Sassenberg



Alles zum Ort "Sassenberg"


  • Laienspielschar Sassenberg probt neues Stück

    Mi., 16.10.2019

    „De Pantuffelheld“ denkt taktisch

    Die Laienspielschar mit Spielleiter Bernhard Ostkamp auf den Sassenberger Brettern, die die Welt bedeuten: Melanie Strohbücker, Michael Ellebracht, Nina Offers, Bernhard Ostkamp, Ludger Voß, Heinz-Josef Borgmann, Monika Wiewel, Ulrike Wessel und Franz Rutemöller (von links)

    Der Bauer Paul Stallner steht so sehr unter dem Pantoffel, dass alle Welt ihn einen Pantoffelhelden nennt. Er selbst sieht sich anders: Ein gewiefter Taktiker, der seine Ruhe haben will und deshalb die Wünsche seiner Frau erfüllt.

  • Versammlung des VdK Ortsverbandes

    Di., 15.10.2019

    200. Mitglied aufgenommen

    Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbandes (v. l.): Christiane Brameier (Kassiererin), Hedwig Schulze zur Hörst (Geschäftsführerin des VdK-Kreisverbandes Warendorf), Hans-Werner Herweg (Vorsitzender), Herbert Kledzik (stellv. Vorsitzender) und Roswitha Strotdresch (Kassenprüferin).

    Am Freitagabend fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbandes Sassenberg im Hotel Börding statt, die gut besucht war.

  • Biotonnen werden überprüft

    Mo., 14.10.2019

    Kontrolle geht in die zweite Runde

    Im ersten Durchgang gab es einige rote und gelbe Anhänger. Diese Tonnen werden ab Montag noch einmal gezielt angeschaut.

    Seit Anfang September wirft das Aktionsteam einen Blick in Sassenbergs Biotonnen. Es ist auf der Suche nach so genannten Störstoffen, die dort nicht hineingehören.

  • Erntedankfest der Blumen- und Gartenfreunde

    Mo., 14.10.2019

    Reinhard Fischer ist Porreekönig

    Wurden für ihre Porreezucht ausgezeichnet: Steffi Wöstmann, Alexandra Kruse, Paul Twehues, Reinhard Fischer, Gustav Niemerg und Maria Hermeler, die den Preis stellvertretend für Maria Hörstkamp entgegen nahm.

    „Das ist gigantisch, ich war überwältigt“, war Elisabeth Möllmann schon ein wenig sprachlos. Jahr für Jahr fordert der Verein der Blumen- und Gartenfreunde seine Mitglieder auf, ein bestimmtes Obst oder Gemüse im heimischen Garten anzubauen.

  • Lesung und Tag der offenen Tür

    Mo., 14.10.2019

    Bücherei feiert weiter

    Hiltraut Bergmann freut sich auf einen spannenden Ostfriesischen Abend.

    Mit einem Ostfriesischen Abend am Donnerstag, 14. November, ab 19.30 Uhr in der Alten Mühle setzt „Die Bücherei St. Johannes Evangelist“ ihre Aktivitäten im Jubiläumsjahr fort.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    So., 13.10.2019

    Sendenhorst und Sassenberg trennen sich 2:2: Lackmann hält Elfer und Punkt fest

    Nils Berheide (links) erzielte den 2:2-Ausgleichstreffer für die SG Sendenhorst.

    SG-Schlussmann Robin Lackmann sicherte mit seiner Riesentat in der letzten Minute das Unentschieden gegen den VfL Sassenberg. Lackmann entschied sich beim Strafstoß für die richtige Ecke und parierte den halbhoch geschossen Elfmeter. So blieb es beim verdienten 2:2 (1:1).

  • Oktoberfest im Altenzentrum

    So., 13.10.2019

    Eine Woche in blau und weiß

    Warfen sich – dem Anlass entsprechend – in Schale: Die Mitarbeiter Frauke Kuhlmann, Gabriele Tausch, Maria Schubert, Maria Anna Röttger, Pasqualino Casu, Delia Felke und Irina Schwarzkopp.

    Eine Woche in blau und weiß liegt hinter den Bewohnern des Altenzentrums St. Josef. Begonnen hatten die bayerischen Tage mit einer Gesprächs- und Aktivrunde „Rund um Bayern“. Hier erfuhren die 40 Teilnehmer im Saal unter anderem, dass Jahr für Jahr knapp 5000 Gegenstände auf der Wiesn verloren gehen.

  • Revolution im Jubiläumsjahr

    Sa., 12.10.2019

    Tonies erobern die Bücherei

    Mit Spannung haben Carl, Thea, Lotte und Mina darauf gewartet, ihre Tonie-Boxen aus der Bücherei mit Futter versorgen zu können. Büchereimitarbeitern Eva Langlitz hat zum Start 32 Hör-Geschichten ausgesucht.

    Gedruckte Medien wie Bücher und Zeitschriften sind schon lange nicht mehr die einzigen Medien, mit denen die katholische Bücherei punkten kann. Mit Hörbüchern auf CD und Spielfilm-DVDs gelang bereits vor Jahren der Schritt in die elektronische Welt.

  • Infoabend zum Smartphone

    Sa., 12.10.2019

    Gewaltvideos werden unkompliziert verbreitet

    Melanie Ossenbrink (Kreispolizei Warendorf) referierte auf Einladung von Schulleiterin Elisabeth Suer und Schulsozialarbeiterin Tanja Feldmann in der Mensa der Sekundarschule.

    Für Jugendliche, aber auch viele Kinder, ist das Smartphone aus dem Alltag kaum noch wegzudenken. Spielend leicht beherrschen sie die mobilen Endgeräte und nutzen dabei auch diverse Apps. Was genau sie mit ihren Smartphones machen, bleibt so manchem Elternteil ein Rätsel. Grund genug, Experten ins Boot zu holen.

  • Gespenstergeschichten in der Bücherei

    Sa., 12.10.2019

    Erzähltheater: Achtung gruselig

    Zu Erzähltheater mit dem Kamishibai ladt Büchereimitarbeiterin Sabrina Peschke in den Herbstferien ein.

    Gespenstergeschichten gehören in den Herbst wie Kürbisse und Kastanienmännchen.