Bezirksliga



Alles zur Organisation "Bezirksliga"


  • Handball: Damen-Bezirksliga

    Fr., 14.09.2018

    Gleich nachlegen: Dolberger Damen erwarten Brambauer

    Starker Ersatz für die Etablierten: Marleen Kocker machte ihre Sache im Auftaktspiel sehr gut.

    Nach dem 24:23-Sieg bei Westfalia Kamen zum Saisonauftakt erhalten die Handballerinnen von Eintracht Dolberg nun den eindeutigen Auftrag sofort nachzulegen.

  • Handball: Herren-Bezirksliga

    Fr., 14.09.2018

    Steigerung, bitte! ASG 3 empfängt Bergkamen

    Noch viel zu tun bleibt für ASG-3-Coach Ingo Zoppe nach der derben Auftaktpleite seiner Mannschaft.

    Nach der deftigen 22:33-Schlappe beim HC Heeren-Werve hieß es Wundenlecken bei der ASG-Dritten. Nun empfängt sie mit der Reserve des HC TuRa Bergkamen einen Gegner, der mit breiter Brust anreist.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Fr., 14.09.2018

    Preußen Lengerich vor Heimspiel gegen Emsdetten 05

    Vor zwei Wochen gegen den 1. FC Gievenbeck feierten Martin Fleige (von links), Timo Zimmermann und Tugay Gündogan den ersten Saisonsieg. Morgen wollen sie Nummer zwei folgen lassen.

    Neun Tage hatte Ex-Landesligist Preußen Lengerich Zeit, um sich von der 2:5-Schlappe beim SC Altenrheine zu holen. Am Sonntag (15 Uhr) empfängt das junge Team um Trainer Sebastian Ullrich Emsdetten 05. Da wartet auf der einen Seite eine starke Abwehr auf die Preußen

  • Handball: Bezirksliga Münsterland Damen und Herren

    Fr., 14.09.2018

    HSG Hohne/Lengerich und TSV Kattenvenne mit Heimrecht

    Die Männer des TV Kattenvenne und der HSG Hohne/Lengerich haben an diesem Wochenende spielfrei.

    Während die beiden Männer-Handball-Mannschaften des Tecklenburger Landes in der Bezirksliga an diesem Wochenende Heimrecht genießen, müssen die Damen der HSG Hohne/Lengerich reisen. Sie sind am Samstag zu Gast bei Westfalia Kinderhaus.

  • Badminton: Kreisklasse und Jugend-Bezirksliga

    Do., 13.09.2018

    Zwei Grothues-Punkte reichen nicht für No Limit Nottuln II

    Die zweite Badmintonmannschaft von No Limit Nottuln verlor ihr erstes Saisonspiel in Gremmendorf. Auch die Jugend und die Minis waren im Einsatz.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    Do., 13.09.2018

    Ochtruper müssen in Recke kühlen Kopf bewahren

    Alexander Wahlen (r.) hat sich vor allem als Stabilisator der Deckung verdient gemacht. In Recke kommt doppelte Arbeit auf den SCA-Kreisläufer zu.

    Beim TuS Recke müssen Arminia Ochtrups Handballer am Samstag antreten. Mit dem 31:22-Sieg zum Auftakt gegen den SC Everswinkel haben die Töpferstädter gezeigt, was sie können. Doch Trainer Heinz Ahlers holt seine Jungs auf den Boden der Tatsachen zurück. Und das aus gutem Grund.

  • Fußball | Pokalspiele der Junioren

    Mi., 12.09.2018

    Pokal-Derby als Trostpflaster?

    Auf Treffsicherheit hoffen heute Abend im Pokal-Derby die A1-Junioren von Vorwärts Epe bei Fortuna Gronau, nachdem sie in Senden mit 2:3 den Kürzeren zogen.

    Für die Fußball-A-Junioren stehen heute Pokalspiele auf dem Programm. Unter anderem kommt es zu zwei interessanten Vergleichen: Fortuna Gronau fordert Vorwärts Epe heraus. Und die A1 des FC Epe trifft auf RW Nienborg.

  • Handball Landesliga der Frauen

    Di., 11.09.2018

    Galavorstellung

    Katharina Stüwe erzielte mit ihrem Siebenmeter zum 23:14 eine Neun-Tore-Führung.

    In bester Verfassung präsentierten sich die Handballerinnen des SC Greven 09. Zum Saisonauftakt lassen sie Aufsteiger TSV Ladbergen nicht den Hauch einer Chance.

  • Handball: Kreisliga

    Di., 11.09.2018

    Licht und Schatten

    Die Deckungsarbeit war zunächst ordentlich bei den zweiten Herren der SG Sendenhorst – am Ende aber setzte sich der Favorit aus Drensteinfurt deutlich mit 33:23 durch.

    Mit ganz unterschiedlichen Voraussetzung starteten die Kreisliga-Teams der SG Sendenhorst und der HSG Ascheberg/Drensteinfurt am Wochenende in die neue Spielzeit. Während die beiden HSG-Teams als Bezirksliga-Absteiger favorisiert ins Rennen gingen, formulierten die beiden Teams der SG Sendenhorst ihre Ziele vorsichtiger.

  • Fußball | Bezirksliga 6 Frauen: Vorwärts Epe - Amelsbüren

    Mo., 10.09.2018

    Epe ein Spielball für Amelsbüren

    Finstere Miene: Wolfgang Meyer traute seinen Augen nicht. Epes Fußballerinnen kassierten eine 0:11-Klatsche.

    Wolfgang Meyer war richtig geladen: „Ich weiß gar nicht, was ich mehr bin: wütend oder enttäuscht.“ Aber eines wusste der Coach der Fußballerinnen von Vorwärts Epe, die soeben auch ihr drittes Saison-Match verloren hatten: „Wenn nicht jede Spielerin bei sich und ihrer Einstellung anfängt und ihren eigenen Einsatz hinterfragt, wird es ganz schwer für uns in der Bezirksliga.“