Wolbeck



Alles zum Ort "Wolbeck"


  • Fußball: Bezirksliga

    Do., 18.04.2019

    Fassungsloser Sportvorstand nach Lengericher 1:10-Debakel in Wolbeck

    Alexander Thamm (Mitte), der zum Saisonende das sinkende Preußen-Schiff Richtung Recke verlassen wird, verlor mit dem SCP am Donnerstagabend sage und schreibe 1:10 in Wolbeck.

    Das ist der absolute Saisontiefpunkt, was die Mannschaft des SC Preußen Lengerich in Wolbeck beim 1:10 ablieferte. Ob und welche Folgen diese Klatsche haben wird, wird sich noch zeigen.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mi., 17.04.2019

    Lengerichs Coach Heemann erwartet eine klare Reaktion

    Julian Dilling (Mitte) wurde am Sonntag gegen die ISV in der zweiten Hälfte eingewechselt. Am Donnerstagabend ist der SC Preußen Lengerich beim VfL Wolbeck zu Gast.

    Noch immer ist Pascal Heemann, Trainer des Fußball-Bezirksligisten SC Preußen Lengerich maßlos enttäuscht, was seine Mannschaft am Sonntag im Derby gegen die ISV (1:4) gezeigt hat. Donnerstagabend müssen die Preußen beim VfL Wolbeck (19.30 Uhr) antreten. Dort erwartet der SCP-Coach eine eindeutige Reaktion des Teams.

  • Einladung zu einer ganzen Reihe von besonderen Gottesdiensten

    Mi., 17.04.2019

    „Heiliges Schauspiel“ in der Kirche

    Pfarrer Jörg Hagemann lädt zu besonderen Gottesdiensten an den Kar- und Ostertagen ein.

    Er wolle „Werbung machen“ für die Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen, sagt Jörg Hagemann. Von Gründonnerstag bis Ostermontag sei „nichts gleich“. Vielmehr gehe es in den Kirchen „ganz anders“ zu als üblich, fügt der leitende Pfarrer der Gemeinde St. Nikolaus Münster hinzu. Fast wie im Theater wechselt Dunkelheit mit Kerzenlicht und offenem Feuer, auf Stille folgen brausende Orgelchoräle. Man spricht auch vom „Heiligen Schauspiel“, so Hagemann. Alles diene dazu, Christi Auferstehung und die Hoffnung auf neu entstehendes Leben zu feiern.

  • Basketball: Landes- und Bezirksliga

    Di., 16.04.2019

    Dramatischer letzter Spieltag für SG Telgte-Wolbeck II und III

    Jonah Dohmen (Nr. 43) lag mit der Reserve der SG Telgte-Wolbeck lange Zeit aussichtsreich im Meisterschaftsrennen der Landesliga, ehe es die heimischen Korbjäger am letzten Spieltag doch noch erwischte. Sie wurden auf den vorletzten Tabellenplatz durchgereicht.

    Gemischte Gefühle gab es am letzten Spieltag der Saison 2018/19 bei den Basketballern der SG Telgte-Wolbeck. Während die Erstvertretung den Aufstieg in die 2. Regionalliga feierte und die Dritte den Klassenerhalt in der Bezirksliga perfekt machte, verpasste die SG-Reserve ihr Saisonziel knapp.

  • Hennig Stoffers münsterische Alltagsgeschichte über Frieda von Merveldt

    Di., 16.04.2019

    Die Gräfin als „Luftschutzwart“

    Vor einigen Wochen erhielt der Kinderhauser Hennig Stoffers, der sich mit der münsterischen Geschichte beschäftigt, Schriftstücke, aus dem Besitz von Frieda Gräfin von Merveldt. Sie war zuständig für die Luftschutzgemeinschaft der Häuser Heerdestraße 3 bis 11.

    Der Aktenordner ist schlicht. Sein Inhalt wirkt trocken – so lange man nicht wirklich hineinschaut. Der Kinderhauser Henning Stoffers hat aber genau das getan, als er die nach der Entrümpelung einer Wohnung übriggebliebenen Schriftstücke vor einigen Wochen erhielt. Sie beschäftigen sich mit Frieda Gräfin von Merveldt, einer weitläufigen Verwandten des Wolbecker Drostenhof-Hausherrn Franz-Pius Graf von Merveldt.

  • Basketball: Männer-Bezirksliga

    Mo., 15.04.2019

    Arminia Ochtrups Basketballern geht das Benzin aus

    Aufbauspieler Philipp Gaupel (l.) führte in Herne die interne Scorerliste der Arminen an.

    Die zuletzt schwächelnden Ochtruper Basketballer haben es nicht geschafft, sich mit einem Erfolgserlebnis in die Sommerpause zu verabschieden. Bei den Telgte-Wolbeck Baskets III setzte es eine 56:61-Niederlage. Dabei zeigte sich, dass einige Arminen nach einer kräftezehrenden Saison nicht mehr im Vollbesitz ihrer Kräfte waren.

  • Der Kreisverkehr am Marktplatz wird nochmals komplett gesperrt

    Mo., 15.04.2019

    Baustelle geht in die letzte Runde

    Der Kreisverkehr im Wolbecker Ortskern ist fast fertig gestellt. In der kommenden Woche wird er jedoch noch einmal komplett gesperrt, da die Anschlussarme der vier einmündenden Straßen die letzte Asphaltdecke erhalten. Vom 28. April an soll die Baustelle der Vergangenheit angehören.

    Die Großbaustelle im Wolbecker Ortskern geht in die letzte Runde. Auch einige kleinere Maßnahmen im Umkreis werden in diesen Tagen in Angriff genommen, Straßensperrungen und Busumleitungen sind die Folge.

  • Basketball: Oberliga 4

    So., 14.04.2019

    Meister SG Telgte-Wolbeck gegen SV Brackwede noch einmal wie entfesselt

    SG-Trainer Marc Schwanemeier war zufrieden.

    In der Defense ließen es die Telgte-Wolbeck Baskets recht locker angehen, in der Offense gab der Meister und Aufsteiger noch einmal Vollgas. Die Spielgemeinschaft knackte gegen den SV Brackwede die 100-Punkte-Marke.

  • Basketball: Oberliga 4

    Fr., 12.04.2019

    Letzter Saisonauftritt für Meister SG Telgte-Wolbeck gegen SV Brackwede

    Auf Max Trindeitmar und seine Teamkollegen wartet das letzte Saisonspiel. Der SV Brackwede stellt sich beim Meister vor.

    Nach zwei Jahren verabschieden sich die Basketballer der SG Telgte-Wolbeck schon wieder aus der Oberliga, die für sie praktisch nur eine Durchgangsstation war. Im letzten Saisonspiel begrüßen Schützlinge von Coach Marc Schwanemeier den treffsichersten Angriff der gesamten Liga.

  • „Abi-Potter“ und ein wahres Kunstwerk aus Kreide

    Fr., 12.04.2019

    Mit Blitz auf der Stirn

    Viele Abiturienten verabschiedeten sich heute per Handschlag von ihren jungen Mitschülern

    Abi-Gag am Gymnasium Wolbeck: „Nie wieder Schule“ schallte es unüberhörbar.