David Abraham



Alles zur Person "David Abraham"


  • 28. Spieltag

    Fr., 07.04.2017

    Frankfurt stoppt Werder-Siegesserie - 2:2 nach 0:2-Rückstand

    Eintracht Frankfurt und Werder Bremen trennten sich 2:2.

    Zur Pause gibt es Pfiffe, am Ende bejubeln die Frankfurter Fans ein 2:2. Die Kovac-Mannschaft hat Comeback-Qualitäten bewiesen und gegen die Seriensieger von Werder Bremen einen Punkt erkämpft. Nebenbei trifft die Eintracht nach 485 Minuten auch wieder ins Tor.

  • HSV setzt auf Heimspiel-Plus

    So., 19.03.2017

    Frankfurt hakt Europacup erstmal ab

    Eintracht-Trainer Niko Kovac ist froh, die Niederlagen-Serie beendet zu haben.

    Für Fußball-Ästheten war das 0:0 zwischen Eintracht Frankfurt und dem Hamburger SV nichts. Schönspielerei schert die Clubs zurzeit ohnehin nicht. Die Punkteteilung half aber keinem: Frankfurt rutschte vom Europacuprang, der HSV entfernte sich von der Nicht-Abstiegszone .

  • Keine Tore in Frankfurt

    Sa., 18.03.2017

    Eintracht und HSV trennen sich Unentschieden

    Keine Tore in Frankfurt : Eintracht und HSV trennen sich Unentschieden

    Das 0:0 zwischen Eintracht Frankfurt und dem Hamburger SV hilft beiden Clubs nur bedingt. Die Hessen rutschen von den Europapokalplätzen, der HSV liegt nun zwei Punkte hinter Rang 15. Eine Schiedsrichter-Entscheidung sorgt für Diskussionen

  • Nach 1:2 gegen Freiburg

    Mo., 06.03.2017

    Eintracht in der Krise: Vier Gründe für vier Niederlagen

    Frankfurts Trainer Niko Kovac und Schiedsrichter Günter Perl hatten viel Diskussionsbedarf.

    Viermal nacheinander hat Eintracht Frankfurt in der Bundesliga verloren. Das Überraschungsteam der Hinrunde droht in der Tabelle durchgereicht zu werden. Daran sind nicht nur die Schiedsrichter schuld.

  • Kovac will zurück nach Berlin

    Mo., 27.02.2017

    «Historische Chance» für die Eintracht im Pokal

    Frankfurts Trainer Niko Kovac will sich zum Thema «Tretertruppe» nicht mehr äußern.

    Mit drei Niederlagen im Gepäck steht der Eintracht ein wegweisendes Spiel im Pokal bevor. Gesprochen wird in Frankfurt über die Krise, die Kartenflut und Personalsorgen. Zu wenig gesprochen wird in den Augen von Trainer Kovac über Herausforderer Bielefeld.

  • Und 10 000 €uro

    Mo., 20.02.2017

    Zwei Spiele Sperre für Eintracht-Abwehrspieler Abraham

    Und 10 000 €uro : Zwei Spiele Sperre für Eintracht-Abwehrspieler Abraham

    Frankfurt/Main (dpa) - Abwehrspieler David Abraham von Eintracht Frankfurt ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden. Der Argentinier wurde zudem mit einer Geldstrafe in Höhe von 10 000 Euro belegt.

  • 0:2 verloren, Platz 3 weg

    So., 19.02.2017

    Frankfurts Pleiten-, Pech- und Pannentag

    Frankfurts Omar Mascarell (l) und Alexander Meier würden das Spiel gegen den FC Ingolstadt wohl am liebsten schnell vergessen.

    Mit einem Rückschlag wie dem 0:2 gegen Ingolstadt musste bei Eintracht Frankfurt jeder irgendwann rechnen. Doch auf so turbulente Weise hat in der Bundesliga nur selten einmal ein Team verloren.

  • 0:2 gegen Ingolstadt

    Sa., 18.02.2017

    Frankfurt erlebt Pleiten-, Pech- und Pannen-Tag

    Ingolstadt oben auf: Die Oberbayern mit Alfredo Morales holten einen wichtigen Sieg in Frankfurt.

    0:2 gegen Ingolstadt - Eintracht Frankfurt hat im Rennen um die Europapokal-Plätze einen überraschenden Rückschlag kassiert. Das «Wie» war jedoch außergewöhnlich. Wirklich alles ging schief.

  • Fußball

    Fr., 10.02.2017

    Eintracht Frankfurt ohne Abraham nach Leverkusen

    Der Frankfurter Trainer Niko Kovac (l).

    Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Eintracht Frankfurt muss im Bundesligaspiel bei Bayer 04 Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr) auf Abwehrchef David Abraham verzichten. Der Argentinier hatte sich am vergangenen Mittwoch beim Pokalerfolg in Hannover eine Zerrung zugezogen und war vorzeitig ausgewechselt worden. «Er wird mit großer Sicherheit nicht dabei sein», sagte Eintracht-Trainer Niko Kovac am Freitag. Für Abraham rückt der zuletzt geschonte Jesus Vallejo in die Startelf. Obwohl die Hessen als Tabellendritter nach Leverkusen reisen, sieht Kovac sein Team nicht als Favorit an: «Wir sind trotz Platz drei keine Spitzenmannschaft wie Leverkusen, die über Jahre europäisch spielen.»

  • «Bedrohliche Situation»

    Sa., 28.01.2017

    Königsgraues Mittelmaß: Pfiffe auf Schalke nach 0:1

    Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes ging enttäuscht vom Platz.

    Königsgrau statt Königsblau. Der Europacup-Aspirant FC Schalke 04 versinkt mehr und mehr im Mittelmaß. Das 0:1 gegen Frankfurt sorgte für große Ernüchterung. Der Glaube an Europa schwindet. Selbst die treuesten Fans reagierten mit Pfiffen.