Karin Reismann



Alles zur Person "Karin Reismann"


  • Showdown am Mühlenhof

    Mi., 06.05.2015

    Heftige Schlammschlacht

    Der 1. Baas Georg Berding (l.) und der entlassene Geschäftsführer Willi Niemann (r.) sprachen sich nicht an.

    Der münsterische Mühlenhof erlebte am Dienstagabend eine öffentliche Schlammschlacht von bislang nicht gekanntem Ausmaß. Während des über vierstündigen Müelendags des Freilichtmuseums am Aasee warfen sich die nach der Entlassung des langjährigen Geschäftsführers Willi Niemann in zwei Lager gespaltenen Mitglieder hochemotional ihre Positionen vor.

  • Neujahrsempfang der Aids-Hilfe

    So., 11.01.2015

    Neuer Schwerpunkt: HIV und Pflege

    Die münsterische Aids-Hilfe lud am Wochenende zum Neujahrsempfang ein. Vorsitzender Markus Giesbers lobte die Unterstützung aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen.

  • Euregio-Rat

    Mo., 24.11.2014

    Rob Welten neuer Präsident

    Der Euregio-Rat hat am Freitag nach einer turnusmäßigen Wahl Rob Welten (CDA), Bürgermeister der niederländischen Gemeinde Borne seit 2009, zum neuen Präsidenten der Euregio ernannt.

  • Mitgliederversammlung der CDU

    So., 23.11.2014

    Hendrik Grau neu im CDU-Vorstand

    Bei der Mitgliederversammlung der CDU wurden auch zahlreiche ausgeschiedene Mandatsträger geehrt.

    Der CDU-Kreisverband Münster kam in Handorf zur Mitgliederversammlung zusammen. Der Andrang war überraschend groß.

  • Gedenken am Volkstrauertag

    So., 16.11.2014

    „Wenn ihr nicht Nein sagt“

    Kranzniederlegung: Bürgermeisterin Karin Reismann, Wolfgang Heuer für die Kriegsgräberfürsorge (l.) und das 1. Korps nahmen daran teil.

    Am Volkstrauertag wird traditionell der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. In Münster wurde der Gedenktag am Sonntag mit einer feierlichen Kranzniederlegung am Denkmal des Infanterieregimentes 13 auf der Promenade begangen. Im Anschluss fand eine Feierstunde im Rathauses statt.

  • Neuer Bürgermeister Gerhard Joksch

    Di., 14.10.2014

    Fit fürs Bürgermeisteramt

    Absprachen trifft Bürgermeister Gerhard Joksch mit Referentin Sabine Dahlhaus auch häufig per E-Mail-Kontakt.

    Gerhard Joksch war jahrelang als Stadtbaurat in Münster unterwegs und fühlt sich stadtgeschichtlich dementsprechend bewandert. Was ihm auch hilft, sein neues Ehrenamt auszufüllen, das er seit gut drei Monaten hat. Der 63-Jährige ist einer von drei Bürgermeistern in Münster.

  • Benefiz-Lesung im Erbdrostenhof

    Mo., 15.09.2014

    „Münster hat, was niemals war – ein Türmer ohne Prostata“

    Plauderte über die Schauspielerei und sein soziales Engagement: der Schauspieler Dietrich Mattausch im Gespräch mit WN-Chefredakteur Dr. Norbert Tiemann.

    „Literarische Köstlichkeiten, Heiteres und Kurioses“ – auch bei der neunten Benefiz-Lesung des Fördervereins des Prostatazentrums am UKM kamen die Gäste im Erbdrostenhof wieder voll auf ihre Kosten. Ein fast dreistündiges Programm endete mit tosendem Applaus für köstliche Vorlesestunden, atemberaubende Musikeinlagen und unterhaltsame Plaudereien.

  • Bürgermeisterin Reismann leitet Gelder an den Akademischen Ruderclub weiter

    Do., 04.09.2014

    „Diese Wette gewinne ich“

    Neue Regattawesten konnte der Akademische Ruderclub (ARC) mit Hilfe von Bürgermeisterin Karin Reismann (2.v.l.) anschaffen.

    Dem Akademischen Ruderclub zu Münster (ARC) ist jetzt ein langgehegter Wunsch erfüllt worden: Wetterfeste Regatta-Westen mit Vereinslogo, mit denen sich die Sportler bei Wettkämpfen und andern öffentlichen Terminen einheitlich präsentieren können. Ermöglicht hat diese Anschaffung jetzt Bürgermeisterin Karin Reismann gemeinsam mit dem Geschäft Karstadt-Sport.

  • Regieren durch Repräsentieren

    So., 15.06.2014

    Gerhard Joksch ist ein Bürgermeister ganz anderer Art

    Regieren durch Repräsentieren : Gerhard Joksch ist ein Bürgermeister ganz anderer Art

    Regieren oder repräsentieren? Jeder Kommunalpolitiker steht irgendwann vor dieser Frage. Wer regieren möchte, strebt eine Karriere in den Fraktionen an, übernimmt eine Sprecherfunktion oder leitet einen Ausschuss beziehungsweise einen Aufsichtsrat. Wer repräsentieren möchte, bewirbt sich um das Amt des ehrenamtlichen Bürgermeisters.

  • Münsters neue Bürgermeister

    Do., 12.06.2014

    Vilhjalmsson, Reismann und Joksch gewählt

    Oberbürgermeister Markus Lewe (l.) beglückwünschte die neuen Bürgermeister (v.l.) Beate Vilhjalmsson, Karin Reismann und Gerhard Joksch zu ihrer Wahl.

    Die neuen Bürgermeister sind gewählt. Beate Vilhjalmsson (SPD), Karin Reismann (CDU) und Gerhard Joksch (Grüne) werden dieses Ehrenamt künftig ausüben.