Steinfurt



Alles zum Ort "Steinfurt"


  • Caritas-Werkstätten informieren Vertreter der Landschaftsversammlung

    Mi., 10.04.2019

    Teilhabe am Arbeitsmarkt stärken

    Vertreter der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen trafen sich zum Austausch zum Bundesteilhabegesetz und zu den Rahmenbedingungen für Werkstätten mit Vertretern der Landschaftsversammlung.

    Über das neue Bundesteilhabegesetz informieren sich Vertreter der Landschaftsversammlung bei den Caritas-Werkstätten. Der betroffene Mensch und seine Unterstützungsbedarfe sollen individuell in den Blick genommen und passgenau abgestimmte Hilfen entwickelt werden.

  • Fortbildung für Klinikclowns

    Mi., 10.04.2019

    Fühlen, was in einem ist

    Die Klinikclowns trafen sich zu einer ungewöhnlichen Fortbildung.

    Klinikclown sollen nicht nur lustig sein. Das lernten sie jetzt bei einer Fortbildung. Wichtiger ist es menschlichen Verhaltensweisen und Emotionen zu spiegeln.

  • Rad: Sparkassen-Münsterland-Giro

    Mi., 10.04.2019

    Profirennen startet am 3. Oktober in Emsdetten

    Keine Einbahnstraße, der 14. Giro baut auf ein großes Team (v.l.): Rolf Hustert (Team Rose), Fabian Wegmann (Sportlicher Leiter), Sven Schüler (LBS), Kerstin Dewaldt (Giro-Projektleiterin), Heino Hausfeld (Verbundsparkasse Emsdetten-Ochtrup), Dr. Klaus Effing (Landrat Kreis Steinfurt) Markus Bischoff-Witrock (Vorstand Kreissparkasse Steinfurt), Georg Mönnekes (Bürgermeister Emsdetten), Dr. Olaf Gericke (Landrat Kreis Warendorf), Markus Lewe (Oberbürgermeister Münster), Markus Schabel (Vorstand Sparkasse Münsterland Ost), Rainer Bergmann (Rennorganisator), Dr. Thomas Niemöller (Vorstand Provinzial), Ralf Buchheister (Aschendorff Medien), Matthias Schöpfer-Droop (Team Rose)

    Der Sparkassen-Münsterland-Giro geht am 3. Oktober schon zum 14. Mal über die Bühne und führt in diesem Jahr durch den Kreis Steinfurt. Jetzt steht auch fest, wo das Profirennen startet. Den Zuschlag erhielt am Mittwoch Emsdetten.

  • Frauenfußball: Kreisliga Steinfurt

    Mi., 10.04.2019

    Anne Spitthoff spitzenmäßig in Form

    Anne Spitthoff (r.) war mit vier Toren die „Woman of the match“.

    Das kommende Wochenende ist für Matellia Metelens Fußballerinnen spielfrei. Die Pause hat sich die Elf aus der Vechtegemeinde aber auch redlich verdient, denn im vorgezogenen Punktspiel bei der SG Horstmar/Leer II wurde ein deutlicher Erfolg gefeiert. Eine Spielerin drückte dem Match ihren Stempel auf.

  • Basketball: Dirk Nowitzki beendet seine Karriere

    Mi., 10.04.2019

    Sportler aus dem Kreis Steinfurt verneigen sich vor Dirk Nowitzki

    Der „Dunking Deutschman“ Dirk Nowitzki ist auch für die Sportler im Kreis Steinfurt einer der ganz großen deutschen Athleten.

    Dirk Nowitzki hat den deutschen Basketball geprägt wie kein anderer. In der Nacht zu Mittwoch beendete der 40-Jährige von den Dallas Mavericks seine einmalige Karriere. Vor dem sportlichen Lebenswerk des Würzburgers und seinem Auftreten abseits des Platzes verneigen sich auch die Sportler aus dem Kreis Steinfurt.

  • Sammelsystem wird neu verhandelt

    Mi., 10.04.2019

    Ausschuss will Sack und Tonne

    Sammelsystem wird neu verhandelt: Ausschuss will Sack und Tonne

    Gelbe Tonne oder gelber Sack? Der Ausschuss für Umwelt, Energie und Klimaschutz hat sich am Dienstagabend dafür ausgesprochen, beides zu wollen.

  • Eigentlich gibt es in Steinfurt für die Größe von Steingärten schon genaue Vorgaben

    Mi., 10.04.2019

    Politik ist gegen Verbieteritis

    Steine und Kies gelten manchen derzeit als das Nonplusultra in Sachen Gartengestaltung. Allerdings wird mittlerweile kaum noch bestritten, dass sie eine negative Auswirkung auf das Mikroklima ihrer Umgebung und die Lebensräume von Tieren haben.

    Soll die stellenweise ausufernde „Steingartenritis“ in Steinfurt verboten werden? Mit dieser Frage beschäftigte sich am Dienstagabend der Ausschuss für Umwelt, Energie und Klimaschutz. Anlass war ein Antrag von Bündnis90/Die Grünen, bei der Aufstellung von neuen Bebauungsplänen ein Splitt- und Schottergartenverbot aufzunehmen.

  • Quartierskonzept Paradieschen

    Mi., 10.04.2019

    Viel Papier als Grundlage

    So viel kann man festhalten: Für ihren Eigenanteil in Höhe von 18 528 Euro und einen Cent hat die Gemeinde Westerkappeln schon mal eine Menge Papier bekommen. Das sogenannte Quartierskonzept für die Siedlung Paradieschen ist fertig. Auf 161 Seiten kann jetzt jeder nachlesen, wie es energetisch um das Wohngebiet bestellt ist und vor allem, was getan werden könnte, um die in die Jahre gekommenen Gebäude zu modernisieren. Das soll nun in Form eines Sanierungsmanagements angeschoben und begleitet werden.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Mi., 10.04.2019

    Ochtruper verstärken sich

    Simon Lovermann (r.) läuft in der kommenden Saison für den FSV Och­trup auf.

    Beim FSV Ochtrup bleiben nicht nur alle Spieler des aktuellen Kaders über die Saison hinaus – nein, es kommen auch Neue. Zum Beispiel Simon Lovermann. Der Allrounder bekleidete in den vergangenen Jahren bei der SG Coesfeld eine tragende Rolle.

  • Kreis braucht neuen Planungsdezernenten

    Di., 09.04.2019

    Rehers wechselt nach Steinfurt

    Carsten Rehers wird Planungsdezernent beim Kreis Steinfurt.

    Carsten Rehers wird Planungsdezernent beim Kreis Steinfurt. Dadurch muss die Warendorfer Kreisverwaltung ihre Führungsspitze nach nur kurzer Zeit erneut verändern.