Farid Vatanparast



Alles zur Person "Farid Vatanparast"


  • Jörling am Ziel ihrer Träume

    Do., 08.11.2012

    U19-Europameisterin in Danzig

    Jörling am Ziel ihrer Träume : U19-Europameisterin in Danzig

    Diese Nachricht haut um: Darlene Jörling, Nachwuchsboxerin vom Telekom-Post SV Münster, darf seit gestern Abend den Titel Europameisterin tragen. Bei der U19-EM in Danzig hatte sie in drei Runden gegen ihre polnische Konkurrentin Hanna Solecka im Finale die schlagkräftigeren Argumente und reckte nach einem spannenden Kampf beide Fäuste in die Höhe. Der größte Erfolg in der fünfjährigen Boxhistorie des münsterischen Breitensportvereins ist damit perfekt.

  • Münster

    Mi., 07.11.2012

    EM-Silber sicher: Darlene Jörling heute im Finale

    Silber hat sie sicher, nun geht es ums Ganze für Darlene Jörling. Die Boxerin vom Telekom Post SV Münster steht heute im Finale der U-19-Europameisterschaften in Danzig und trifft auf die Polin Hanna Solecka.

  • Jörling hat EM-Medaille bereits sicher

    Di., 06.11.2012

    Boxen: U-19-EM

    Da gingen vor lauter Aufregung bei Darlene Jörling die Pferde durch. Ihrem Heimtrainer Farid Vatanparast sagte sie noch, dass sie nun im Viertelfinale stünde und gegen eine Ukrainerin boxen werde. Das war am Montag. Einen Tag später dann aber die noch viel schönere Auflösung. Die 18 Jahre alte Boxerin von Telekom Post SV hat bei der U-19-Europameisterschaft in Danzig bereits die Bronzemedaille sicher. Nach dem Sieg über Irina Tcarcova in der Runde der letzten acht Kämpferinnen steht die angehende Abiturienten aus Kinderhaus im EM-Halbfinale. Edelmetall ist damit schon sicher.

  • Münster

    So., 04.11.2012

    Box-EM: Jörling mit Lospech

    Darlene Jörling wird am Montag ihren ersten Kampf bei der Europameisterschaft in der U-19-Klasse bestreiten. Allerdings hatte die EM-Zweite von 2010 und WM-Dritte des Vorjahres Pech bei der Auslosung. Der Athletin von Telekom Post SV Münster wurde ausgerechnet die russische Kämpferin zugelost, gegen die sie bei der WM im Halbfinale knapp verloren hatte. Heimtrainer Farid Vatanparast ist allerdings zuversichtlich: „Darlene ist sehr gut vorbereitet und sie verfügt über die internationale Erfahrung, auch eine der stärksten Boxerinnen weltweit ihrer Altersklasse bezwingen zu können.“ Jörling startet in der Gewichtsklasse bis 69 kg.

    ► Beim Turnier in Essen hofften elf Telekom-Kämpfer auf einen Einsatz, am Ende wurde drei Gewichtsklassen besetzt. Für Münster siegten dabei Luis Abeetah (bis 48 kg/U 16) sowie Saral Damini (bis 69 kg/U 19) vorzeitig, Walat Taylan (bis 69 kg/U 19) gewann nach Punkten. Während Abeetah und Taylan weiter ungeschlagen bleiben, feierte Damini schon den fünften Sieg im siebten Amateurkampf.

  • Post kann Box-Talent nicht halten

    Mo., 22.10.2012

    Oliver Goman wechselt vom SV Telekom zum Box-Zweitligisten nach Hanau

    Abschied mit Edelmetall nach den Box-Weltmeisterschaften in der U-19-Klasse? Zumindest hofft nicht nur Oliver Goman, seit Anfang 2011 bei Telekom Post SV Münster aktiv, darauf. Auch sein Heimtrainer Dr. Farid Vatanparast träumt davon. Letztgenannter weiß aber jetzt schon, dass ihn der zweifache Deutsche Meister in der Klasse bis 52 Kilogramm dann verlassen wird.

  • Goman boxt sich durch

    Do., 30.08.2012

    Telekom-Kämpfer peilt bei Jugend-Weltmeisterschaft eine Medaille an

    Die Box-Abteilung des Telekom-Post SV Münster hat sich in den vergangenen Jahren einen guten Ruf erarbeitet. Einen besonders guten, denn obwohl erst seit einigen Jahren im Ring vertreten, sammelten die Schützlinge von Trainer Farid Vatanparast viele nationale Titelehren. Und aktuell hat der Club zwei ganz heiße Eisen im Feuer für internationale Aufgaben. Darlene Jörling (bis 69 kg) greift nach der Qualifikation für die U-19-Europameisterschaft beim Turnier in Schwerin in zwei Wochen. Oliver Goman (bis 52 kg) hatte das Ticket zur Jugend-Weltmeisterschaft im Oktober in Thailand sicher – jetzt aber wurde die Austragung an den Weltverband zurückgegeben. Nun soll die WM entweder in Russland oder Italien stattfinden.

  • „Ansichten eines Banditen“

    Sa., 25.08.2012

    Hammed Khamis liest am Dienstag im BoxLernStall

    Hammed Khamis war das, was der Volksmund wohl einen „richtig schweren Jungen“ nennen würde. Anfang der 80er Jahre kam seine Familie auf der Flucht vor dem Krieg im Libanon nach Osnabrück. Seinen Weg vom raven Jungen zum Kriminellen, der sich durch Raub, Erpressung und Körperverletzung in der Szene einen Namen machte, verfolgte er über viele Jahre konsequent.

  • Eine neue Heimat für den Boxsport

    Sa., 18.08.2012

    Halle des Telekom Post Sportvereins wird 2013 eröffnet

    Eine neue Heimat für den Boxsport : Halle des Telekom Post Sportvereins wird 2013 eröffnet

    Farid Vatanparast, Ex-Profi-Boxer, schaffte es 2004 bis in den deutschen Olympiakader. Heute arbeitet der promovierte Betriebswirt unter anderem als Gastronom – der Boxsport liegt ihm aber nach wie vor am Herzen. Entsprechend stark leidet er darunter, dass das Image dieser Sportart lange Zeit nicht besonders gut war. „Boxen galt als Sport für Dumme“, erinnert er sich.

  • Boxen: Jörling und Goman schuften

    Do., 12.07.2012

    Urlaub fällt ins Wasser

    Auf dem Weg zur Europameisterschaft der U-19-Jugend im Boxen hat Darlene Jörling vor allem zwei Aufgaben erfolgreich zu bewältigen: Die nationale Qualifikation vom 14. bis 16. September in Schwerin sowie den Queens Cup vom 5. bis 7. Oktober in Stralsund. Dann, vom 3. bis 10. November wäre Wladyslawowo in Polen Austragungsort der EM. Noch weiter weg zieht es möglicherweise Oliver Goman. Der 18-Jährige möchte nur zu gerne an der U-19-Weltmeisterschaft in Thailand im Oktober teilnehmen. „Das passt gut, beide können zusammen die nächsten Wochen das Wettkampftraining bestreiten“, sagt Heimtrainer Farid Vatanparast von Telekom-Post SV Münster.

  • Sonstiges

    So., 03.06.2012

    Stein verliert erst im DM-Finale

    Am Samstag zog Kevin Stein noch überraschend in das Finale der Deutschen Box-Meisterschaften der Kadetten (Jahrgang 1998) ein. Der Aktive vom Telekom Post SV Münster bezwang mit 16:12 Punkten Oliver Neugebauer (Verband Brandenburg). Am Sonntag im Finale wehrte sich der von Trainer Farid Vatanparast betreute Stein nach Kräften, musste aber letztlich Jens Engel (Verband Niedersachsen) bei der 12:17-Niederlage gratulieren. Die ersten beiden Runden waren ausgeglichen, dann aber profitierte Engel von einem leichten Punktevorsprung und vermied die meisten Schlagabtausche, somit konnte Stein, der die siebte Klasse der Geschwister-Scholl-Realschule besucht, nicht mehr entscheidend aufholen.