Foto: Hannibal

    Berlin (dpa) - Da steht sie nun die neue SPD-Ministerriege und gibt Sigmar Gabriel Rückendeckung. Am Sonntag, um 13.07 Uhr verkündet der SPD-Chef, was alle längst wissen. Sechs Minister in der «GroKo» werden die «Roten» stellen.

  • Auto

    Mo., 12.08.2013

    Dellendoktoren reisen Hagelstürmen hinterher

    Wolfsburg (dpa) - Wenn es Hagelkörner in Golfballgröße regnet, ruft das eine sehr mobile Branche auf den Plan. Dellendoktoren wie der Branchenriese Douteil aus Kamp-Lintfort reisen den Unwettern hinterher. Wenn es lohnt, auch mit gecharterten Ferienfliegern.

  • Kultur

    Di., 02.07.2013

    Junge Künstler im Mittelpunkt von Kulturfestival «Extraschicht»

    Essen (dpa/lnw) - Einmal die Tiefen der Gelsenkirchener Unterwelt durchschreiten, einmal die Höhen des Bergwerks West in Kamp-Lintfort erklimmen: Dazu haben Besucher der «Extraschicht» am 6. Juli Gelegenheit. Die Nacht der Industriekultur im Ruhrgebiet lockt jährlich rund 200 000 Gäste an. In diesem Jahr rückt das Festival die jungen Kreativen in den Mittelpunkt des Programms. An 50 Spielorten sind mehr als 2000 Künstler zu Gast. Sie werden die Industriedenkmäler bespielen - dort, wo einst die Arbeiter malochten, wird nun im bereits 13. Jahr Theater, Tanz und Musik geboten. «Wir haben jungen Künstlern eine Menge Platz eingeräumt», sagt Heike Drewes von der Ruhr Tourismus GmbH, die die «Extraschicht» organisiert.

  • Tagesfahrt der Kolpingsfamilie

    Mo., 03.06.2013

    Römern auf der Spur

    Bei einem Tagesausflug der Rinkeroder Kolpingsfamilie wurden die Orte Xanten und Kamp-Lintfort besucht.