Marc Henrichmann



Alles zur Person "Marc Henrichmann"


  • Antrittsbesuch im Kreishaus

    Mi., 24.01.2018

    Vierspuriger Ausbau ein Thema

    Starke Kommunen zeichnen den Kreis Steinfurt aus, „Vergessene Orte“ finden sich eher im Kalender, den Landrat Dr. Klaus Effing (l.) und Kreisdirektor Dr. Martin Sommer (r.) dem Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann überreichten.

    MdB Marc Henrichmann kam zum Antrittsbesuch ins Kreishaus nach Steinfurt. Dort wurde er von Landrat Dr. Klaus Effing und Kreisdirektor Dr. Martin Sommer empfangen.

  • Neujahrsempfang der Kreis-CDU

    Di., 23.01.2018

    Verantwortung übernehmen

    Ein Präsent aus Sandstein überreichte Marc Henrichmann Gastredner Prof. Klaus Töpfer (l.) im Stift Tilbeck. Für ihn hat 2018 eine besondere Bedeutung, wie er verriet: Er wird in diesem Jahr 80 Jahre.

    Die komplizierte Regierungsbildung in Berlin war eines der Gesprächsthemen beim Neujahrsempfang des CDU-Kreisverbandes Coesfeld im Stift Tilbeck.

  • Ausblick mit MdB Marc Henrichmann

    Mi., 03.01.2018

    Raumschiff Berlin erklären

    Eine große Runde von Medienvertretern war ins Stift Tilbeck gekommen, um mit Marc Henrichmann über seinen Einstieg als MdB zu diskutieren.

    Eine kleine Wohnung hat Marc Henrichmann in Berlin gefunden. Ein Klapprad für die kurze Fahrt zum Bundestag steht in der Bleibe parat.

  • Politik

    Mo., 01.01.2018

    Demokratie weiter stärken

    Die Stärkung der Demokratie in Tunesien war eines der Themen, die der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann mit dem Oppositionspolitiker Mohsen Marzouk (2.v.r.) erörterte. Am Gespräch, das der Havixbecker Kader Selmi (l.) vermittelt hatte, nahmen auch Khawla Ben Aicha und Marouan Felfel teil.

    Marc Henrichmann, Bundestagsabgeordneter aus Havixbeck, traf sich nun mit Mohsen Marzouk, einem der einflussreichsten Oppositionspolitiker Tunesiens.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Sa., 23.12.2017

    Ein Keks aus der Klimabäckerei

    Gute Vorsätze für den Klimaschutz – die hat auch Marc Henrichmann und dokumentierte dies beim Besuch im Rupert-Neudeck-Gymnasium mit einer Unterschrift auf der Klima-Litfaßsäule.

    Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann ist beeindruckt. Die Schüler am Rupert-Neudeck-Gymnasium widmen sich intensiv dem Thema Klimawandel.

  • Wilhelm Rawe verstorben

    Mi., 08.11.2017

    Überzeugter Demokrat

    Wilhelm Rawe verstarb am vergangenen Freitag im Alter von 88 Jahren. 29 Jahre war er für die CDU im Deutschen Bundestag tätig.

    Im Alter von 88 Jahren verstarb Wilhelm Rawe aus Havixbeck am vergangenen Freitag. Der CDU-Politiker war 29 Jahre lang Mitglied des Bundestages.

  • „Elternchance II“

    Fr., 20.10.2017

    Förderung stärkt Netzwerk

    Strahlende Gesichter: Die Freude über die Fördermittel für die „Elternchance II“ war allen Beteiligten am Donnerstag anzusehen.

    Im Rahmen des Bundesmodellprogramms „Starke Netzwerke Elternbegleitung für geflüchtete Familien“ des Ministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat die Familienbildungsstätte jetzt eine Förderzusage für die „Elternchance II“ erhalten. Bis 2020 erhält das Projekt 140 000 Euro.

  • Bürgermeister-Brunch der Frauen Union

    Mo., 16.10.2017

    Drei Männer stellen sich

    Eine Sonnenblume von der Vorsitzenden: Anja Schulze Meinhövel überreichte Bürgermeister Richard Borgmann ein blühendes Dankeschön dafür, dass er beim Brunch der Frauen Union Rede und Antwort stand.

    Drei Städte standen beim Bürgermeister-Brunch der Frauen Union im Fokus, eine davon ganz besonders. Kein Wunder, schließlich stand der Verwaltungschef der Steverstadt den Teilnehmerinnen Rede und Antwort.

  • MdB Marc Henrichmann

    Mo., 25.09.2017

    Mit Rückenwind nach Berlin

    Großer Bahnhof für Marc Henrichmann und seine Familie am Sonntagabend im Hotel Kemper. Die Ortsunion hatte einen Empfang organisiert und zahlreiche Parteimitglieder waren dabei.

    Die Nacht war kurz – die Feier lang. Im Hotel Kemper war der CDU-Ortsverband Havixbeck am Sonntagabend eingezogen, um mit seinem neuen Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann zu feiern.

  • Nachlese Bundestagswahl

    Mo., 25.09.2017

    FDP legt prozentual am stärksten zu

    Zwischen den einzelnen Stimmbezirken gibt es zum Teil deutliche Unterschiede im Wahlverhalten.

    Im Wahlbezirk Appelhülsen 2 erzielte die AfD ihres bestes Ergebnis in der Gemeinde Nottuln.