Jahresversammlung



Alles zum Ereignis "Jahresversammlung"


  • Gemeinsame Jahresversammlung der Jugendfeuerwehren Gronau und Epe

    Di., 12.11.2019

    40 engagierte Nachwuchskräfte

    Die Mitglieder der Jugendfeuerwehren mit ihren Betreuern und stellvertretendem Bürgermeister Christian Post.

    Auf lehrreiche Dienstabende, gemeinsame Ausflüge, Wettkämpfe und andere Aktionen blickten am Wochenende die Gruppen der Jugendfeuerwehren Gronau und Epe bei ihrer gemeinsamen Jahreshauptversammlung zurück.

  • Firas Alshater – Flüchtling, Comedian, Berliner

    So., 10.11.2019

    Erst Heimatgefühl – dann Integration

    Volles Haus bei der Jahresversammlung der Flüchtlingshilfe Senden im erweiterten Bürgersaal des Rathauses.

    Die Jahresversammlung der Flüchtlingshilfe Senden bot einen Gast auf, der Unterhaltung bescherte, die haargenau zum Thema passte: Firas Alshater kam als Flüchtling aus Syrien nach Deutschland, wo er in Berlin als Comedian, Autor, You-Tuber und Filmemacher eine neue Heimat fand.

  • UWG Senden

    Do., 07.11.2019

    Mit bewährtem Team in den Wahlkampf

    Der neue Vorstand der UWG Senden (v.l.):Andreas Jülich, SchriftführerHendrik Scheiper, stellv. VorsitzenderCarsten Wasmer, VorsitzenderSteffi Wasmer, Schatzmeisterin

    Die Jahresversammlung der UWG hat kaum personelle Veränderungen ergeben. Der Blick des Teams richtet sich bereits auf die Kommunalwahl im kommenden Jahr.

  • SC Westfalia Kinderhaus

    So., 27.10.2019

    Lohaus ist seit 65 Jahren im Verein

    Der aktuelle Vorstand des SC Westfalia Kinderhaus (v.l.): Geschäftsführer Sven Schlüter, zweiter Vorsitzender Hannes Hölscher, erster Vorsitzender Magnus Hömberg, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit und Gleichstellungsfragen Christian Janzen, zweiter Vorsitzender Wolfgang Welling und der Vorsitzende des Jugendausschusses Philipp Karnebeck.

    Um die verdiente Auszeichnung langjähriger Mitglieder und eine Vorschau aufs Programm des Jubiläumsjahrs 2020 ging es bei der Jahresversammlung von Westfalia Kinderhaus.

  • KAB St. Marien

    Do., 17.10.2019

    Fahrten, Pättkestour und Theaterbesuche

    Sie haben sich im kommenden Jahr einiges vorgenommen: Die Mitglieder der KAB St. Marien Sprakel um Teamsprecher Wolfgang Nienhaus (l.) haben einen gut gefüllten Terminkalender erarbeitet.

    Die KAB St. Marien hat ihr neues Jahresprogramm vorgestellt.

  • Streitfall Musik-Campus

    So., 08.09.2019

    „Erst ist die Politik am Zuge“

    Der geplante Musik-Campus beschäftigte erneut die Freunde und Förderer des Sinfonieorchesters Münsters auf ihrer turnusmäßigen Jahresversammlung. So ganz einig ist man sich hinsichtlich des Standorts immer noch nicht. Jetzt gilt aber erst einmal die Marschroute, die Entscheidung des münsterischen Rates im Oktober abzuwarten.

  • Jahresversammlung des BSV Roxel

    Di., 09.07.2019

    „Die Sportstätten reichen nicht“

    Der BSV Roxel um den Vorsitzenden Detlev Ströcker (3.v.l.) floriert, aber die Sportstätten bieten keinen ausreichenden Platz.

    Beim BSV Roxel läuft es ganz gut: Der Verein ist mittlerweile 1551 Mitglieder stark. Allerdings könnten die Aktiven mehr Trainingsplätze gebrauchen.

  • Versammlung des Weihnachtsmarktvereins

    Mi., 03.07.2019

    Umzug zur KvG-Gesamtschule

    Der Weihnachtsmarktverein hat noch ein paar Monate Zeit für die Vorbereitung des Budenzaubers. Norbert Schröer (l.) stellte bei der Jahreshauptversammlung die Umzugspläne des Weihnachtsmarkts vom Rathaus zur KvG-Gesamtschule vor.

    Das Rathaus wird im Dezember wohl nicht abgerissen sein, leer aber schon. Deshalb hat sich der Weihnachtsmarktverein nach einem neuen Standort für den Weihnachtsmarkt umgesehen und ist fündig geworden.

  • Steuern

    Fr., 14.06.2019

    Merkel kündigt Vorlage der Grundsteuerreform an

    Köln (dpa) - Die viel diskutierte Reform der Grundsteuer soll nach Angaben von Bundeskanzlerin Angela Merkel am nächsten Mittwoch im Kabinett behandelt werden. Man werde in der nächsten Woche mit großer Wahrscheinlichkeit einen Gesetzentwurf vorstellen, dem schwierige parlamentarische Beratungen folgen werden, sagte Merkel bei der Jahresversammlung des Deutschen Mieterbundes. Sie betonte, dass die Reform überaus komplex sei, auch weil sich der Wert von Immobilien in Deutschland teilweise völlig anders entwickelt habe.

  • Viel los bei „Wi(h)r“

    Mi., 12.06.2019

    „Wi(h)r“ machen viele Aktionen

    Der „Wi(h)r“-Vorstand: Heinz-Josef Zumhasch, Monika Dalheuser, Mechthild Neuhaus, Hubert Wegmannn, Christian Kötter, Oliver Struffert, Beate Nowotnick, Abed Saed und Nina Otto (v.l.).

    Der Verein „Wi(h)r“, der sich unter anderem für die Integration von Geflüchteten in Ostbevern engagiert, hatte zu seiner Mitgliederversammlung eingeladen. Neben Vorstandswahlen wurde auch auf das vergangene Jahr zurückgeblickt und anstehende Events geplant.