Dynamo Dresden



Alles zur Organisation "Dynamo Dresden"


  • 2. Liga

    So., 19.05.2019

    Paderborn steigt trotz Niederlage in die Bundesliga auf

    Die Paderborner feiern den direkten Aufstieg in die Bundesliga.

    Dresden (dpa) - Der SC Paderborn ist zum zweiten Mal nach 2014 in die Bundesliga aufgestiegen.

  • Fußball

    So., 19.05.2019

    Paderborn steigt trotz Niederlage in Dresden auf

    Dynamos Baris Atik (r.) erzielt gegen Paderborns Leopold Zingerle (l.) und Christopher Antwi-Adjei (M.) das Tor zum 2:1.

    Dresden (dpa) - Der SC Paderborn ist zum zweiten Mal nach 2014 in die Bundesliga aufgestiegen. Die Ostwestfalen leisteten sich am Sonntag beim Saisonfinale der 2. Fußball-Bundesliga zwar eine 1:3 (1:2)-Niederlage bei Dynamo Dresden, doch der 1. FC Union Berlin konnte daraus keinen Nutzen ziehen und spielte in Bochum 2:2.

  • 2. Liga

    So., 19.05.2019

    Union nach Remis in der Relegation gegen VfB Stuttgart

    Bochum Patrick Fabian (l) und Sebastian Andersson von Union Berlin im Zweikampf.

    Bochum (dpa) - Der 1. FC Union Berlin spielt gegen den VfB Stuttgart in der Relegation um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga.

  • Fußball

    So., 19.05.2019

    Zweiter Bundesligaaufstieg für den SC Paderborn

    Dresden (dpa) - Der SC Paderborn steht trotz einer 1:3-Niederlage bei Dynamo Dresden als zweiter Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga nach dem 1. FC Köln fest. Die Ostwestfalen schafften zum zweiten Mal nach 2014 den Sprung in die Erstklassigkeit.

  • 2. Liga

    So., 19.05.2019

    Entscheidung beim Saisonfinale: Zweikampf Union/Paderborn

    Union-Trainer Urs Fischer will mit seinem Team den direkten Sprung in die Bundesliga schaffen.

    Union Berlin oder Paderborn - wer folgt Köln in die Bundesliga? Und wer schafft am Sonntag den Klassenerhalt: Ingolstadt oder Sandhausen? Am letzten Zweitliga-Spieltag stehen im Auf- und Abstiegskampf noch Entscheidungen aus.

  • Fußball

    So., 19.05.2019

    Zweite Liga: Paderborn oder Berlin - wer steigt auf?

    Düsseldorf (dpa) - Am letzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga kämpfen heute der SC Paderborn und Union Berlin um den direkten Aufstieg in die Bundesliga. Berlin muss für den erstmaligen Einzug in die 1. Bundesliga beim VfL Bochum gewinnen und zeitgleich auf einen Patzer des einen Punkt besseren SC Paderborn bei Dynamo Dresden hoffen. Schlechter als Platz drei können Berlin und Paderborn die Saison nicht beenden. Für wen es am Sonntag nicht für den direkten Aufstieg reicht, dem bleibt noch die Chance in der Relegation am 23. und 27. Mai gegen den VfB Stuttgart.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 18.05.2019

    Zwickau hat den längeren Atem – Preußen verlieren mit 0:2 und sind Achter

    Fußball: 3. Liga: Zwickau hat den längeren Atem – Preußen verlieren mit 0:2 und sind Achter

    Ronny König und Kevin Hoffmann trafen spät für den FSV Zwickau – und vermiesten dem SC Preußen Münster den Saisonausklang. Der Fußball-Drittligist verdrängte damit den SCP am letzten Spieltag von Rang sieben.

  • Fußball

    Fr., 17.05.2019

    Union-Trainer Fischer setzt auf «spezielle» Vorbereitung

    Union-Trainer Urs Fischer.

    Berlin (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin setzt auf eine ungewöhnliche Vorbereitung auf das Finale im Fernduell mit dem SC Paderborn um den direkten Aufstieg. Das Team der Köpenicker machte sich einen Tag früher als gewohnt bereits am Freitag auf den Weg zum Auswärtsspiel beim VfL Bochum. «Es ist ein spezielles Spiel, deshalb eine spezielle Maßnahme. So können wir noch das ein oder andere machen», sagte Trainer Urs Fischer. Zum vorläufigen Kader gehören deshalb auch 20 statt 18 Akteure. Zusätzlich flogen der dritte Torwart Lennart Moser und ein weiterer Feldspieler mit.

  • Fußball

    Fr., 17.05.2019

    Baumgart verrät Startelf und will Rang zwei verteidigen

    Paderborns Trainer Steffen Baumgart pfeift auf zwei Fingern.

    Paderborn (dpa) - Das Überraschungs-Team des SC Paderborn will sich den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga nicht mehr nehmen lassen und geht das Saison-Finale bei Dynamo Dresden am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) betont optimistisch an. «Wir wollen diesen zweiten Platz verteidigen», sagte Trainer Steffen Baumgart am Freitag und verriet zur Überraschung aller sogar seine Formation. «Wir werden mit derselben Startelf beginnen wie gegen Hamburg», kündigte Baumgart an. Gegen den Bundesliga-Absteiger hatten die Ostwestfalen am Sonntag im erstmals praktizierten 4-2-3-1-System mit 4:1 gewonnen.

  • Nach Dresden-Spiel

    Di., 14.05.2019

    Im Aufstiegsfall: Paderborn feiert am Montag mit den Fans

    Die Paderborner Spieler könnten schon am Wochenende den Aufstieg in die Bundesliga feiern.

    Paderborn (dpa) - Eine mögliche Aufstiegsfeier des SC Paderborn würde erst am Montag nach dem letzten Spiel bei Dynamo Dresden stattfinden.