Aufgalopp



Alles zum Schlagwort "Aufgalopp"


  • Fußball

    Fr., 02.08.2013

    Veh lässt Stürmerfrage vor Pokal-Aufgalopp offen

    Armin Veh hat sich noch nicht entschieden, wer gegen den FV Illertissen stürmt. Foto: Arne Dedert

    Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Trainer Armin Veh hat die Stürmerfrage vor dem Aufgalopp im DFB-Pokal beim Regionalligisten FV Illertissen offen gelassen.

  • Fußballbezirksligist SW Havixbeck

    So., 21.07.2013

    Gegner war abgebrühter

    Daniel Norman (l.) steuerte beim Testspiel gegen den SC Münster 08 den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:2 bei.

    Mit 1:5 Toren unterlagen die Bezirksliga-Kicker von SW Havixbeck dem Mit-Bezirksligisten SC Münster 08. Kein Beinbruch, denn für die Schwarz-Weißen war es der erste Aufgalopp.

  • SVB im Pokal in St. Arnold

    Fr., 19.07.2013

    Aufgalopp mit einem Pflichtspiel

    Das erste Spiel ist gleich ein Pflichtspiel für die Stemmerter Fußballer (hier Sascha Markmann, re.), die am Samstag um 16 Uhr beim B-Ligisten TuS St. Arnold hier Pokalspiel der ersten Runde vom Mai nachholen müssen.

    Der SV Burgsteinfurt startet am Samstag (Anstoß 16 Uhr) direkt mit einem Pflichtspiel in die Vorbereitung auf die Saison 2013/14. B-Ligist TuS St. Arnold heißt der Gegner. Es ist das letzte Spiel der ersten Pokalrunde 13/14, das im Mai nicht ausgetragen werden konnte, weil das Kreispokalfinale zwischen Burgsteinfurt und Wettringen dazwischen gekommen war.

  • Preußen spielen am Freitag um 19 Uhr beim Meppen-Bezwinger

    Do., 11.07.2013

    Erster Aufgalopp beim SC Spelle

    Ingo Beckmann hat ihn sicher. Sei Kollegen aus Meppen bekam jüngst gegen Spelle sechs Stück eingeschenkt.

    Vom Leichten zum Schweren: So ist in der Regel der Trainingsplan bei den Fußballern aufgebaut. Doch schon nach drei Einheiten erwischt die Landesliga-Mannschaft des SC Preußen am Freitag (Anstoß 19 Uhr) mit SC Spelle-Venhaus gleich einen dicken Brocken.

  • RW Ahlen: Castilla bittet zum Trainingsauftakt

    So., 07.07.2013

    Anschwitzen mit dem Vortänzer

    Neun Neue begrüßte das Trainerduo gestern zum Aufgalopp bei RW Ahlen: (hinten von links) Trainer Carlos Castilla, Sebastian Stroemer, Aaron Vasiliou, Justin Braun, Yannick Langesberg, Co-Trainer Rafael Krumpietz, (vorne von links) Gianluca Greco, David Glowacz, Kevin Brewko, Tim Schiewe, Fatih Kalintas.

    In die Sonne fläzen und zugucken wie die anderen schwitzen? Nicht Carlos Castillas Sache. Der vom Co. zum Cheftrainer von Rot-Weiß Ahlen beförderte Deutsch-Spanier hat mit sommerlichen Temperaturen und schweißtreibenden Tätigkeiten offenbar keine Probleme. Deshalb begnügte er sich beim Aufgalopp der Oberliga-Fußballer auch nicht mit Hütchen aufstellen und Kommandos geben. Bei der ersten Trainingseinheit unter seiner Führung mutierte er stattdessen zum Vortänzer – marschierte beim Warmlaufen wie bei den anschließenden Kräftigungs- und Antrittsübungen vorneweg.

  • Schützenverein Vortlage-Niederlengerich

    Do., 23.05.2013

    Vortlager Schützen laden zum Fest ein

    Mit dem Vereinspokal- und Königsschießen beginnt der Aufgalopp des Schützenvereins Vortlage-Niederlengerich fürs Fest des Jahres. Die neue Majestät wird am Samstag, 8. Juni, entsprechend gefeiert.

  • 1:3 gegen Münster 08

    So., 03.02.2013

    Aufgalopp macht beim SVD Lust auf mehr

    In einem Testspiel gegen den SC Münster 08 unterlag der SVD mit 1:3. Die Leistung konnte sich jedoch sehen lassen.

    Eine gute Leistung boten die SVD-Fußballer bei der 1:3-Niederlage gegen den SC Münster 08.

  • Wintersport

    Fr., 25.01.2013

    Deutsche Zweierbob-Piloten sind WM-Favoriten

    Wintersport : Deutsche Zweierbob-Piloten sind WM-Favoriten

    St. Moritz (dpa) - Bobpilot Thomas Florschütz freut sich auf das Zweierbob-Rennen, für Maximilian Arndt ist es nur ein Aufgalopp, während der sonst so coole Francesco Friedrich plötzlich das WM-Fieber in St. Moritz spürt.

  • K+K Cup

    Do., 24.01.2013

    39 Hengste auf dem Laufsteg

    Gala in Münster: 

    Es war der Laufsteg für die Pferde und das Schaufenster für die Züchter. Der gestrige Abend beim Hallenreitturnier wurde zum Aufgalopp von 39 Hengsten aus 14 renommierten Stationen in Westfalen sowie den Landgestüten Warendorf und Celle. Unter den Vierbeinern waren Siegerhengste der NRW-Körungen, Gewinner aus dem Sport, Westfalen- und Bundeschampions sowie ein amtierender Vize-Weltmeister zu bestaunen. Die zahlreichen Besucher in der Halle Münsterland kamen auf ihre Kosten – und den Hengsten gefiel es auch.

  • Der erste Anpfiff ertönt in Everswinkel

    Di., 18.12.2012

    Ausber-Cup als Aufwärmphase für Indoor-Saison

    Die Aufwärmphase für die kurze Indoor-Saison findet in Everswinkel statt. Traditionsgemäß und zum 20. Mal bittet die DJK Alverskirchen vom 19. bis zum 21. Dezember zum Ausber-Cup – und zum Aufgalopp. Während die Vereine aus dem Kreis Warendorf das Turnier als Vorbereitung für die Hallenkreismeisterschaften (HKM) nutzen, stimmen sich die münsterischen Clubs auf die Stadtmeisterschaften ein. Getreu dem Motto „Jeder kann, keiner muss“. – „Ich will den Jungs den Spaß nicht nehmen. Wer will, darf und wird spielen“, sagt Gievenbecks Trainer Maik Weßels, dessen Team automatisch zu den Top-Favoriten zählt. Der Oberligist trifft am Mittwoch auf die Warendorfer SU sowie den SC Hoetmar und VfL Wolbeck. Münster 08, Borussia Münster und die SG Telgte bilden zudem am ersten Tag beinahe eine reine Bezirkliga-Gruppe, die das Gastgeber-Team komplettiert.