KFC Uerdingen



Alles zur Organisation "KFC Uerdingen"


  • Fußball

    Sa., 05.10.2019

    «Bild»: Uerdingen will Effenberg als Manager verpflichten

    Uerdingen (dpa) - Stefan Effenberg soll nach Informationen der «Bild» Manager beim krisengeschüttelten Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen werden. Der frühere Nationalspieler könnte bereits heute der Mannschaft vorgestellt werden, hieß es. Der 51-Jährige soll bereits beim 0:0 gegen den 1. FC Magdeburg gestern Abend im Stadion gewesen sein. Der einstige Bundesligist Uerdingen steht kurz vor den Abstiegsplätzen. Effenberg war zuletzt in der Saison 2015/2016 als Coach des SC Paderborn im Fußball direkt aktiv.

  • Fußball

    Fr., 04.10.2019

    Nullnummer in Uerdingen: Magdeburger bleiben Remiskönige

    Düsseldorf (dpa) - Der KFC Uerdingen hat einen weiteren großen Schritt aus der Krise verpasst. Im zweiten Spiel unter Interimstrainer Stefan Reisinger musste sich der Fußball-Drittligist am Freitag mit einem 0:0 gegen den 1. FC Magdeburg begnügen. Zwar zeigten sich die mit großen Ambitionen in die Saison gestarteten Uerdinger im Ausweichstadion in Düsseldorf wie schon zuletzt beim 2:1 in Meppen formverbessert, konnten sich aber nicht vom 14. Tabellenplatz lösen. Die vom ehemaligen Uerdingen-Trainer Stefan Krämer gecoachten Gäste brachten sich um die Chance, Kontakt zur Spitzengruppe herzustellen. Für sie war es das siebte Remis im elften Spiel.

  • Fußball

    So., 29.09.2019

    Nach Trainer-Beurlaubung: Uerdingen gewinnt 2:1 in Meppen

    Meppen (dpa/lnw) - Im ersten Spiel nach der Beurlaubung von Trainer Heiko Vogel hat der KFC Uerdingen am Sonntag mit 2:1 (1:0) beim SV Meppen gewonnen. Die Gäste, die von Interimscoach Stefan Reisinger betreut wurden, überholten dank der drei Punkte den SVM in der Tabelle der 3. Fußball-Liga und stehen jetzt auf dem 13. Platz. Meppen belegt Rang 15.

  • Fußball

    Mo., 23.09.2019

    Uerdingen kassiert wieder bittere Drittliga-Pleite

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Fußball-Drittligist KFC Uerdingen hat einen weiteren Rückschlag erlitten. Am Montagabend verlor der ambitionierte Club von Trainer Heiko Vogel gegen den Aufsteiger Waldhof Mannheim 0:3 (0:0). Maurice Deville (48. Minute), Arianit Ferati (82.) und Marco Schuster (90.+1) schossen die Tore für das Team von Trainer Bernhard Trares vor rund 3000 Zuschauern in der Arena in Düsseldorf.

  • Fußball

    Mo., 23.09.2019

    3. Liga: Waldhof Mannheim siegt 3:0 beim KFC Uerdingen

    Düsseldorf (dpa) - Der SV Waldhof Mannheim hat in der 3. Fußball-Liga den zweiten Auswärtssieg der Saison gefeiert. Eine Woche nach der ersten Saisonniederlage gewannen die Mannheimer am Montag 3:0 (0:0) beim KFC Uerdingen und kletterten auf den sechsten Tabellenplatz. Maurice Deville (48.), Arianit Ferati (82.) und Marco Schuster (90.) waren vor 3000 Zuschauern für den Aufsteiger erfolgreich.

  • Fußball

    Sa., 14.09.2019

    FSV Zwickau kassiert Heimniederlage gegen Uerdingen

    Ein Fußball-Spiel.

    Zwickau (dpa) - Der FSV Zwickau hat am achten Spieltag der 3. Fußball-Liga gegen den KFC Uerdingen eine 1:2 (0:1)-Niederlage hinnehmen müssen. Tom Boere (32. Minute) und Christian Dorda (90.+1) trafen für die Gäste. Maurice Hehne (70.) hatte den zwischenzeitlichen Ausgleich für den FSV erzielt. Vor 4700 Zuschauern fanden beide Teams nur schwer ins Spiel. Morris Schröter (21.) vergab die einzige Möglichkeit für den FSV im ersten Durchgang. Der KFC ging dagegen mit seiner ersten Möglichkeit in Führung. Boere nahm eine Eingabe von Jan Kirchhoff volley und ließ Torhüter Johannes Brinkies keine Chance. Zwickaus Schlussmann verhinderte mit zwei starken Paraden gegen Patrick Pflücke (38.) und Franck Evina (39.) vor der Pause einen deutlicheren Rückstand. Nach dem Seitwechsel hatten Boere (52.) und Roberto Rodriguez (53.) zunächst weitere Treffer für Uerdingen auf dem Fuß. Hehne sorgte in der 70. Minute nach einem Eckball aus Nahdistanz für den Ausgleich. Anschließend verpassten Fabio Viteritti, der mit seinem Schuss am Pfosten scheiterte (73.), und Ronny König (74.) den Führungstreffer für die Sachsen. In der Nachspielzeit machte Dorda den Gästesieg perfekt.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 31.08.2019

    Münsters Auswärtsschwäche hält an: 0:1-Niederlage bei Hansa Rostock

    Fußball: 3. Liga: Münsters Auswärtsschwäche hält an: 0:1-Niederlage bei Hansa Rostock

    Nichts Neues im Osten: Der SC Preußen bleibt auf dem Grün des Gegners ein gern gesehener Sparringspartner. Auch im vierten Auswärtsspiel steht der Gast aus Westfalen ohne Sieg da. 0:1 (0:0) hieß es nach faden 90 Minuten beim Gastspiel in Rostock.

  • Fußball 3. Liga

    Mi., 28.08.2019

    Woran liegt’s? Preußen beobachten mit Sorge sinkende Zuschauerzahlen

    Kapitän Julian Schauerte im Spiel gegen Uerdingen vor halbleeren Rängen.

    Die Enttäuschung über die nicht erst seit dieser Saison schwachen Zuschauerzahlen verhehlen die Verantwortlichen des SC Preußen nicht. Woran liegt das? Welche Faktoren spielen eine Rolle? Wie sehen die Vergleichswerte aus, auch nach Wochentagen? Eine Spurensuche.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 25.08.2019

    Preußen-Trainer Hübscher bleibt nach Remis gegen Uerdingen ganz gelassen

    Fliegende Körper, fliegende Haare: Torschütze Kevin Rodrigues Pires (oben links), Christian Dorda und Julian Schauerte. Ex-Preuße Adriano Grimaldi (oben rechts) bekam gegen Simon Scherder kaum einen Stich. Trainer Sven Hübscher (unten links) hatte viel Gesprächsbedarf mit Referee Dr. Robert Kampka. Am Ende traf Patrick Pflücke (unten rechts) zum 1:1 für Uerdingen.

    Ein Remis mit Licht und Schatten lieferten Preußen Münster und der KFC Uerdingen beim 1:1 am Samstag. In der Diskussion stand hinterher auch Schiedsrichter Dr. Robert Kampka. Aber richtig unglücklich schien beim SCP niemand mit dem Zähler.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 24.08.2019

    Preußen Münster gegen den KFC Uerdingen – die Einzelkritik

    Fußball: 3. Liga: Preußen Münster gegen den KFC Uerdingen – die Einzelkritik

    Nach zwei Siegen über Jena und Kaiserslautern reichte es für den SC Preußen im dritten Heimspiel gegen den KFC Uerdingen nun zu einem Punktgewinn beim 1:1 (0:0).