Kreissporthalle



Alles zum Schlagwort "Kreissporthalle"


  • Hallenturnier des SV Burgsteinfurt

    Fr., 09.01.2015

    Gelingt dem SVW der dritte Streich?

    Borussia Emsdetten, die Mannschaft in Rot, gewann im vorigen Jahr das Hallenturnier des SV Burgsteinfurt. Im Finale schlug das Team von Trainer Helge Wolff den SV Wilmsberg (in Grün) nach Neunmeterschießen mit 4:2.

    Von 2010 bis 2013 war der SV Burgsteinfurt viermal Sieger des eigenen Hallenturniers in der Kreissporthalle. Im vorigen Jahr wurde der Gastgeber von Borussia Emsdetten abgelöst. Immerhin war mit Helge Wolff ein Stemmerter dort als Trainer dabei. Im Finale schlugen die Roten die Grün-Weißen mit 4:2 nach Neunmeterschießen. Überhaupt, Grün scheint in dieser Hallensaison die vorherrschende Farbe auf dem Siegerpodest zu sein, nachdem die Wilmsberger schon das Turnier der Preußen und das eigene für sich entschieden haben.

  • Hallenfußball-Festival: Letzter Turniersieg 1994

    Do., 08.01.2015

    SV Meppen will endlich den Pott

    1994 setzte sich SV Meppen im Finale gegen FC St. Pauli mit 4:1 durch und feierte damit seinen bisher einzigen Turniersieg in Ibbenbüren. Dabei bot der Meppener Thomas Böttche eine starke Leistung.

    Gut 1500 Zuschauer waren es vor einem Jahr, 1300 vor zwei Jahren. Am Sonntag sollten es wieder deutlich über 1000 Besucher sein, die die Ränge in der Kreissporthalle füllen. Zumindest rechnet die DJK Arminia mit dieser Zahl zum 28. Hallenfußball-Festival. Das Teilnehmerfeld ist mit vier Regionalligisten und zwei Oberliga-Teams topbesetzt. Auch die Stimmung spricht alljährlich für sich. Dadurch, dass U23-Teams von Bundesligisten vor Ort sind, reisen viele Fans im entsprechenden Outfit an.

  • Hallenfußball-Festival von Arminia Ibbenbüren

    Mi., 07.01.2015

    Turnier mit Topbesetzung

    Vor voll besetzten Rängen gingen vor einem Jahr die Spiele des Hauptturnieres über die Bühne. Das Foto zeigt eine Szene zwischen dem späteren Sieger FC St. Pauli U23 (weiße Trikots) und Rapid Wien U23.

    Die Vorbereitungen sind weitgehend abgeschlossen, die Vorfreude wächst, das Turnier kann beginnen. Zum 28. Hallenfußballfestival in der Kreissporthalle am kommenden Wochenende steht der DJK Arminia Ibbenbüren ein echtes Mammutprogramm bevor. Von Freitagabend bis Sonntag stehen sich in insgesamt sieben Turnieren verschiedener Altersklassen 73 Mannschaften gegenüber, die um die Siegertrophäen streiten.

  • Gruppeneinteilung

    Mi., 07.01.2015

    Gruppeneinteilung :

    Die Gruppeneinteilung für das Vor- und Hauptturnier des Hallenfußball-Festivals der DJK Arminia Ibbenbüren am kommenden Wochenende.

  • Attraktives Teilnehmerfeld beim Hallenfestival der DJK Arminia

    Do., 27.11.2014

    Kaiserslautern und Meppen dabei

    Der TuS Recke (hier im Spiel gegen SF Lotte) sorgte als Vorturniersieger für Furore und zog sogar ins Halbfinale ein.

    Vom 9. bis zum 11. Januar 2015 steht die Kreissporthalle in Ibbenbüren wieder ganz im Zeichen des runden Leders. Dann richtet die DJK Arminia ihr 28. Hallenfußball-Festival aus. Und einmal mehr ist das Arminia-Spektakel das am besten besetzte Hallenturnier im Münsterland und darüber hinaus. Fünf Regionalligisten sowie ein Club aus der Oberliga bilden das Gerippe und dürften wieder einmal für voll besetzte Ränge sorgen.

  • Volleyball: Tebus haben am Sonntag Heimrecht

    Fr., 14.11.2014

    „Wir haben Respekt vor Göttingen“

    Joscha Horstjan und die Tebu-Volleys treffen am Sonntag wie breim Blitzturnier in der Vorbereitung auf die Saison auf den ASC Göttingen.

    „Einen heißen Tanz“ erwartet Karlo Keller, Trainer der Tecklenburger Land Volleys, am Sonntag ab 17.30 Uhr in der Laggenbecker Halle am Burgweg im Spiel seiner Mannschaft gegen den ASC Göttingen. Schon in der Vorbereitung auf die Saison der 3. Volleyball-Liga trafen die beiden Mannschaften beim Blitzturnier in der Kreissporthalle aufeinander. An diese Begegnung hat Karlo Keller zwiespältige Erinnerungen.

  • Hallenfußball

    Mi., 12.11.2014

    Die Gruppeneinteilungen

    Losten am Dienstagabend die Gruppeneinteilungen für die Hallenkreismeisterschaften aus (v. l.): der stellvertretende Kreisvorsitzende Heinz-Gerd Bellag, Andreas Botzke von der Kreissparkasse Steinfurt und Fußballkreis-Vorsitzender Markus Raschke.

    Am Dienstagabend wurde in Ibbenbüren die Gruppenauslosung für die Hallenkreismeisterschaft der Männer und Frauen für das Tecklenburger Land vorgenommen.

  • STU-Cup in Burgsteinfurt

    Mi., 12.11.2014

    120 Fechter gehen auf die Planche

    Am Samstag lädt die Fechtabteilung des TB Burgsteinfurt zum zweiten großen Herrenfloretturnier dieses Herbstes in die Kreissporthalle nach Burgsteinfurt. Mit 120 gemeldeten Sportlern hat sich die Zahl der Fechter zur Erstauflage der Challenge, die im März diesen Jahres stattfand, noch einmal erhöht und so sehen die Stützpunktleiter Christoph Gudorf und Dirk Baldauf einem neuen sportlichen Großereignis entgegen.

  • Asylrecht

    Di., 04.11.2014

    „Sonst kippt die Stimmung“

    Flüchtlinge bei der Ankunft in der Ibbenbürener Kreissporthalle.

    Viel Lob gab es vor dem Steinfurter Kreistag von Landrat Thomas Kubendorff für alle Helfer, die die schnelle Unterbringung von 200 Flüchtlingen in der Ibbenbürener Kreissporthalle ermöglicht hatten. Kreisdirektor Dr. Martin Sommer erinnerte aber auch daran, dass der Anteil von Wirtschaftsflüchtlingen aus sicheren Drittländern wie Serbien immer noch sehr hoch sei. Vor allem über den Winter entwickele sich hier eine Art Asyl-Tourismus, der der Akzeptanz „echter“ Bürgerkriegsflüchtlinge schade.

  • Fechtturnier Steinfurter Schloss

    Mi., 22.10.2014

    Erst die Junioren, dann sind die Aktiven an der Reihe

    Zwei hochkarätige Qualifikationsturniere der Florettfechter stehen vor der Tür – und zwar in Stemmert. Wenn die Fechtabteilung des TB Burgsteinfurt zu den renommierten Turnieren einlädt, trifft sich die nationale und internationale Elite des Herrenflorettfechtens. Im Abstand von zwei Wochen finden die Wettkämpfe in der Kreissporthalle an der Liedekerker Straße 84 statt.