Weßling



Alles zum Ort "Weßling"


  • Tecklenburger Straße

    Di., 21.03.2017

    Parkplatznot am Gesundheitszentrum

    Der Parkdruck im Bereich der Tecklenburger Straße ist groß. Die angrenzenden Parkplätze sind schon früh am Morgen voll belegt. Dies gilt nicht für die Parkplätze, die der Kreis auf dem Parkplatz hinter dem Cläre-Fund-Haus für seine Mitarbeiter angemietet.

    Ärzte- und Gesundheitszentrum, Altenpflegeeinrichtungen, Jobcenter, Kreisverwaltung, demnächst auch noch die Kreisleitstelle – die geballte Kombination von Behörden und Dienstleistungseinrichtungen entlang der Tecklenburger Straße schlägt sich nicht nur beim fließenden Verkehr, sondern auch auf den Parkplatzbedarf nieder.

  • Ein Besuch auf der Baustelle, wo der Fluss aus seinem Kanalbett befreit wird

    Fr., 17.03.2017

    Die neue alte Ems

    Die wahrscheinlich größte Baustelle des Münsterlandes bekommt auch die Drohne nicht mit einem Bild vollständig in den Blick. Hilfreich ist das Studium der großen Schautafeln auf Saerbecker und Hemberger Gebiet und ein Blick vom Andruper Weg auf die andere Emsseite.

    Nein, allein für die Romantik treibt man solchen Aufwand nicht. Den man selbst mit Zahlen kaum begriffen kriegt: 600 000 Kubikmeter Erdaushub, wer kann sich das schon vorstellen, auch wenn er im Garten hin und wieder eine Karre schiebt? Acht Komma irgendwas Millionen Euro, wenn die Summe heute noch stimmt; auch was unter der Erde, zum Beispiel mit dem Grundwasser, passiert, ist Laien kaum zu vermitteln. Und wenn er, der Laie, zu wissen glaubt, zwischen Saerbeck und Hembergen werde ein Altarm wieder an die Ems angebunden, liegt er zwar nicht falsch, aber eben auch nicht richtig.

  • Mitarbeiter ausgezeichnet

    Do., 16.03.2017

    10 000 Euro für neue Ideen vergeben

    Strahlende Gesichter in der Aula der Jagiellonen-Universität Krakau (v.l.): Unternehmensgründer Dr. Erwin Weßling, Prof. Wojciech Macyk, Aneta Chochorek, Geschäftsführerin Wessling Polen, Preisträger Brian Patrick Morrison, Gesellschafterin Diana Weßling sowie die Preisträger Paul-Louis Curtaud, Dr. Peter Andersch, Dr. József Horgos und Maxime Lerbret.

    Für innovative Ideen hat die Unternehmensgruppe Wessling nun mehrere Mitarbeiter geehrt.

  • BSV Ostbevern Tischtennis Bezirksliga

    Mi., 15.03.2017

    „Ohne drei“ chancenlos

    Daniel Rolf holte en ersten Zähler.

    Ohne drei Stammspieler war die BSV-Tischtennismannschaft chancenlos. Gegen den TTV Mettingen unterlagen die Ostbeverner mit 4:9 und büßten den dritten Tabellenplatz ein.

  • Karneval

    Fr., 24.02.2017

    Keine Frage des Alters

    „Heut ist der Teufel los“, sang als Einheizer Sitzungspräsident Herbert Graes, hier mit den Kindern im St.- Marien-Kindergarten.

    Nicht die Weiber, sondern die jungen Jecken und die Senioren im St.-Ida-Haus sorgten am Weiberfastnachtsdonnerstag für Stimmung. Zu Gast hatten die Kitas, die Grundschule und das Altenheim dabei das KG-Prinzenpaar Holger I. und Steffi I. nebst Gefolge.

  • Kaufmannschaft zieht Bilanz

    Sa., 18.02.2017

    Weiter mit Bernhard Bäumer

    Der neue Vorstand der Altenberger Kaufmannschaft (v.l.): Beatrix Zeisberg, Karsten Plettner, Sebastian Nebel (Gemeindeverwaltung), Bernhard Bäumer (Erster Vorsitzender), Martin Fieke, Jörg Leichert, Carsten Börger, Norbert Fieke, Johannes Multhoff, Paul Everding und Anke Röwe. Verhindert waren Manfred Stiegekötter und Steffen Niestegge.

    Kontinuität an der Spitze der Werbegemeinschaft: Bernhard Bäumer (r.) bleibt Vorsitzender. Neuer Stellvertreter ist Norbert Fieke, der Manfred Stiegekötter ablöst. Die Kaufmannschaft blickte zufrieden zurück. Höhepunkt war die Gewerbeschau, die 30 000 Besucher nach Altenberge lockte.

  • Geplante Skateanlage

    Sa., 11.02.2017

    Komplexe Gemengelage

     

    Zurzeit suchen junge Lengericher nach Sponsoren, die den Bau einer Skateanlage unterstützen. Ob die Realisierung allein vom Erfolg oder Misserfolg dieses Engagements abhängt, dürfte sich bald zeigen. Die Gemengelage am geplanten Standort hinter dem Feuerwehrhaus in komplex.

  • Werbegemeinschaft

    Mi., 08.02.2017

    Versammlung der Kaufleute

    Diana Weßling 

    Die Generalversammlung der Kaufleute findet am 16. Februar in der Firma Weßling statt.

  • KAB St. Paulus

    Mo., 06.02.2017

    Vortrag mit Kirsten Weßling vom Kreis: Gute Standortfaktoren in Ochtrup

    Die Ochtruper Nachtigall überreichte KAB-Vorsitzender Arnold Hoppe als Dankeschön an Kirsten WEßling vom Kreis Steinfurt.

    Der Demografiewandel in Ochtrup stand jetzt im Mittelpunkt eines KAB-Vortrags. Der Ortsverband hatte dazu Kirsten Weßling vom Kreis Steinfurt eingeladen.

  • Rodung: Ausgleich in Saerbeck und Schmedehausen

    Di., 17.01.2017

    Kein Ersatz in Reckenfeld

    In Sichtweite des Industrieunternehmens AT Abfüllbetrieb werden derzeit vier Hektar Wald gerodet. Als Ausgleich forstet der Kreis Flächen in Saerbeck und Schmedehausen auf.

    Ein Waldstück, das in Reckenfeld gerodet wird – da wird doch wohl ein ökologischer Ausgleich ebendort, also in Reckenfeld stattfinden. Das dachten sich viele Reckenfelder, als sie kürzlich von der Rodungsaktion neben dem Unternehmens „AT Abfüllbetrieb“ (ehemals Luhns) erfuhren. Doch daraus wird nichts.