Fairplay



Alles zum Schlagwort "Fairplay"


  • Sonstige

    Do., 04.04.2013

    Experte: Antiken Sportlern war Fairplay ganz fremd

    Ringer waren schon Helden in der Antike. Foto: Orestis Panagiotou

    Die Athleten im antiken Olympia waren in mancherlei Hinsicht ganz anders als ihre Nachfolger von heute. So war ihnen der Fairplay-Gedanke völlig fremd.

  • Radsportler spenden für die OJA

    Mo., 18.03.2013

    Sieg fürs Fairplay

    Eine Spende der Radsportabteilung nahmen Wencke Lemcken (vorne, v.l.) und weitere OJA-Vertreter von Thomas Großerichter und Annegret Wierling entgegen.

    Der Rekord-Radler Thomas Großerichter und die SVH Radsportabteilung haben der Offenen Jugendarbeit Ascheberg eine Spende übergeben. Die OJA will das Geld in ein Angebot mit sportlicher Note fließen lassen.

  • Europa-League

    Do., 24.01.2013

    Heldt zweifelt am Financial Fairplay in Europa

    Europa-League : Heldt zweifelt am Financial Fairplay in Europa

    Düsseldorf (dpa) - Horst Heldt glaubt nicht, dass das Konzept des «Financial Fairplay» zu einer erhöhten Chancengleichheit im europäischen Fußball führt.

  • Altenberger U9-Turnier ohne Siegerehrung, dafür aber mit Süßem

    Mo., 21.01.2013

    Fairplay geht deutlich vor

    Spannende Spielszenen in der Altenberger Soccerhalle: Die Begegnung des TuS gegen die SG Wattenscheid 09 endete beinahe mit einem Ausgleich.

    Beim ersten Fair-Play-Turnier mit den Nachwuchskickern aus fünf Bundesliga-Vereinen kämpften die Altenberger Spieler engagiert, diszipliniert und voller Eifer gegen die Giganten der Mini-Elite von Bayer 04 Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, Fortuna Düsseldorf, SG Wattenscheid 09 und FC Köln.

  • International

    Di., 15.01.2013

    Skandinavier beim Fairplay im Fußball ganz vorn

    International : Skandinavier beim Fairplay im Fußball ganz vorn

    Kopenhagen (dpa) - Fairplay im Fußball scheint so typisch skandinavisch zu sein wie blonde Haarschöpfe. Auch in dieser Saison liegen Norweger und Schweden, gefolgt von Finnland, in der UEFA-Tabelle zum Fairplay vorn.

  • International

    Fr., 19.10.2012

    Florenz zeichnet Klose für sein Fairplay aus

    International : Florenz zeichnet Klose für sein Fairplay aus

    Rom (dpa) - Der italienische Fußball-Erstligist AC Florenz hat Miroslav Klose für sein Fairplay ausgezeichnet. Die Toskaner überreichten dem deutschen Nationalstürmer ihre «Violette Karte». Die in den Vereinsfarben gehaltene Auszeichnung ist für Ehrlichkeit und Fairness im Sport vorgesehen.

  • Nationalmannschaft

    Di., 16.10.2012

    DFB-Chef ruft zu Fairplay auf - Klose ausgezeichnet

    Nationalmannschaft : DFB-Chef ruft zu Fairplay auf - Klose ausgezeichnet

    Berlin (dpa) - Fairplay lohnt sich. Auch wenn DFB-Präsident Wolfgang Niersbach den fairen Umgang im deutschen Fußball noch auf einem längeren Weg wähnt. «Wir werden das nicht von heute auf morgen schaffen, dass die positiven kleinen Gesten hervorgehoben werden», sagte er bei der Preisverleihung in Berlin.

  • Erste Bundesliga

    Mo., 15.10.2012

    Büskens erhält Fairplay-Medaille wegen Handschlag

    Erste Bundesliga : Büskens erhält Fairplay-Medaille wegen Handschlag

    Fürth (dpa) - Mike Büskens kann's nicht nur kämpferisch, er legt auch viel Wert auf Fairplay. Respekt sei im Wettbewerb «elementar und unverzichtbar», sagte der Trainer des Bundesliga-Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth in einem Interview auf der Homepage des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

  • Für Fairplay immer am Ball

    Di., 18.09.2012

    Realschule startet Straßenfußballfest am Freitag auf dem Schilde

    Am kommenden Freitag (21. September) ab 14.Uhr findet auf Initiative der Realschule am Buchenberg auf dem Platz „Auf dem Schilde“ ein Straßenfußballfest für Toleranz statt. Neben Schülern, Eltern und Lehrern werden auch CDU-Landtagskandidatin Christina Schulze-Föcking und der langjährige Bundestagsabgeordnete Dr. Reinhold Hemker (SPD), der selbst einmal als Lehrer an der Borghorster Realschule unterrichtete, teilnehmen. Die Verwaltungsspitze wird durch denSchuldezernenten Dirk Wigant vertreten sein.

  • Für Fairplay immer am Ball

    Di., 18.09.2012

    Realschule startet Straßenfußballfest

    Am kommenden Freitag (21. September) ab 14 Uhr findet auf Initiative der Realschule am Buchenberg auf dem Platz „Auf dem Schilde“ ein Straßenfußballfest für Toleranz statt. Neben Schülern, Eltern und Lehrern werden auch CDU-Landtagsabgeordnete Christina Schulze-Föcking und der langjährige Bundestagsabgeordnete Dr. Reinhold Hemker (SPD), der selbst einmal als Lehrer an der Borghorster Realschule unterrichtete, teilnehmen. Die Verwaltungsspitze wird durch den Schuldezernenten Dirk Wigant vertreten sein, teilt die Realschule mit.