Volleyball



Alles zum Schlagwort "Volleyball"


  • Volleyball: Oberliga Damen und Herren

    Mo., 23.09.2019

    Tebus-Teams liegen hinter den Erwartungen

    Viel zu selten wurden die Tebu-Angreifer, hier Carlo Weniger, am Heimspieltag so gut eingesetzt wie in Szene.

    Nach zwei Spieltagen haben beide Volleyball-Oberliga-Teams der Tecklenburger Land Volleys jeweils lediglich einen Zähler in ihrem Punktekonto stehen. Beide Mannschaften hatten sich da bestimmt etwas mehr ausgerechnet.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 22.09.2019

    BW Aasee verliert gegen Aligse und mag keinen Druck

    Erfolgreicher Dreierblock von BW Aasee mit (v.l.) Luisa Lüpken, Pia Schulte-Döinghaus und Vera Sperling (verdeckt) gegen Aligses Inga Thiele.

    Auch nach dem zweiten Spiel haben die Damen von BW Aasee keine Punkte auf dem Konto. Klar ist, dass sich die Münsteranerinnen steigern müssen. Auch wenn die 0:3-Niederlagen gegen die SF Aligse nicht wirklich überraschend kam.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 22.09.2019

    USC II verliert in Hildesheim und wartet auf ersten Satzgewinn

    Andrea Büring 

    Nachdem der USC Münster II in der vergangenen Saison alles gewann, was zu gewinnen war, hat der Vorjahresmeister nun einige Startprobleme. Auch beim MTV Hildesheim kassierte die knapp besetzte Mannschaft eine 0:3-Niederlage.

  • Volleyball: Frauen-Regionalliga

    So., 22.09.2019

    ASV Senden ist chancenlos gegen die Routine des Düsseldorfer SC

    Felice-Lyn Lethaus (r.), eine der wenigen Spielerinnen noch aus dem alten ASV-Kader, im Duell mit dem Düsseldorfer Block.

    Der Saisonstart von Drittliga-Absteiger ASV Senden war nach gut einer Stunde Spielzeit schon gelaufen. Zu übermächtig war die Routine des Düsseldorfer SC gegenüber der unerfahrenen Heimmannschaft.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 22.09.2019

    Souveräner 3:0-Sieg der Tecklenburger Land Volleys gegen den TSC Gievenbeck

    Tebu-Volleyball: Der Tebu-Block, hier mit Frederic Frehe (Mitte) und Lars Fischer, stand gegen Gievenbeck.

    Den zweiten 3:0-Sieg im zweiten Saisonspiel der 3. Liga fuhren die Tecklenburger Land Volleys ein. Gegen den TSC Gievenbeck waren die Laggenbecker Volleyballer in der heimischen Halle am Burgweg deutlich überlegen.

  • Volleyball

    Sa., 21.09.2019

    Neue Herausforderung Landesliga für das Team aus Sendenhorst und Everswinkel

    Die zweite Herrenmannschaft der SG Sendenhorst: (v.l.) Lars Jestädt, Michael Meyering, Thomas Haves, Georg Brockamp, Jörg Preuscher, Jannis Steiling, Emil Plößner, Mirko Walter, Paul Rammler, Jörg Jestädt, Marius Umlauf und Tim Jestädt.

    Für die Volleyballer aus Sendenhorst und Everswinkel beginnt die neue Saison mit einem Duell gegen die SG Volleys Marl. Nachdem der Aufsteiger in der Vorsaison einen Durchmarsch in der Bezirksliga hingelegt hatte, warten auf ihn in der Landesliga nun ganz neue Herausforderungen.

  • Volleyball

    Sa., 21.09.2019

    SC DJK Everswinkel: Drei Jestädts in einem Team

    SG DJK Volleys nennt sich das neu formierte Team aus Everswinkel und Alverskirchen: (von links) Hanna Karolewicz, Anke Schmitz, Eileen Heumann, Lea Karrengarn, Anna Glatzel, Hanna Trütken, Franziska Surmann, Rabea Kluck, Luisa Kreikenberg, Anna Brüning, Merle Börding, Lucy Böckmann und Christin Ratering

    Für die Volleyballer des SC DJK Everswinkel beginnt am Wochenende die neue Spielzeit. Dabei bilden sowohl die Herren als auch die Damen Spielgemeinschaften.

  • Volleyball: Frauen-Regionalliga

    Fr., 20.09.2019

    Noch jung, aber erfahrener: Union Lüdinghausen startet gegen TuS Herten

    Lara-Marie Grössing steht nach einem Jahr Pause wieder im Kader von Union.

    Nach dem revidierten Abstieg am Ende der vergangenen Saison will Union Lüdinghausen es diesmal nicht wieder so spannend machen. Das Ziel Klassenerhalt bleibt dennoch, die ersten Punkte sollen gegen den TuS Herten gebucht werden.

  • Volleyball: Saisonstart am Freitagabend

    Fr., 20.09.2019

    Aufsteiger Epe traut sich was zu

    Der TV Epe startet am Freitagabend in die Landesliga-Saison.

    In neuer Umgebung spielen in dieser Saison die Volleyballer des TV Westfalia Epe. Als Aufsteiger treten die Frauen in der Bezirksklasse, die Herren in der Landesliga an. Dabei haben sich zwei gute Bekannte wieder dem TVE angeschlossen.

  • Volleyball: Saisonauftakt in der Damen-Bezirksklasse

    Do., 19.09.2019

    TV Hohne hat Rang drei im Visier

    Der TV Hohne möchten in der neuen Spielzeit genauso jubeln wie im ersten Jahr nach dem Aufstieg.

    Am Wochenende beginnt auch für die Bezirksklassen-Volleyballerinnen des TV Hohne die Spielzeit 2019/2020. Vom verflixten zweiten Jahr nach dem Aufstieg in die Bezirksklasse will im Lager des TV Hohne jedoch keiner etwas wissen.