DEB



Alles zur Organisation "DEB"


  • Eishockey-WM

    Fr., 10.05.2019

    DEB-Boss Reindl: Olympia-Quali wichtiger als Viertelfinale

    Hat Olympia als Primärziel: DEB-Präsident Franz Reindl.

    Kosice (dpa) - Für den Präsidenten des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) Franz Reindl ist die vorzeitige Olympia-Qualifikation wichtiger als das Erreichen des WM-Viertelfinales in diesem Jahr.

  • Eishockey-WM

    Do., 09.05.2019

    Entspannung im DEB-Team nach NHL-Playoff-Aus von Grubauer

    Bundestrainer Toni Söderholm verfolgt das Testspiel gegen WM-Mitfavorit USA.

    Die Sorgen im deutschen Eishockey-Team sind zwei Tage vor dem ersten WM-Spiel kleiner geworden. Grund dafür ist das NHL-Playoff-Aus von Torhüter Grubauer. Der Stanley-Cup-Sieger von 2018 ist nun frei für die WM und soll schnell seine Zusage geben.

  • Interview

    Do., 09.05.2019

    Söderholms WM-Debüt als DEB-Coach: «Nicht allzu groß machen»

    Interview: Söderholms WM-Debüt als DEB-Coach: «Nicht allzu groß machen»

    Vor seiner ersten Weltmeisterschaft als Eishockey-Bundestrainer sieht Toni Söderholm noch Handlungsbedarf. Kritik an der Auswahl seiner Torhüter weist er aber zurück. NHL-Star-Stürmer Leon Draisaitl hält er bereits für einen den besten Spieler der Welt.

  • Spektakel in der Slowakei

    Do., 09.05.2019

    «Super-WM» mit NHL-Hochkarätern: Russland Top-Favorit

    Spektakel in der Slowakei: «Super-WM» mit NHL-Hochkarätern: Russland Top-Favorit

    Für Deutschland geht es bei der am Freitag beginnenden Eishockey-WM vor allem darum, das Viertelfinale zu erreichen. Das Turnier dürfte das Stärkste seit etlichen Jahren werden.

  • DEB-Team

    Do., 09.05.2019

    Söderholm über NHL-Star Draisaitl: «Einer der Besten»

    Nach Meinung von Bundestrainer Söderholm einer der besten Eishockey-Spieler: Leon Draisaitl.

    Kosice (dpa) - Für Bundestrainer Toni Söderholm gehört NHL-Superstar Leon Draisaitl schon jetzt zu den größten Spielern der Eishockey-Geschichte.

  • Trainer-Unterstützung

    Mi., 08.05.2019

    Berater für Eishockey-Bundestrainer Söderholm bei WM

    Unterstützt den neuen DEB-Coach Toni Söderholm bei der WM: Kari Jalonen

    Kosice (dpa) - Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm hat sich vor dem Start der Weltmeisterschaft noch einen Berater zur Seite geholt.

  • DEB-Team

    Mi., 08.05.2019

    Söderholm: Torhüter-Entscheidung vor WM-Start offen

    Hinter den Spielern auf der Bank verfolgt Bundestrainer Toni Söderholm das Testspiel gegen WM-Mitfavorit USA.

    Ob NHL-Keeper Grubauer noch zur Eishockey-WM kommt, ist unklar. Der Rosenheimer ist noch in den Playoffs mit Colorado gebunden. Vorerst müssen es Düsseldorfs Niederberger und Nürnbergs Treutle richten. Bundestrainer Söderholm ist überzeugt von dem Duo.

  • Testspiel-Niederlage

    Di., 07.05.2019

    DEB-Team bei WM-Generalprobe von USA spät besiegt

    Frank Mauer (l) scheitert an US-Goalie Cory Schneider.

    Trotz der Niederlage gegen das Star-Ensemble der USA scheint die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft für die WM bereit. Vor allem die skeptisch beäugten Torhüter zeigten gute Leistungen.

  • Eishockey

    Di., 07.05.2019

    Coach Söderholm benennt Moritz Müller zum WM-Kapitän

    Nationalspieler Moritz Müller wird die Nationalmannschaft bei der WM als Kapitän anführen.

    Mannheim (dpa) - Der Kölner Verteidiger-Routinier Moritz Müller wird das deutsche Eishockey-Nationalteam bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei als Kapitän anführen. Das sagte Bundestrainer Toni Söderholm am Dienstag in Mannheim vor dem letzten Vorbereitungsspiel gegen die USA (19.00 Uhr/Sport1 und Magenta Sport) der Deutschen Presse-Agentur. Der 32-jährige Müller spielt in der Deutschen Eishockey Liga für die Kölner Haie und gehört in der Auswahl des Deutschen Eishockey-Bunds (DEB) schon länger zum Kreis der Führungsspieler.

  • Eishockey-Bundestrainer

    Di., 07.05.2019

    Söderholm benennt Moritz Müller zum WM-Kapitän

    Nach Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm gibt es kein Torhüterproblem im DEB-Team vor der WM.

    Mannheim (dpa) - Verteidiger-Routinier Moritz Müller wird das deutsche Eishockey-Nationalteam bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei als Kapitän anführen.