Saarland



Alles zum Ort "Saarland"


  • Abschied

    Mo., 07.05.2018

    Schriftsteller Ludwig Harig gestorben

    Der Schriftsteller Ludwig Harig starb im Alter von 90 Jahren. Archivbild von 1999.

    Er war untrennbar mit dem Saarland verbunden. Jetzt ist der vielseitige Autor und Chronist Ludwig Harig mit 90 Jahren gestorben.

  • Geburtstag Elisabeth Hein

    Fr., 04.05.2018

    100 Jahre voller Licht und Schatten

    Im angeregten Gespräch (von Links): Schwiegersohn Thomas Höner, Jubilarin Elisabeth Hein, Bürgermeisterstellvertreterin Christa Waschkowitz-Biggeleben sowie Lutz und Silke Kersten.

    Elisabeth Hein feierte am Freitag im Beisein von Familie, Freunden und Gratulanten ihren 100. Geburtstag.

  • Islamistischer Hintergrund

    Fr., 13.04.2018

    Drei Terrorverdächtige im Saarland gefasst

    Schwer bewaffnete Beamte eines Spezialeinsatzkommandos. 

    Bei einem Anti-Terror-Einsatz im Saarland nehmen Spezialeinheiten drei Syrer fest. Zwei sollen Anhänger der Terrormiliz IS sein, der dritte soll versucht haben, Kämpfer für eine andere Terrorgruppe zu rekrutieren.

  • Terrorismus

    Fr., 13.04.2018

    Drei Terrorverdächtige im Saarland gefasst

    Saarbrücken (dpa) - Im Saarland sind drei Terrorverdächtige festgenommen worden. Spezialeinheiten hätten die Syrer im Alter von 21, 23 und 27 Jahren gestern im Raum Saarlouis gefasst, teilten die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz und das Landespolizeipräsidium Saarland mit. Gegen die drei Männer, die alle in Saarlouis wohnen, wird demnach seit Oktober 2017 umfangreich ermittelt. Die Sicherheitsbehörden hätten derzeit aber keine Erkenntnisse, dass sie konkrete Anschläge in Deutschland oder Europa geplant hätten.

  • Abschied

    So., 18.03.2018

    Salü Palu - Ex-«Tatort»-Kommisar Jochen Senf ist tot

    Jochen Senf als Saarbrücker «Tatort»-Kommisar (1998).

    Als kauziger Kommissar Max Palu hat Jochen Senf über 17 «Tatort»-Jahre hinweg maßgeblich zur Beliebtheit der Krimireihe beigetragen. Nun starb er mit 76 Jahren.

  • Telekommunikation

    Di., 13.03.2018

    Das Saarland hat nun eigene Emojis

    Saarbrücken (dpa) - Im Saarland gibt es nun eigene Emojis, also Stimmungsbildchen für SMS und Whats-App-Nachrichten: die so genannten «Saarmojis». Die Piktogramme reichen von Lyoner-Wurst und Schwenker-Grill über Ludwigskirche und Saarpolygon bis zu typischen Aussprüchen wie «Hauptsach gudd gess!» oder «Ei joo». Das Saarland ist das erste Bundesland mit individuellen Emojis. Zum Start wurden in Saarbrücken die ersten knapp 400 Bilder aus zwölf Kategorien präsentiert - darunter Essen und Trinken, Redensarten, Sport und Stimmung. 

  • Gendergerechte Sprache

    Do., 08.03.2018

    "Es ist ein Unterschied, ob man Kundin oder Kunde sagt"

    Gendergerechte Sprache: "Es ist ein Unterschied, ob man Kundin oder Kunde sagt"

    Die Gleichstellungsbeauftragte im Bundesfamilienministerium, Kristin Rose-Möhring, will eine gendergerechte deutsche Nationalhymne. Unterdessen verhandelt der Bundesgerichtshof über die Klage einer Sparkassenkundin, die in Formularen mit der weiblichen Form angesprochen werden will. Im Interview erklärt Dr. Katrin Späte, Soziologin an der Universität Münster mit dem Schwerpunkt Geschlechterforschung, welche Rolle Sprache für die Gleichberechtigung spielt.

  • Mit breiter Mehrheit gewählt

    Do., 01.03.2018

    Neuer Saar-Regierungschef will Brennpunktthemen anpacken

    Tobias Hans tritt die Nachfolge von Annegret Kramp-Karrenbauer an, die nach Berlin wechselt.

    Die Neuauflage der großen Koalition an der Saar ist noch kein Jahr alt. Nun übernimmt ein neuer Regierungschef das Ruder. Tobias Hans folgt auf Kramp-Karrenbauer, die in die Bundespolitik wechselt.

  • Porträt

    Mo., 26.02.2018

    Kopffrau «AKK»: Überlegt, unaufgeregt und durchsetzungsstark

    Porträt: Kopffrau «AKK»: Überlegt, unaufgeregt und durchsetzungsstark

    Annegret Kramp-Karrenbauer mag klare Worte und hat einen Blick aufs große Ganze. Beste Voraussetzungen für ihren neuen Job: Als Generalsekretärin soll sie die CDU inhaltlich neu auf Kurs bringen.

  • Fußball

    Mo., 19.02.2018

    Hörfunk-Nachrichten - Montag, 19. Februar 2018 - 22.00 Uhr

    Ihr Ansprechpartn: Thomas Bleskin, Tel. 030-2852-31370