Jugendschöffengericht



Alles zum Schlagwort "Jugendschöffengericht"


  • Wüste Prügelei vor Gericht

    Fr., 18.09.2015

    Abschlussfeier mündet in Schlägerei

    Erst spuckte der eine, dann schlug der andere zu. Durch eine Schlägerei am Rande einer Abschlussfeier wurden zwei Auszubildende aus Greven erheblich verletzt. Einer brach sich gar die Hand. Die Täter wurden nun verurteilt.

  • Jugendschöffengericht Rheine

    Do., 27.08.2015

    Erst fehlen Zeugen – jetzt der Angeklagte

    Erst musste das Gericht wegen des Fehlens von vier Zeugen vertagen. Jetzt fehlte der Angeklagte. Der Richter erließ Haftbefehl, der der Mann sich bei seiner Mutter in Portugal aufhalten soll.

  • Gerichtsverhandlung

    Di., 18.08.2015

    Keine Unbekannten

    Für zwei Schlägereien mussten sich jetzt zwei 17- und 19-jährige Jugendliche aus Greven wegen gemeinschaftlicher, gefährlicher Körperverletzung beim Jugendschöffengericht verantworten. Was genau vorgefallen ist, ist jedoch auch nach dem Gerichtstermin nicht völlig klar.

  • Jugendschöffengericht verhandelt nichtöffentlich

    Mo., 17.08.2015

    Mädchen dreimal sexuell missbraucht?

    Jugendschöffengericht verhandelt nichtöffentlich : Mädchen dreimal sexuell missbraucht?

    Unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelte das Jugendschöffengericht am Montag einen Fall wegen sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen.

  • Jugendschöffengericht

    Do., 30.07.2015

    Drogen-Duo gesteht Einbrüche in Reckenfeld

    Um ihren Drogenkonsum zu finanzieren, brachen zwei junge Männer in Häuser und Wohnungen in Reckenfeld und Emsdetten ein. Nun gab es vom Gericht die Quittung dafür.

  • 39-Jähriger vor dem Ahlener Schöffengericht

    Mo., 27.04.2015

    Schwester seiner Freundin sexuell missbraucht

    39-Jähriger vor dem Ahlener Schöffengericht : Schwester seiner Freundin sexuell missbraucht

    Es ist bereits 14 Jahre her, dass sich ein heute 39-jähriger Ahlener an der damals 14-jährigen Schwester seiner damaligen Freundin vergangen haben soll. Dafür musste er sich am Montag vor dem Jugendschöffengericht verantworten.

  • 19-jähriger Borghorster wegen Fahrens ohne Führerschein vor Gericht

    Mi., 22.04.2015

    „Besondere Affinität zu Kleinkrafträdern“

    Vor dem Jugendschöffengericht musste sich gestern ein 19-jähriger Borghorster wegen Fahrens ohne Führerschein am 2. November 2014 verantworten. Eigentlich werden solche Fälle vor dem Jugendgericht verhandelt, aber in diesem Falle hatte es wohl schon einige Verurteilungen gegeben, die das erweiterte Gericht erforderten. Der Richter sprach von einer besonderen „Affinität des Angeklagten zu Kleinkrafträdern“.

  • Ohne Führerschein auf geklauten Mopeds unterwegs

    Di., 10.03.2015

    Jugendschöffengericht ordnet Bewährungszeit für hochverschuldeten Ochtruper an

    Symbolbild 

    Ein junger Mann aus Ochtrup musste sich am Montag vor dem Jugendschöffengericht in Rheine verantworten. Vorgeworfen wurde ihm mehrfacher Diebstahl und Fahren ohne Führerschein.

  • Borghorster vor Gericht

    Mo., 09.03.2015

    Drogen für 13-Jährigen

    Neun Monate ohne Bewährung kassierte gestern beim Jugendschöffengericht in Rheine ein 25-jähriger Angeklagter aus Borghorst, weil er zwei minderjährigen Jungen im Alter von 13 und 16 Jahren zwischen Mitte Juni und Anfang August 2014 an der FBS 0,5 beziehungsweise 1,2 Gramm Marihuana für fünf und zehn Euro verkauft haben soll.

  • Grevener vor Gericht

    Mo., 02.03.2015

    Sozialstunden für „Spucker“

     

    Weil er ein Mofa geklaut und eine Busfahrerin angespuckt hat, ist ein Grevener jetzt zu 100 Sozialstunden verurteilt worden. Sein Komplize kam mit 60 Stunden davon.