Thomas Lammer



Alles zur Person "Thomas Lammer"


  • Handball: ASV Hamm plant für die 1. Bundesliga

    Sa., 09.08.2014

    Lust auf neue Sternstunden

    Kontinuität statt Schnellschuss: Wirtschaftsrat Christian Hagedorn, Geschäftsführer Franz Dressel und Trainer-Manager Kay Rothenpieler wollen mit dem ASV zurück ins Oberhaus.

    Fünf-Jahres-Pläne? Kennt man aus kommunistischen Staaten. Handball-Zweitligist ASV Hamm hat sich einen solchen nun auch verordnet. Klares Ziel: die Rückkehr in die 1. Bundesliga – spätesten in fünf Jahren.

  • Oberliga-Krimi zwischen Ahlener SG und ASV Senden

    Sa., 22.03.2014

    Der pure Wahnsinn drei Sekunden vor Schluss

    Unbändige Freude: Nach seinem Siegtreffer gegen den ASV Senden drei Sekunden vor Schluss war Thomas Lammer nicht mehr zu halten.

    Wäre man zu diesem Spiel nur für die letzten 70 Sekunden gekommen, man hätte es sicher nicht bereut. Sieg, Unentschieden und Niederlage lagen im Münsterland-Derby für die Oberliga-Handballer der Ahlener SG und des ASV Senden in dieser Zeit so dicht beieinander, dass alles möglich war. Der Siegtreffer für die Gastgeber war dann aber eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit.

  • Handball-Oberliga Westfalen

    Fr., 21.03.2014

    Drama wiederholt sich

    Sebastian Dreiszis jubelt über einen Treffer seines ASV. Doch am Ende hatte wieder die ASG die Nase vorn.

    „Es war leider eine Kopie des Hinspiels.“ Mit diesen Worten brachte Sendens Trainer Diethard von Boenigk die 24:25 Niederlage bei der Ahlener SG am Freitagabend auf den Punkt. Wie schon in Senden riss ASG-Spieler Lammers mit seinem Siegtreffer den ASV, der kurz zuvor noch selbst geführt hatte, aus allen berechtigten Träumen.

  • Handball-Oberliga Westfalen

    Fr., 21.03.2014

    ASV will keine Miete zahlen

    An die Kette legen wollen die Ahlener ASV-Knipser Hendrik Kuhlmann (l., hier eine Szene aus dem Hinspiel).

    Mit 33:34 haben die Oberliga-Handballer des ASV Senden in der Hinrunde gegen die Ahlener SG verloren. Am heutigen Freitagabend sehen sich die Mannschaften in Ahlen wieder, bei der SG ist der ASV klarer Außenseiter.

  • Handball-Oberligist Ahlener SG erwartet ASV Senden

    Do., 20.03.2014

    Keine Lust auf Last-Minute-Déjà-vu

    Ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem ASV Senden würden Thomas Lammers (vorne links, hier im letzten Spiel gegen Teutonia Riemke) und Thomas Cervenka (rechts) diesmal gerne vermeiden und gerne schnell für klare Verhältnisse sorgen.

    Warum langweilig, wenn es auch spannend geht? Dachten sich offenbar die Oberliga-Handballer der Ahlener SG im Hinspiel beim ASV Senden und machten erst kurz vor knapp den Auswärtserfolg perfekt. Am Freitag kommt es in Ahlen zum Wiedersehen – dort, wo die ASG vor gut einem Jahr sogar ein Debakel gegen die Gäste erlebte.

  • Handball-Oberliga

    So., 09.03.2014

    Ärgerlicher Punktgewinn

    Mattes Rogowski (Mitte) und die Ahlener SG, hier eine Szene aus dem Hinspiel, kamen bei TuS Spenge nicht über ein 33:33-Remis hinaus – und das trotz komfortabler Pausenführung.

    Die Ahlener SG hat im Kampf um den Aufstieg in die 3. Liga Boden auf Spitzenreiter Soest gut gemacht. Allerdings hätte die Ausbeute in Spenge größer sein können – doch die ASG verspielte eine Fünf-Tore-Führung.

  • Handball-Oberliga: Last-Minute-Sieg für die ASG

    So., 16.02.2014

    Ein Wunderlich(es) Tor

    Selten war einer seiner Treffer wichtiger: Ahlens Linksaußen Nico Wunderlich – hier gegen TuRa Bergkamen – erzielte in Volmetal das Siegtor in letzter Sekunde.

    Erst war es Thomas Lammers, der kurz vor Schluss für den Ausgleich sorgte. Dann ließ Nico Wunderlichs Geistesblitz die Truppe von Sascha Bertow jubeln. Der Rechtsaußen von der Ahlener SG sorgte mit einem kuriosen Treffer beim TuS Volmetal für die Entscheidung.

  • Handball-Oberliga

    Fr., 24.01.2014

    Souverän – mit Abstrichen

    Fügte sich nahtlos ein und vertrat Kevin Wiegers mehr als ordentlich auf Rechtsaußen: Till Reimann.

    Die Ahlener SG hat ihren Abwärtstrend mit einem Heimsieg gegen die HSG Augustdorf/Hövelhof gestoppt. Lange war die Begegnung eine eindeutige Angelegenheit, bis sich die ASG plötzlich entschied, die Monotonie zu beenden.

  • ASG zeigt ganz viel Charakter

    Mo., 02.12.2013

    Das Löwenherz bebt

    Unsanft ausgebremst wird Alexander Nolte vom ASG-Innenblock Thomas Lammers (links) und Kai Bekston in dieser Szene. Bekston setzte beim ASV Senden auch wieder offensiv einige Akzente.

    Die Ahlener SG hat einen Sieg errungen, keinen haushohen, aber dafür einen ungemein moralischen. Mit 34:33 zwang sie den ASV Senden in die Knie – und das nach einem zwischenzeitlichen Sieben-Tore-Rückstand.

  • Handball: Ahlen zeigt viel Charakter beim 34:33 gegen Senden

    So., 01.12.2013

    Das Löwenherz bebt

    Unsanft ausgebremst wird Alexander Nolte vom ASG-Innenblock Thomas Lammers (links) und Kai Bekston in dieser Szene. Bekston setzte beim ASV Senden auch wieder offensiv einige Akzente.

    Die Ahlener SG hat einen Sieg errungen, keinen haushohen, aber dafür einen ungemein moralischen. Mit 34:33 zwang sie den ASV Senden in die Knie – und das nach einem zwischenzeitlichen Sieben-Tore-Rückstand.