Rosenmontag



Alles zum Schlagwort "Rosenmontag"


  • Unfälle

    Di., 13.02.2018

    Glatte Straßen: 14 Unfälle in Höxter

    Höxter (dpa/lnw) - Rutschige Straßen haben im Kreis Höxter am Rosenmontag zu 14 Verkehrsunfällen mit mehreren Verletzten geführt. Bei Bad Driburg überschlug sich ein 31-Jähriger mit seinem Auto und wurde schwer verletzt. Bei vier weiteren Unfällen wurde je ein Mensch leicht verletzt. Beim Ortsteil Bad Driburg-Siebenstern rutschte ein Lkw auf die Fahrbahn und stieß dort frontal mit einem weiteren Lastwagen zusammen. Dabei wurde eine 23-Jährige leicht verletzt. Insgesamt entstand bei den Unfällen etwa 30 000 Euro Sachschaden.

  • Unfälle

    Di., 13.02.2018

    Sechs Verletzte an Rosenmontag: sonst wenige Einsätze

    Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Keine größeren Einsätze, wenige Auseinandersetzungen - Rosenmontag verlief für die Polizei ruhiger als so mancher Samstag. Überschattet wird diese positive Bilanz aber durch zwei Unfälle mit sechs Verletzten, einige davon schwer.

  • Merschweg-Kita auf Kamelle-Tour

    Di., 13.02.2018

    Jecken mit Pudelmützen erobern den Ort

    Dich eingepackt zogen die Jecken gestern Morgen bei knackigen Temperaturen durch Lienen.

    Auch wenn Lienen nicht gerade als Karnevalshochburg gilt, geht der Rosenmontag alle Jahre wieder doch nicht so ganz geräuschlos über die Bühne. So haben sich die kleinen und großen Jecken vom evangelischen Kindergarten Merschweg gestern Morgen auf den Weg gemacht, um den Ort zu erobern.

  • Bestes Wetter und tolle Motivwagen

    Mo., 12.02.2018

    Lokalkolorit und bunte Kostüme

    Prinz Hanns-Jörg I. „mit Kawumm vom Holzimperium“ und seine Annemarie Christin Wowerus waren begeistert von der Stimmung beim Rosenmontagsumzug.

    Helau! Aus abertausenden Kehlen hörte man es am Rosenmontag immer wieder. Der Umzug war in diesem Jahr wieder ein Erfolg.

  • Soziales Engagement im Karneval

    Mo., 12.02.2018

    Sehnlichster Wunsch geht Rosenmontag in Erfüllung

    Soziales Engagement im Karneval: Sehnlichster Wunsch geht Rosenmontag in Erfüllung

    Die KG Freudenthal erfüllte am Rosenmontag einem herzkranken 14-Jährigen den sehnlichsten Wunsch. Er durfte mit Bruder und Mutter auf dem Gesellschaftswagen durchs närrische Münster fahren.

  • Rosenmontag

    Mo., 12.02.2018

    Gut gelaunte Nordlichter

    Unterwegs beim Rosenmontagsumzug

  • Rosenmontag

    Mo., 12.02.2018

    Soffie von Gievenbeck auf närrischer Tour

    Rosenmontag: Soffie von Gievenbeck auf närrischer Tour

    Strahlend blauer Himmel passte hervorragend zum Wagen der KG Soffie von Gievenbeck, deren Karnevalisten sich am Rosenmontag angesichts des unverhofften Sonnenscheins bestens gelaunt auf den Weg durch Münsters City begaben. Früh morgens hatte sich der Karnevals-Himmel noch sehr grau gezeigt.

  • Närrisches Treiben

    Mo., 12.02.2018

    Rosenmontag: Schulz im Fleischwolf und Merkel als Fossil

    Ganz aktuell nehmen die Narren Martin Schulz aufs Korn.

    Deutschland steht vor einer «Großen Kollision» und wird auch im Jahr 2111 noch mit Merkel zu tun haben. Keine Panik. Solche Szenarien entstammen - Alaaf und Helau - nur einigen närrischen Fantasien. Zu sehen bei den großen Rosenmontagszügen.

  • Rosenmontag in Füchtorf

    Mo., 12.02.2018

    „Sister Act“ für den großen Bruder

     

    Prinz Christian II. erlebte einen grandiosen Abschluss der Session. Nach dem Umzug zur Grundschule ging es zurück zum Tie, wo es auf der Bühne wieder richtig rund ging. Denn es galt wieder einmal, die prinzlichen Paragrafen zu erfüllen, und die Füchtorfer Narren gaben ihr Bestes. Vor allem der Elferrat bekam eine Menge zu tun, denn jede Gruppe hatte Konfettikanonen dabei, und so musste immer wieder fleißig gefegt werden.

  • Pkw-Fahrer aus Telgte schwer verletzt

    Mo., 12.02.2018

    Unfall auf schneeglatter Straße

    Auf schneeglatter Fahrbahn kam der Wagen von der Straße ab und krachte gegen einen Baum.

    Die schneeglatte Fahrbahn wurde am frühen Rosenmontag einem Pkw-Fahrer nach einem Überholmanöver zum Verhängnis, der die Wolbecker Straße stadtauswärts in Richtung Münster befuhr.