DJK Dülmen



Alles zur Organisation "DJK Dülmen"


  • Judo-Landesliga Münster

    Mi., 03.09.2014

    Guter Saisonstart

    Erst eine Niederlage, dann ein Sieg – mit einer ausgeglichenen Bilanz beendete die Kampfgemeinschaft aus Lüdinghausen und Dülmen den Saisonauftakt in der Landesliga. Hendrik Menting und Arthur Habermann punkteten kräftig.

  • Punktspielstart der Nachwuchsfußballer

    Fr., 29.08.2014

    Junioren beenden ihre Sommerpause

    Die Junioren  spielen ab diesem Wochenende wieder um Punkte.

    Für den Fußballnachwuchs endet die Sommerpause. Nach ersten Pokalpartien geht es nun wieder um Punkte. Die Ansetzungen der heimischen Vereine im Überblick.

  • Kreisliga A: GW Nottuln II siegt bei der DJK Dülmen 3:2

    So., 01.06.2014

    GWN-Reserve nutzt Überzahlspiel

    Erzielte den Siegtreffer: Tim Frie.

    „Die Mannschaft ist endlich wieder für ihre gute Leistung mit Punkten belohnt worden“, freute sich Dirk Altkrüger, Trainer der Kreisliga A-Fußballer von GW Nottuln II, nach dem 3:2 (0:1)-Auswärtssieg gegen die DJK Dülmen.

  • Kreisliga A: GW Nottuln II tritt bei der DJK Dülmen an

    Sa., 31.05.2014

    Wiedergutmachung wird angestrebt

    Wollen es besser machen als im Hinspiel gegen die DJK Dülmen: Marcel Wittassek (l.) & Co.

    Dirk Altkrüger, Trainer der Kreisliga A-Fußballer von GW Nottuln II, macht gar kein Geheimnis daraus, dass die Ergebnisse der vergangenen zwei Partien natürlich nicht gut waren. Das soll sich am Sonntag ändern, wenn die Grün-Weißen bei der DJK Dülmen antreten.

  • SC Union Lüdinghausen

    Fr., 11.04.2014

    Triathleten wollen vorne mitmischen

    Weil die Mitgliederzahl gestiegen ist, meldet der SC Union Lüdinghausen eine zweite Mannschaft für den Ligabetrieb. In der NRW-Seniorenliga nimmt der Verein wieder einen vorderen Tabellenplatz ins Visier.

  • Jugendfußball-Ansetzungen

    Fr., 04.04.2014

    Volles Programm vor der Pause

    Noch einmal geht es an diesem Wochenende um Tore und Punkte.

    Bevor es in die mehrwöchige Osterpause geht, steht für die Fußballjugend noch ein kompletter Spieltag auf dem Programm. Nachfolgend die Ansetzungen der Vereine aus Gronau, Epe, Schöppingen, Alstätte und Nienborg.

  • Hallenfußball-Turnier um den FAIR-Cup

    Mo., 13.01.2014

    FCE rückt den Pokal nicht heraus

    Wieder durfte die Mannschaft des FC Epe beim eigenen Turnier den Gewinn des Wanderpokals und erst recht der Siegprämie feiern. Doch ein wenig Glück war bei zwei Siebenmeter-Entscheidungen auch im Spiel.

    Der FC Epe hat es wieder getan. Zum fünften Mal in Folge rückte er beim eigenen Turnier um den FAIR-Cup die Siegertrophäe nicht heraus. Seit 2009 wird nur noch der Name des Gastgebers eingraviert, 2008 gewann mit Vorwärts Epe zuletzt ein Gast den Siegerpokal.

  • Hallenturnier des FC Epe

    Sa., 11.01.2014

    Gastgeber und Seriensieger

    Aus dieser Perspektive will FCE-Trainer Christian Kottig das Turnier um den FAIR-Cup nicht erleben, doch dieser Ausrutscher blieb letztes Jahr ohne Folgen.

    Die Frage nach dem Turniersieger stellt sich nicht, hat doch Gastgeber FC Epe zuletzt viermal in Folge das eigene Hallenturnier für sich entschieden. Warum also sollte sich daran etwas ändern, wo doch der Verein aus den Bülten auch eine spielstarke Mannschaft – wie beim Turnier der SG Gronau bewiesen – auf die Beine stellen kann.

  • Turnierserie von GW Nottuln: C-Jugend

    Fr., 10.01.2014

    C-Jugend-Turniere am Sonntag

    Jakob Temme (l.) und seine Mitstreiter von GW Nottuln freuen sich auf das eigene U15-Turnier.

    Mit einem Highlight wird am Sonntag (12. Januar) die Hallenturnierserie von Grün-Weiß Nottuln fortgesetzt. Es steht ein hochkarätig besetzter U15-Wettbewerb an.

  • Turnierserie: Nottulns D3 wird Zweiter

    Mo., 23.12.2013

    Ehm-Schützlinge machen einen tollen Job

    Die D3-Jugend von GW Nottuln mit Trainer Dirk Ehm verlor das Finale nur ganz knapp.

    Mit einem spannenden Finale endete am Montag das Fußball-Turnier von GW Nottuln für D2- und D3-Junioren in der Sporthalle am Wellenfreibad in Nottuln. Dabei unterlag die D3 des Gastgebers im Endspiel nur denkbar knapp mit 7:8 nach Neunmeterschießen gegen den Hombrucher SV D2.