Axel Büring



Alles zur Person "Axel Büring"


  • Volleyball: Lambertus-Turnier

    Mo., 03.09.2018

    Für Axel Büring vom TSC Gievenbeck waren ein paar gute Dinge dabei

    Doppelter Einsatz am Wochenende: Axel Büring coachte am Samstag die Männer des TSC und am Sonntag die Frauen des USC.

    Das Lambertus-Turnier der Volleyball-Abteilung des TSC Gievenbeck brachte für Trainer Axel Büring wichtige Erkenntnisse. Seine Jungs wurden Sechster, BW Aasee landete auf Rang neun.

  • Volleyball: 3. Liga

    Do., 16.08.2018

    Insider und Habedank ersetzen Abgänger beim TSC

    Nils Lydorf ist beim TSC Münster-Gievenbeck nicht nur als Libero in der Annahme eingespannt, sondern auch als Mannschaftsverantwortlicher für die Kader-Zusammenstellung.

    Einige Stammkräfte haben den Drittligisten TSC Münster-Gievenbeck in diesem Sommer verlassen. Doch das Team wusste sich zu helfen und verstärkte sich aus den eigenen Reihen. Außerdem kommt von BW Aasee noch ein externer Neuer dazu.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Di., 31.07.2018

    Ein Platz noch frei im USC-Kader – letzter Neuzugang lässt aber noch auf sich warten

    Axel Büring, Sportlicher Leiter des USC, hat potenzielle Neuzugänge im Auge. Bis zum Start der Vorbereitung aber wird wohl kein Vollzug gemeldet. 

    Das Karriereende von Ines Bathen, die nach ihrer Volleyball-Laufbahn nun ihren beruflichen Werdegang vorantreibt, hat einen Platz im Kader des USC Münster frei werden lassen. Zwar befinde sich der Bundesligist in guten Gesprächen, bis zum Vorbereitungsstart aber wird es keinen Vollzug geben.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Do., 19.07.2018

    USC Münster verpflichtet „Kaz“ Brown und macht damit die Mitte dicht

    1,93 Meter geballte Power: Kazmiere TeLonna Brown wechselt zum USC.

    Der USC Münster hat seine letzte Planstelle im Mittelblock geschlossen. Von der University Kenntucky Lexington kommt die 1,93 Meter große Kazmiere TeLonna Brown an den Berg Fidel. Im College gehörte die 21-Jährige zu den Besten ihres Faches, wie beeindruckende Zahlen belegen.

  • Volleyball: Bundesliga

    Di., 17.07.2018

    Ines Bathen beendet ihre Karriere

    Ines Bathen

    Ines Bathen schafft Fakten: Noch wartet sie auf einen Bescheid der Bezirksregierung, wohin ihr Weg als angehende Lehrerin führen wird. Doch die Spielerin des USC Münster will ihren Verein nicht länger auf die Folter spannen – und macht den Weg frei für neue Planungen, was der Verein sehr bedauert ...

  • Basketball und Volleyball Seite an Seite

    Fr., 15.06.2018

    WWU Baskets und USC Münster künftig unter einem Dach

    Jan König von den WWU Baskets und Mareike Hindriksen vom USC bilden demnächst keine Spiel- aber eine Art Wohngemeinschaft in der Sporthalle am Berg Fidel.

    Dass die Volleyballerinnen des USC Münster und die Basketballer der WWU Baskets freundschaftlich verbunden sind, ist nicht neu. Dass sie künftig eine ungewöhnliche Wohngemeinschaft am Berg Fidel bilden scheint nur folgerichtig ...

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mi., 13.06.2018

    Perfekt: Svenja Enning stößt zum USC Münster

    Die U20 des USC mit  Svenja Enning (2. von links).

    Jetzt ist es amtlich: Svenja Enning trägt in der kommenden Spielzeit das Trikot des USC Münster in der Frauen-Bundesliga. Die 18-jährige Gremmendorferin kehrt nach ihrem Gastspiel beim Zweitligisten aus Stralsund motiviert zurück.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Di., 05.06.2018

    Zuspielerin Svenja Enning auf dem Weg zum USC Münster

    Svenja Enning, hier noch im Stralsunder Trikot, möchte sich dem USC Münster anschließen.

    Der USC Münster scheint auf der Suche nach einer zweiten Zuspielerin fündig geworden zu sein. Svenja Enning soll die Position hinter der etablierten wie routinierten Mareike Hindriksen einnehmen und von dieser lernen. Allerdings ist der Wechsel der 18-Jährigen aus Stralsund an den Berg Fidel noch nicht fix.

  • Volleyball

    Di., 29.05.2018

    Volleyball: Nachwuchsspielerin Bock wechselt zum USC Münster

    Münster (dpa/lnw) - Volleyball-Bundesligist USC Münster hat in Linda Bock die erste neue Spielerin für die kommende Spielzeit verpflichtet. Die 18-Jährige wechselt vom Zweitligaclub Skurios Volleys Borken zum USC. Das teilte der Club am Dienstag mit. «Das ist eine weitere Verpflichtung entsprechend unserer Philosophie, junge talentierte Spielerinnen auszubilden, die sich an erfahrenen Akteurinnen ausrichten und viel von diesen lernen können», sagte USC-Sportleiter Axel Büring. Defensivspezialistin Bock erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag plus Option auf eine weitere Saison.

  • Volleyball: Deutsche Altersklassen-Meisterschaften

    Di., 22.05.2018

    Silber für USC-Seniorinnen in Berlin – und viel zu erzählen

    Deutsche Vizemeisterrinnen bei den Seniorinnen U 31: Ute Zahlten, Linda Dörendahl, Julia Schlecht, Inga Stegemeyer, Hella Backhaus, Judith Siebert, Coach Franz Jaeger (hinten von links), Birgit Thumm, Antje Röder-Fröhlich, Ursula Timmer, Sabine Breitenbach, Jurina Wehry, Johanna Thewes und Andrea Büring (vorn von links).

    Die Ü-31-Seniorinnen des USC Münster kamen mit einer Silbermedaille von den Deutschen Meisterschaften der Altersklassen zurück. Vor allem aber waren die Titelkämpfe auch eine Art Familienzusammenführung. Es gab natürlich reichlich zu erzählen.