Karfreitag



Alles zum Ereignis "Karfreitag"


  • Musikshow „Dimensions“ im Planetarium

    Mi., 17.04.2019

    Es war einmal die Wirklichkeit

    Die Musikshow „Dimensions – es war einmal die Wirklichkeit“ ist an drei Abenden im Planetarium zu sehen.

    Eine bildgewaltige Symbiose von wissenschaftlichen Erkenntnissen und deren künstlerischer Interpretation erwartet die Besucher des LWL-Planetariums am Karfreitag (19. April). Rocco Helmchen und Johannes Kraas haben eine Musikshow produziert, die unter Umständen mehr Fragen aufwirft als beantwortet.

  • Polizei hält den Druck hoch

    Mi., 17.04.2019

    «Car-Freitag» im Zeichen der Raser und Auto-Poser

    Ein Lamborghini wird in Hamburg auf einer Verwahrstelle untergebracht. Das Fahrzeug war wegen überhöhter Dezibel-Werte sichergestellt worden.

    Tuner und Poser sind vielerorts ein Ärgernis. Manche Autos sind so tiefgelegt, dass ein Abschleppwagen Probleme hat. Was hilft gegen Leichtsinn und brüllende Auspuffe? Experten sind sich uneins.

  • Demonstrationen

    Mi., 17.04.2019

    «Fridays for Future»: Weniger Teilnehmer am Freitag erwartet

    Schüler demonstrieren bei Fridays for Future vor dem Rathaus in Köln mit einem Schild: «Game over?».

    Bereits letzte Woche hatten deutlich weniger Schüler in NRW für mehr Klimaschutz demonstriert. Am kommenden Freitag rechnet die «Fridays for Future»-Bewegung wieder mit weniger Teilnehmern - ein Grund sind die Ferien.

  • Verkehr

    Mi., 17.04.2019

    «Suchtpotenzial stillen»: Ex-Raser organisiert legale Rennen

    Der Ex-Raser Nico Klassen, steht neben einer Startampel.

    Hamm (dpa) - Mit Autorennen auf abgesicherten Strecken möchte ein ehemaliger Raser junge Auto-Tuner von den Straßen locken. Vier Mal im Jahr bietet Nico Klassen in Nordrhein-Westfalen legale Rennen an, auf einem Flugplatz in Brilon im Sauerland und einer Teststrecke in Aldenhoven nahe Aachen. Solche Angebote müsse es in ganz Deutschland geben, sagt der 39-Jährige, der früher illegale Straßenrennen fuhr. «Aber Politik und Verwaltung ignorieren meine Vorschläge», sagt Klassen. In Dubai und Russland habe er bereits geholfen, gesicherte Strecken für Privatleute zu planen. Am Karfreitag finden vielerorts in Deutschland erfahrungsgemäß illegale «Car-Freitag»-Rennen statt.

  • Einladung zu einer ganzen Reihe von besonderen Gottesdiensten

    Mi., 17.04.2019

    „Heiliges Schauspiel“ in der Kirche

    Pfarrer Jörg Hagemann lädt zu besonderen Gottesdiensten an den Kar- und Ostertagen ein.

    Er wolle „Werbung machen“ für die Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen, sagt Jörg Hagemann. Von Gründonnerstag bis Ostermontag sei „nichts gleich“. Vielmehr gehe es in den Kirchen „ganz anders“ zu als üblich, fügt der leitende Pfarrer der Gemeinde St. Nikolaus Münster hinzu. Fast wie im Theater wechselt Dunkelheit mit Kerzenlicht und offenem Feuer, auf Stille folgen brausende Orgelchoräle. Man spricht auch vom „Heiligen Schauspiel“, so Hagemann. Alles diene dazu, Christi Auferstehung und die Hoffnung auf neu entstehendes Leben zu feiern.

  • Jugendkirche Effata

    Di., 16.04.2019

    Zum Mitmachen eingeladen

    Franziska König und Sebastian Züter sprayen den Hashtag #meinfokus19 auf den Kirchplatz – eine Einladung, sich über die Sozialen Medien zu beteiligen.

    „#meinfokus19“ – mit diesem Hashtag lädt die Jugendkirche Effata in Münster ein, in den Sozialen Medien mitzuteilen, was einem selbst wichtig ist im Leben. „Im Fokus“ lautet der Leitbegriff, der über den Kar- und Ostertagen in der Jugendkirche steht.

  • Messdienerschaft Nottuln

    Di., 16.04.2019

    Räppler pflegen alten Brauch

    Die gemeinsame Fahrt nach Ostern, hier ein Bild aus dem Vorjahr, ist immer wieder ein Highlight im Jahresprogramm der Nottulner Messdienerschaft. Durch die Spenden vom Räppeln wird dieses Event mitfinanziert.

    Wenn es in den nächsten Tagen laut wird in Nottuln, dann hat das seinen Grund: Die Räppler sind wieder unterwegs. Warum, das erklären sie selber.

  • Exkursion durchs Venner Moor

    Di., 16.04.2019

    Wer zwitschert denn da?

    Flora und Fauna im Venner Moor ziehen viele Besucher an.

    Wer die Vogelstimmen erkennen und etwas über das Venner Moor erfahren möchte, ist bei einer Exkursion an Karfreitag richtig.

  • Partys

    Di., 16.04.2019

    Hier kann man an den Osterfeiertagen feiern

    Partys: Hier kann man an den Osterfeiertagen feiern

    Die Osterfeiertage unterliegen gewissen Ritualen. Tagsüber kommt die Familie zusammen, Ostereier werden versteckt, gesucht und (meist) gefunden, einige gehen in die Kirche. Aber was passiert am Abend? Wir haben die besten Partys zusammengestellt.

  • Wetter

    Di., 16.04.2019

    Frühling kommt in Nordrhein-Westfalen auf Touren

    Offenbach (dpa/lnw) - In Nordrhein-Westfalen setzt sich am Dienstag vielerorts das Frühlingswetter durch. Der Tag beginnt überall im Land sonnig und heiter, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen berichtete. Ab der Mittagszeit zieht es sich dann von Südwesten her langsam zu, in der Eifel kann es gegen Abend auch etwas Regen geben. Die Temperaturen liegen jedoch bei angenehmen 15 bis 19 Grad. Nach einer kleinen Stagnation der Temperaturen am Mittwoch bei 14 bis 18 Grad kommt der Frühling ab Gründonnerstag richtig auf Touren: Die Temperaturen steigen dann auf bis zu 22 Grad, am Karfreitag sogar bis auf 23 Grad an. Dazu scheint jeweils die Sonne und es bleibt trocken.