Wolfgang Schulz



Alles zur Person "Wolfgang Schulz"


  • Interview am Dienstag

    Di., 09.05.2017

    Bartling: „Ich würde gerne weitermachen“

    Toni Bartling

    Mit einer 16:33-Niederlage gegen Meister Sassenberg und Rang acht beenden Warendorfs Handballerinen die Bezirksliga-Saison – und steigen damit ab. WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich mit WSU-Trainer Toni Bartling über die abgelaufene Spielzeit und die Zukunft.

  • Interview am Dienstag

    Di., 25.04.2017

    Sand: „Spielerinnen sind hoch motiviert“

    Marvin Sand

    Die Landesliga-Handballerinnen des SC DJK Everswinkel haben als Tabellenvierter noch zwei Spiele vor sich, das erste steigt morgen um 19.45 Uhr daheim gegen den Vierletzten Sparta Münster. WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich mit SC-DJK-Trainer Marvin Sand darüber?

  • Interview am Dienstag

    Di., 11.04.2017

    Hensel: „Schön, dass es gleich weitergeht“

    Claus Hensel

    Die Zeit zum Erholen ist kurz, nur zwei Tage nach dem 1:5 in Wolbeck (heute um 19.30 Uhr auf Asche) empfangen die Fußballer des SC Hoetmar den Tabellennachbarn SV Mauritz zum Nachholspiel am Wiebusch. WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich mit SC-Spielertrainer Claus Hensel über die Lage des A-Ligisten.

  • WSU contra TuS: Das Trainer-Interview

    Sa., 01.04.2017

    Derby-Sieger bleibt oben dran

    WSU-Trainer Johannes Zurfähr will seine Elf am Sonntag weiter in der Erfolgsspur halten.

    Das große Derby steht am Sonntag vor der Tür, die Fußballer der Warendorfer SU empfangen den TuS Freckenhorst um 15 Uhr im Stadtstadion. Besonders brisant ist das Nachbarschaftduell diesmal, weil sich beide Teams als Fünfter (WSU) und Sechster Hoffnungen auf die Meisterschaft machen dürfen, weil die Spitzenmannschaften zuletzt schwächelten. WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich mit den beiden Trainern Andreas Strump (TuS) und Johannes Zurfähr.

  • Interview am Dienstag

    Di., 21.03.2017

    Peter Knein: „Unser Kader ist zu klein“

    Peter Knein

    5:2, 5:2, 4:0 lauten die drei letzten Ergebnisse der Everswinkels Fußballer in der A-Liga. Der Aufsteiger hat sich mit dem besten Angriff und den meisten Auswärtspunkten auf Rang fünf festgesetzt. WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich mit Trainer Peter Knein über die Lage beim SC DJK.

  • Interview am Montag

    Mo., 13.03.2017

    Kuhlmann: „Der Sieg war unglaublich wichtig“

    André Kuhlmann bleibt WSU-Trainer.

    Einen Befreiungsschlag landeten Warendorfs abstiegsbedrohte Regionalliga-Fußballerinnen mit dem verdienten 2:1-Heimsieg über den Tabellenzweiten aus Bocholt. WN-Redakteur Wolfgang Schulz sprach darüber mit WSU-Trainer André Kuhlmann.

  • Interview am Montag

    Mo., 06.03.2017

    Hamsen: „Wir müssen alle Spiele gewinnen“

    Stefan Hamsen

    Handball-Bezirksligist Warendorfer SU hat seine Schwächephase hinter sich gelassen und mit dem 33:18 über Sparta Münster den dritten klaren Sieg in Folge gefeiert. Zudem ist die Tabellenspitze nach Roxels Niederlage wieder in greifbare Nähe gerückt. WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich mit Trainer Stefan Hamsen über die Aufstiegschancen seiner WSU, die zwei Punkte hinter Havixbeck und einen hinter Roxel liegt.

  • Interview am Montag

    Mo., 23.01.2017

    Haßmann: „Wir dürfen uns nur nicht ausruhen“

    Bleibt dem VfL Sassenberg erhalten: Daniel Haßmann.

    Die Handballerinnen des VfL Sassenberg starteten mit einem weiteren Sieg ins neue Jahr und haben bei sechs Punkten Vorsprung auf die Konkurrenz den Sprung in die Landesliga fest im Visier. WN-Redakteur Wolfgang Schulz sprach mit Daniel Haßmann, der seinen Trainervertrag um eine weitere Saison verlängerte, über die Lage beim VfL.

  • Interview am Dienstag

    Di., 13.12.2016

    Hamsen: „Wir hoffen auf ein Wiederholungsspiel“

    Stefan Hamsen

    Hoch her ging es in der Schlussphase des Handball-Bezirksligaspiels zwischen der Warendorfer SU und Adler Münster (32:32). Die Gastgeber waren mit der letzten Schiedsrichterentscheidung der Partie nicht einverstanden und legten Einspruch gegen die Wertung ein. WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich mit WSU-Trainer Stefan Hamsen darüber.

  • Interview am Dienstag

    Di., 22.11.2016

    Hamsen: „Niederlage ist kein Beinbruch“

    Stefan Hamsen

    Die Handball-Erste der WSU flog am Samstag durch eine 29:31 (12:18)-Niederlage beim Bezirksliga-Kollegen BSV Roxel aus dem Pokalwettbewerb. WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich mit Trainer Stefan Hamsen über die Lage bei der Sportunion.