Sarah Köhler



Alles zur Person "Sarah Köhler"


  • Ohne Ex-Weltmeister Marco Koch

    Do., 03.05.2018

    31 deutsche Beckenschwimmer zur EM

    Henning Lambertz fährt mit 31 Beckenschwimmern zur EM in Glasgow.

    Berlin (dpa) - Mit 31 Beckenschwimmern und ohne den früheren Weltmeister Marco Koch tritt der Deutsche Schwimm-Verband bei den Europameisterschaften in Glasgow an. Der DSV nominierte 15 Frauen und 16 Männer für den Saisonhöhepunkt.

  • Bergen und Eindhoven

    So., 15.04.2018

    Schwimmer Heintz und Hintze lösen EM-Tickets für Glasgow

    Philip Heintz beim Start ins Rennen.

    Weitere deutsche Schwimmer erfüllen die Normen für die Europameisterschaft. Der Olympia-Sechste Philip Heintz dokumentiert dabei gute Form. Freistilschwimmerin Köhler verpasst nur knapp einen 31 Jahre alten Rekord.

  • Swim Cup in Eindhoven

    Sa., 14.04.2018

    Schwimmerinnen Rieder und Riedemann knacken EM-Norm

    Freistilschwimmerin Celine Rieder hat die Norm für die EM in Glasgow geschafft.

    Eindhoven (dpa) - Freistilschwimmerin Celine Rieder hat beim Swim Cup in Eindhoven über 1500 Meter gewonnen und die Norm für die EM in Glasgow geschafft.

  • Swim Open in Stockholm

    Fr., 06.04.2018

    Wellbrock unterbietet Rekord über 1500-Meter-Freistil

    Florian Wellbrock hat in Stockholm über 1500 Meter im Freistil nach 14:40,69 Minuten angeschlagen.

    Stockholm (dpa) - Freistilschwimmer Florian Wellbrock hat den 27 Jahre alten deutschen Rekord über 1500 Meter unterboten.

  • Dritter

    So., 28.01.2018

    Freistilschwimmer Wierling mit EM-Norm in guter Frühform

    Freistilschwimmer Damian Wierling im Becken.

    Luxemburg (dpa) - Freistilschwimmer Damian Wierling hat einen hoffnungsvollen Start in die EM-Saison erwischt. Der 21-Jährige schlug einen Tag nach seinem Ticket für die Europameisterschaften bei einem Schwimm-Wettkampf in Luxemburg nach 48,87 Sekunden als Dritter über 100 Meter Freistil an.

  • Titelkämpfe in Kopenhagen

    So., 17.12.2017

    Sieben deutsche Medaillen bei Schwimm-EM

    Die Schwimmen-EM fand in Kopenhagen statt.

    Happy End für die deutschen Schwimmer. Im Gegensatz zur enttäuschenden WM im Sommer gibt es bei der Kurzbahn-EM am Jahresende reichlich Medaillen. Die Top-Athleten überzeugen. Einige Schwimmer aus der zweiten Reihe werden zum «Mehrgewinn für die Mannschaft».

  • Kurzbahn-EM

    Fr., 15.12.2017

    Zwei Goldmedaillen für deutsche Schwimmer - Heintz: «happy»

    Schmetterlingsschwimmerin Franziska Hentke war auf der 200-Meter-Strecke die Schnellste.

    Philip Heintz und Franziska Hentke sichern dem deutschen Schwimm- Team Edelmetall Nummer fünf und sechs bei der Kurzbahn-EM. Ein Rückenschwimmer verpasst Bronze knapp.

  • Titel bei Kurzbahn-EM

    Fr., 15.12.2017

    Köhler erfüllt sich großen Schwimm-Traum

    Sarah Köhler aus Deutschland (M) mit ihrer Goldmedaille bei der Kurzbahn-EM in Kopenhagen.

    Am ersten medaillenreichen Abend der deutschen Schwimmer bei der Kurzbahn-EM sorgt Sarah Köhler für den Höhepunkt. Chefbundestrainer Lambertz lobt Entwicklung und Einstellung. Ein großes Ziel steht über allem.

  • Kurzbahn-EM in Kopenhagen

    Fr., 15.12.2017

    Lambertz überrascht von vier Medaillen: «Phänomenal»

    Positiv überrascht von der Medaillenausbeute der deutschen Schwimmer bei der Kurzbahn-EM in Kopenhagen: Chefbundestrainer Hennig Lambertz.

    Viermal Edelmetall am zweiten Tag der Kurzbahn-EM: Chefbundestrainer Henning Lambertz ist sehr zufrieden. Eine Medaille überrascht ihn ganz besonders.

  • Mission Olympia 2020

    Fr., 03.11.2017

    Schwimm-Präsidentin Dörries und ihr Reformkurs

    Steht seit einem Jahr dem Deutschen Schwimm-Verband als Präsidentin vor: Gabi Dörries.

    Mit so viel Arbeit hat Gabi Dörries bei ihrem Amtsantritt vor einem Jahr nicht gerechnet. Die Unternehmerin soll den Deutschen Schwimm-Verband auf Vordermann bringen. Sowohl im organisatorischen als auch im sportlichen Bereich ist viel zu tun.