TSC Gievenbeck



Alles zur Organisation "TSC Gievenbeck"


  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Fr., 09.02.2018

    Zwei verwaiste Plätze im Bus des USC Münster bei der Fahrt nach Vilsbiburg

    Alternative: Lina Alsmeier (rechts) könnte beim Gastspiel in Vilsbiburg in die Rolle der verletzten Außenangreiferin Ivana Vanjak schlüpfen.

    Ohne zwei Stammkräfte muss der USC Münster am Samstag die schwere Auswärtshürde Vilsbiburg nehmen. Libera Lisa Thomsen (Sprunggelenk) und Ivana Vanjak (umgeknickt) fallen aus.

  • Volleyball: WDM-Quali

    Di., 06.02.2018

    Union rasiert Klingenstädter und Co.

    Freuen sich über den Turniersieg in eigener Halle: Lüdinghausens U 18-Volleyballerinnen und das Trainergespann Christine Drees/Oliver Freitag.

    Die U 18-Juniorinnen des SC Union Lüdinghausen gaben sich in eigener Halle keine Blöße. Spannend machten es die U 14 und die U 16 des SCU. Ein Mal mit, ein Mal ohne Happy End.

  • Volleyball: Westdeutsche Jugend-Meisterschaften

    Di., 06.02.2018

    Sieben Teams des USC, des TSC und von BW Aasee schaffen es in die Endrunde

    Eines von bislang sieben Teams, das Münster bei den Westdeutschen Meisterschaften vertritt: die U 20 des USC mit ihrem Trainer Niels Westphal.

    Gleich sieben Junioren-Mannschaften aus Münster haben die Qualifikation für die Endrunde der Westdeutschen Meisterschaften gebucht. Sowohl der USC als auch der TSC Gievenbeck und BW Aasee buchten Tickets. Doch nicht alle kamen durch.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 04.02.2018

    Ein gewonnener „Bonuspunkt“ für den TSC Gievenbeck beim 2:3 gegen TuS Mondorf

    Einen wichtigen Punkt gewann Felix Wessels mit dem TSC. 

    Zumindest einen Punkt gewonnen – das ist das Fazit des Drittligisten TSC Gievenbeck gegen den TuS Mondorf. 2:3 hieß nach fünf Sätzen, in denen sich die Hallenherren in einigen Situationen benachteiligt fühlten.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 28.01.2018

    TSC nistet sich mit Sieg gegen Ammerland im Mittelfeld ein

    Nils Lydorf 

    Durch das 3:0 im Heimspiel gegen die VSG Ammerland hat der TSC Gievenbeck seine Chancen auf den Klassenerhalt in der 3. Liga noch mal erhöht. Das Restprogramm ist nicht einfach, daher war der Erfolg gegen das Schlusslicht umso wichtiger.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 21.01.2018

    TSC geht in Aachen komplett leer aus

    Axel Büring 

    Der TSC Gievenbeck muss sich in der Tabelle wieder ein wenig nach unten orientieren. Durch die 1:3-Niederlage beim PTSV Aachen wird die Lage für die Münsteraner wieder enger. Die Leistung am Samstagabend war nicht konstant genug.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 14.01.2018

    TSC kompensiert Ausfälle und schlägt Hörde erneut

    Axel Büring 

    Der TV Hörde liegt dem TSC Gievenbeck offenbar ganz gut. Nach dem Sieg im Hinspiel setzten sich die Münsteraner auch in der Rückrunde durch. Nach dem 3:1 zu Hause sprach Trainer Axel Büring sogar von einer der besten Leistungen seiner Mannschaft in der Saison.

  • Basketball: Dauerbrenner aus Peru

    Mo., 08.01.2018

    Villanueva Cruz steht seit 50 Jahren unter den Körben

    Seit einem halben Jahrhundert spielt Ricardo Villanueva Cruz Basketball. Angefangen hat er als 13-Jähriger in Peru, nun geht er für den TSC auf Korbjagd.

    Ricardo Villanueva Cruz feiert Jubiläum: Seit 50 Jahren steht der 63-Jährige nun schon auf den Basketballplätzen der Welt – meistens auf dem des TSC Gievenbeck. Eine lange Geschichte, die vor 50 Jahren auf einem Schulhof in Peru ihren Anfang nahm.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 07.01.2018

    Dritter Satz ist der Knackpunkt

    Jannik Graw (hinterm Netz) und die Tebu Volleys gewannen am Samstagabend 3:1 gegen den TSC Gievenbeck

    Es war ein guter Start ins neue Jahr für die Drittliga-Volleyballer der Tecklenburger Land Volleys. Gegen den TSC Gievenbeck gewann die Mannschaft von Trainer Hendrik Rieskamp am Samstagabend in der Halle am Burgweg mit 3:1 und behielt damit alle drei Punkte in Laggenbeck.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 07.01.2018

    TSC verpasst bei den Tebus Chance auf Punktgewinn

    Martin Götte (r.) und der TSC unterlagen in Laggenbeck 

    Mit einer 1:3-Niederlage kehrte der TSC Gievenbeck von der kurzen Auswärtsreise nach Laggenbeck zurück. Bei den Tecklenburger Land Volleys, in der Vorsaison noch Zweitligist, spielte der Gast nur zwei Sätze lang wie gewünscht.