Fahrsport



Alles zum Schlagwort "Fahrsport"


  • Fahrsport: Kreismeisterschaften

    Di., 22.08.2017

    Waltraud Möller vom RFV Gustav Rau Westbevern kurvt auf Platz drei

    Mit Nicos holte Waltraud Möller vom RFV Gustav Rau Westbevern Bronze.

    Keine Frage, Anne Schniederkötter vom RFV Ostenfelde-Beelen war mal dran bei den Kreismeisterschaften der Einspänner. Waltraud Möller vom RFV Gustav Rau Westbevern holte Bronze. Vereinskollege Karl Meckmann schied im Kegelparcours aus. Im Rahmenprogramm war Franz Friehe erfolgreich.

  • Reiten: Pferdeleistungsschau in Beckum

    Di., 22.08.2017

    Franziska Wild sichert sich Bronze

    In der L-Dressur belegte Greta-Marie Steiner auf Beli Drim den fünften Platz.

    Fanziska Wild vom Reit- und Fahrverein Ahlen sicherte sich beim Turnier in Beckum auf Boticelli in der M-Dressur den dritten Platz. Damit aber war sie längst nicht die einzige erfolgreiche Ahlener Amazone.

  • Wochenend-Tipp

    Mo., 21.08.2017

    Mit Pferdestärken durchs Gelände

    Am Wochenende donnern die Fahrer wieder auf ihren Kutschen über den Vereinsplatz des Altenberger Kutschenclubs in Hansell.

    Über 100 Gespanne, verschiedene Disziplinen – zweit Tage Fahrsport satt! Am Wochenende (26./27. August) steigt das Fahrturnier des Kutschenclubs Altenberge. Party inklusive...

  • Fahrsport

    Fr., 18.08.2017

    Karl Meckmann rechnet sich in Ostenfelde Chancen aus

    Karl Meckmann vom RFV Guastav Rau rechnet sich Chancen aus, Kreismeister zu werden.

    Der RFV Gustav Rau Westbevern ist bei der 16. Auflage der Sommerturniers in Ostenfelder mit einer kleineren Mannschaft als gewohnt dabei. Zumindest einer könnte jedoch mit dem Kreismeistertitel heimkehren.

  • Reiten: Fahrsport

    Do., 17.08.2017

    FSF Ostenfelde richten Sommerturnier aus

    Die erst zehnjährige Marie Nordhues überraschte vor einem Jahr im Gelände mit einer Glanzleistung, an die sie am Wochenende anknüpfen möchte.

    Morgen geht‘s los: In Ostenfelde werden die Pokalsieger und Kreismeister ermittelt.

  • Fahrsport: Stever-Lippe-Ruhr-Meisterschaften

    Mo., 14.08.2017

    Unverhofft kommt oft!

    Wurden Kreismeister: Benedikt Hövelmann vom RFV Havixbeck-Hohenholte mit seinem 15-jährigen Wallach Geronimo keep cool und Beifahrer Peer Aulenkamp.

    Benedikt Hövelmann ist „Stever-Lippe-Ruhr Kreismeister“. Der Gespannfahrer des RFV Havixbeck-Hohenholte gewann mit seinem 15-jährigen Wallach „Geronimo keep cool“ und Beifahrer Peer Aulenkamp die überregionale Meisterschaft und holte sich damit den im Vorjahr verlorenen Titel zurück.

  • Fahrstall Goldbusch in Ibbenbüren

    So., 13.08.2017

    Auf der Kutsche unterwegs mit einer Pferdestärke

    Die Leinen im Griff: Harald Gilke weiß aus langjähriger Erfahrung, wie er sein Pferd in die gewünschte Richtung lenkt.

    Harald Gilke schnalzt, Allegro wechselt von Schritt in den Trab. Den Wagen zieht der Haflinger ohne Ruck hinter sich her. Die beiden sind ein eingespieltes Team. Dabei ist der 64-Jährige nur selten auf dem Pferderücken unterwegs.

  • Reiten | Fahrsport: Nominierung für WM in Minden

    Mi., 02.08.2017

    Michael Bügener erfüllt sich einen Traum

    Fahrt aufgenommen: Michael Bügener war auf dem Weg zur Heim-WM in Minden nicht zu stoppen.

    Geschafft! Michael Bügener vom RZFV Epe hat sich einen Traum erfüllt. Bei den Weltmeisterschaften der Ponyfahrer vom 15. bis 20. August in Minden wird er bei den Vierspännern für Deutschland an den Start gehen.

  • Fahrsport

    Di., 01.08.2017

    Janina Diemers startet bei Deutschen Jugendmeisterschaften

    Janina Diemers und Beifahrer Guido Lengermann treten ab Donnerstag bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Fahrsport an.

    Für die Westbevernerin Janina Diemers steht am Wochenende das sportliche Highlight des Jahres an. Sie startet bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Fahrsport in Sachsen-Anhalt.

  • Fahrsport

    Di., 01.08.2017

    Weltmeisterschaft in Minden: Sandra Schäfer ist dabei

    Sandra Schäfer im Wasserhindernis in Minden. 2015 hat sie hier mit Carino S mit der Mannschaft den Nationenpreis gewonnen.

    Die Nordwalder Fahrsportlerin Sandra Schäfer fuhr mit riesiger Freude von der letzten Weltmeisterschaftsqualifikation in Bad Segeberg nach Hause, denn sie hatte ein Ticket für den Start bei der WM in Minden in der Tasche.