Jugendheim



Alles zum Schlagwort "Jugendheim"


  • Freie Stellen

    Fr., 02.12.2016

    Frenker bringt Ausbildungsstellen mit

    Freie Stellen : Frenker bringt Ausbildungsstellen mit

    Berufsberater Werner Frenker kommt am 7. Dezember ins Jugendheim. Jugendliche, die eine Ausbildungsstelle suchen, sollten vorbeikommen.

  • Jugendheim „Haltestelle“ in Schöppingen

    Mi., 19.10.2016

    Generationen im Gespräch

     

    Kinder und Jugendliche wollen unter sich bleiben. Dieses Vorurteil teilt Rainer Scharmann überhaupt nicht. „Kinder finden es schön, wenn Erwachsene dabei sind. Sie wollen den Austausch mit Erwachsenen“, hat der Leiter des Jugendheims „Haltestelle“ festgestellt. Und die aktuelle Früher-Heute-Werkstatt hält er für ein gutes Beispiel.

  • Herbstsause

    Mo., 17.10.2016

    Turnier im Jugendheim

     

    Auch in der zweiten Herbstferienwoche gibt es zahlreiche Angebote für Mädchen und Jungen.

  • Freizeitaktivitäten der „Haltestelle“

    Sa., 15.10.2016

    Jugendheim bietet Ausflüge

    Das Jugendheim „Haltestelle“ bietet in der zweiten Ferienwoche drei Ausflüge an.

    Das Jugendheim „Haltestelle“ bietet in der kommenden Woche für Zehn- bis 17-Jährige einige Ausflüge an. Dazu können sich Interessierte noch kurzfristig bei Jugendheim-Leiter Rainer Scharmann anmelden, ' 0160 99039009.

  • Graffitikunst ziert Weg zum Jugendheim

    Sa., 15.10.2016

    Eine Schmuddelecke wird schön

    Das hat sich gelohnt: Die Kinder waren total begeistert von den Graffiti, mit denen Max Ziegner und sein Mitarbeiter Philipp Dreyer die vormals hässliche Wand am Jugendheim verschönert haben.

    Lange war es eine Schmuddelecke. Jetzt hat der Graffiti-Künstler Max Ziegner zusammen mit Reckenfelder Kindern und Jugendlichen aus dem Zuweg zum Jugendheim ein Schmuckstück gemacht.

  • Geflüchtete Mädchen

    Do., 29.09.2016

    Kontakte knüpfen

    Ulla Wilken (hinten r.) und Conny Landsknecht (vorne, 2.v.r.) stellten das neue Angebot für geflüchtete Mädchen vor.

    Im Jugendheim gibt es ein neues Angebot: Geflüchtete Mädchen können dort einmal in der Woche backen, kochen und basteln, um so Kontakte zu knüpfen.

  • Sommersause

    Do., 11.08.2016

    Kinder erfolgreich auf Schatzsuche

    Sommersause : Kinder erfolgreich auf Schatzsuche

    Im Rahmen des Ferienprogramms nahmen zahlreiche Kinder am Geo-Caching teil.

  • Jugendliche interviewt

    Mo., 01.08.2016

    Musik als „Türöffner“

    Maike Dahlhoff (r.) hat eine Bachelorarbeit geschrieben, die sich mit dem Einfluss von Musik auf die der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen beschäftigt. Dazu sprach sie mit Jugendlichen, die das Altenberger Jugendheim besuchen, das von Ulla Wilken geleitet wird.

    Musikalische Aspekte in der offenen Jugendarbeit am Beispiel Altenberge“ – so der Titel der Bachelorarbeit von Maike Dahlhoff. Dafür befragte sie Kinder und Jugendliche im Jugendheim.

  • Ferienprogramm des Jugendheims „Haltestelle“

    Mi., 06.07.2016

    Vom Freizeitpark bis in die Römerstadt

    Ein abwechslungreiches Programm bietet das Jugendheim „Haltestelle“ in den Sommerferien.

    Wer in den Sommerferien Langeweile hat, ist beim Jugendheim „Haltestelle“ an der richtigen Adresse: Das Jugendheim bietet in den Sommerferien gleich mehrere Ausflüge für Zehn- bis 17-Jährige an.

  • Jugendheim „Haltestelle“

    Di., 05.07.2016

    Rückblick auf viele tolle Momente

    Eine La-Ola-Welle auf das Programm des Jugendheims „Haltestelle“. Rund 60 Mädchen und Jungen sowie deren Eltern feierten den Ausklang.

    Einen stimmungsvollen Ausklang vor den Sommerferien haben die Mädchen und Jungen des Jugendheims „Haltestelle“ am Freitag gefeiert. Etwa 60 Kinder und Eltern blickten auf die verschiedensten Aktivitäten der vergangenen Monate zurück.