Iker Casillas



Alles zur Person "Iker Casillas"


  • Fußball

    So., 16.11.2014

    Spanien feiert Nachwuchsstar Isco

    Isco (l) war der überragende Spieler der Spanier. Foto: Julian Perez

    Isco strahlt bei seinen Dribblings und Pässen eine ungewöhnliche Leichtigkeit aus. Der Mittelfeldspieler von Real Madrid ist der Star bei Spaniens 3:0-Sieg gegen Weißrussland. Trainer Del Bosque warnt jedoch vor übertriebener Schönspielerei.

  • Fußball

    So., 12.10.2014

    Spanien mit Pflichtsieg in Luxemburg

    Löste mit seinem 1:0 den Knoten für Schweden: Erkan Zengin (l.). Foto: Janerik Henriksson

    Berlin (dpa) - Fußball-Europameister Spanien hat sich mit einem Pflichterfolg in Luxemburg in der EM-Qualifikation zurückgemeldet. Drei Tage nach der 1:2-Pleite in der Slowakei gewann der Ex-Weltmeister 4:0 (2:0) und ist mit sechs Punkten nun Zweiter der Gruppe C.

  • Fußball

    Fr., 10.10.2014

    Spaniens Nationalmannschaft «auf der Intensivstation»

    Ein Bild mit Symbolcharakter: Spaniens Gerard Pique ist auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Foto: Filip Singer

    Das hatten sich die Favoriten anders vorgestellt: Titelverteidiger Spanien kassierte in der EM-Ausscheidung die erste Niederlage seit acht Jahren. Der Weltranglistenzehnte Schweiz weist nach zwei Spielen null Punkte und null Tore auf. Schwere Zeiten für Neu-Coach Petkovic.

  • Fußball

    Mi., 24.09.2014

    Ronaldo unersättlich: Acht Tore für Real in einer Woche

    Nach seinen vier Treffern gegen den FC Elche ist das Selbstbewusstsein von Cristiano Ronaldo nicht gerade kleiner geworden. Foto: Juanjo Martin

    In der Torfabrik von Real Madrid ist Cristiano Ronaldo der Vorarbeiter. Der Champions-League-Sieger erzielte binnen einer Woche 18 Treffer in drei Spielen. Der Weltfußballer steuerte acht Tore bei. Gegen den FC Elche glückte ihm ein Viererpack.

  • Fußball

    Mo., 15.09.2014

    Ausgebuhter Casillas bei Real im Tor

    Iker Casillas soll auch in der Champions League starten. Foto: Juan Carlos Hidalgo

    Madrid (dpa) - Der zuletzt von den eigenen Fans heftig ausgebuhte Iker Casillas steht beim Champions-League-Sieger Real Madrid zum Auftakt der Operation Titelverteidigung weiter im Tor.

  • Fußball

    So., 31.08.2014

    Real verliert nach 2:0-Führung - Barca mit spätem Sieg

    Real Madrid verliert nach 2:0-Führung. Foto: Javier Etxezarreta

    Berlin (dpa) - Real Madrid hat in der spanischen Primera Division das Auswärtsspiel bei Real Sociedad San Sebastian trotz einer 2:0-Führung noch aus der Hand gegeben. Die Königlichen unterlagen mit 2:4 (2:2).

  • Fußball

    Sa., 23.08.2014

    «Mandzukicazo» setzt Kroos und Real unter Druck

    Atlético Madrids Mario Mandzukic erzielte den Treffer zum 1:0-Sieg gegen Real Madrid. Foto: Kiko Huesca

    Toni Kroos erlebt seine erste große Enttäuschung bei Real Madrid. Der spanische Supercup ging an Stadtrivale Atlético. Das Starensemble steht schon vor dem Liga-Auftakt mächtig unter Druck. Sami Khedira trägt unterdessen nicht gerade zur Entspannung der Lage bei.

  • Fußball

    Fr., 15.08.2014

    Harte Zeiten für Keeper in Spanien - Ter Stegen verletzt

    Marc Andre Ter Stegen hat sich an einem Wirbel verletzt. Foto: Andreu Dalmau

    Bei den spanischen Spitzenclubs herrscht ein harter Konkurrenzkampf im Tor. Marc-André ter Stegens Chancen auf einen Stammplatz bei Barça haben sich verringert. Eine Woche vor Saisonbeginn ist auch bei Real und Atlético Madrid offen, wer die Nummer eins sein wird.

  • Fußball

    Fr., 01.08.2014

    Medien: Real will Torwart López los werden

    Real Madrid will sich von Torwart Diego López trennen. Foto: Alejandro Garcia

    Bei Champions-League-Sieger Real Madrid bahnt sich ein Zweikampf um den Platz des Stammtorwarts an: Costa Ricas WM-Star Navas soll am Montag seinen Vertrag unterschreiben und fordert Clubidol Casillas heraus. Diego López, Liga-Stammtorwart der letzten Saison, muss derweil wohl die Koffer packen.

  • Fußball

    Do., 10.07.2014

    Robben & Co. schimpfen auf «kleines Finale»

    Arjen Robben würde gern so schnell wie möglich abereisen. Foto: Marius Becker

    São Paulo (dpa) - «Wie Löwen verteidigt» - und doch wieder gescheitert. Die Hoffnung auf den ersten WM-Titel endet für die Niederlande erst im Elfmeterschießen. Das nun anstehende Duell der Verlierer würde das Team um Arjen Robben am liebsten gleich abschaffen.