Partizan Belgrad



Alles zur Organisation "Partizan Belgrad"


  • Fußball

    Do., 30.01.2014

    Medienberichte: BVB verpflichtet serbischen Nationalspieler Jojic

    Dortmund (dpa) - Der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund steht nach übereinstimmenden Medienberichten unmittelbar vor der Verpflichtung des serbischen Nationalspielers Milos Jojic. Der offensive Mittelfeldspieler hatte gestern das Trainingslager seines bisherigen Vereins Partizan Belgrad im türkischen Belek verlassen, um sich bei einem neuen Verein vorzustellen und die medizinische Untersuchung zu absolvieren. Das berichtete Partizan auf seiner Internetseite. Um welchen Club es sich handelt, teilte der serbische Meister nicht mit.

  • Sport

    So., 26.01.2014

    Die wichtigsten Termine vom 27. Januar bis 2. Februar

    Montag, den 27. Januar 2014

  • Basketball

    Fr., 10.01.2014

    Befreiter Pesic-Jubel über Bayern-Traumstart

    Bayern-Trainer Svetislav Pesic freute sich über den Sieg seiner Mannschaft. Foto: Andreas Gebert

    Zwei Spiele, zwei Siege - so gut wie der FC Bayern ist noch nie ein deutsches Basketball-Team in die Euroleague-Zwischenrunde gestartet. Bis zum Viertelfinale ist es aber noch ein weiter Weg.

  • Basketball

    Fr., 10.01.2014

    FC Bayern holt zweiten Sieg in Euroleague-Zwischenrunde

    Deon Thompson vom FC Bayern beim Dunking. Foto: Andreas Gebert

    München (dpa) - Dank einer starken Aufholjagd haben die Basketballer des FC Bayern München ihren Traumstart in die Euroleague-Zwischenrunde perfekt gemacht.

  • Sport

    Di., 31.12.2013

    Die wichtigsten Termine vom 30. Dezember bis 6. Januar

    Montag, den 30. Dezember 2013

  • Fußball

    Mo., 04.11.2013

    Belgrader Clubs müssen vor leeren Rängen spielen

    Belgrad (dpa) - Nach Randale beim brisanten Stadtderby zwischen Roter Stern und Partizan Belgrad (1:0) am Samstag in der serbischen Fußball-Meisterschaft müssen beide Clubs ihre nächsten Heimspiele ohne Zuschauer bestreiten.

  • Fußball

    So., 03.11.2013

    Erneut schwere Ausschreitungen beim Belgrader Stadtderby

    Belgrad (dpa) - Beim brisanten Stadtderby zwischen Roter Stern und Partizan Belgrad ist es gestern in der serbischen Fußball-Meisterschaft erneut zu schweren Krawallen gekommen. Im Partizan-Fanblock legten Ultras mehrere Feuer. Zwei Feuerwehr-Wagen mussten auffahren, um die Flammen zu löschen. Das Spiel wurde für zehn Minuten unterbrochen. Für das Spiel waren aus Sicherheitsgründen bereits vor dem Spiel sämtliche Sitzschalen entfernt worden, nachdem sie in der Vergangenheit von den Krawallmachern als Wurfgeschosse genutzt worden waren.

  • Fußball

    So., 03.11.2013

    Belgrad: Erneut schwere Ausschreitungen beim Stadtderby

    Belgrad (dpa) - Beim brisanten Stadtderby zwischen Roter Stern und Partizan Belgrad (1:0) ist es am Samstag in der serbischen Fußball-Meisterschaft erneut zu schweren Krawallen gekommen.

  • Sport

    Fr., 23.08.2013

    Die wichtigsten Termine vom 26. August bis 1. September

    Montag, den 26. August 2013

  • Fußball

    Sa., 06.07.2013

    Hoffenheim verleiht Malbasic an Partizan Belgrad

    Filip Malbasic geht auf Leihbasis zu Partizan Belgrad. Foto: Tobias Kleinschmidt

    Zuzenhausen (dpa) - Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat den Serben Filip Malbasic an Partizan Belgrad verliehen.