Vereinsgeschichte



Alles zum Schlagwort "Vereinsgeschichte"


  • Ende der Leidenszeit

    Fr., 13.10.2017

    Selke: Debüt für Hertha wäre «überragend»

    Davie Selke ist der teuerste Einkauf der Hertha-Vereinsgeschichte.

    Der teuerste Einkauf der Vereinsgeschichte darf auf sein Debüt für Hertha BSC hoffen. Coach Pal Dardai avisiert Davie Selke für das Duell mit Schalke einen «Joker»-Einsatz. Vor allem eins hat der Torjäger zuletzt vermisst.

  • Kinderschützenfest

    Fr., 29.09.2017

    Carla und Franz regieren die Weiner

    Carla Oelerich und Franz Dankbar regieren die Kinder in der Weiner.

    Es war das erste Kinderschützenfest der Vereinsgeschichte: In der Weiner zielte jetzt der Nachwuchs auf einen Styroporvogel – mit Erfolg.

  • Reiten: Provinzialturnier

    Di., 19.09.2017

    RFV Ostbevern erstmals Westfalenmeister in der Dressur

    Die siegreiche Dressurreiter-Equipe des RFV Ostbevern: (v.l.) Nina Verina Braun, Anna-Lena Vosskötter und Bianca Nowag ließen beim Provinzialturnier in Hamm-Rhynern die gesamte Konkurrenz hinter sich.

    Erstmals in der Vereinsgeschichte sicherte sich die Dressurmannschaft des RFV Ostbevern den Westfalenmeistertitel. Dabei machten es die drei Amazonen allerdings äußerst spannend.

  • Ein großer HSVer

    Fr., 15.09.2017

    Ehemaliger HSV-Chef Wolfgang Klein gestorben

    Der einstige HSV-Präsident Wolfgang Klein (r) mit Felix Magath (l) und Günther Netzer.

    Wolfgang Klein führte den HSV durch die erfolgreichste Zeit der Vereinsgeschichte. Der ehemalige Leichtathlet blieb den Norddeutschen bis zuletzt verbunden und begleitete ihn stets als kritischer Geist.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 13.09.2017

    Preußen steht vor Schicksalsmonaten der Vereinsgeschichte

    Profifußball oder Sportplatzromantik? An dieser Gabelung steht der SC Preußen im Augenblick. Das Stadion an der Hammer Straße besitzt zwar inzwischen eine halbwegs moderne Tribüne, steht ansonsten aber vor dem Verfall.

    Klappt die Ausgliederung? Lässt sich der Stadion-Neubau realisieren? Was wollen die Mitglieder? Wie kommt der Verein wirtschaftlich auf die Beine? Und was passiert, wenn die Vorhaben der aktuellen Führung scheitern. Für Preußen Münster steht in den nächsten Wochen und Monate eine Menge auf dem Spiel.

  • Null bis 1316

    So., 10.09.2017

    Elf Zahlen zum 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga

    Martin Harnik erzielte den 500. Auswärtstreffer von Hannover 96.

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt:

  • 125 Jahre Spielmannszug Freckenhorst

    So., 03.09.2017

    Tragende Säule der Stadt

    Spielten zu ihrem Jubiläum auf:  die Musiker des Spielmannszuges Freckenhorst präsentierten anlässlich des Festaktes Musikstücke aus ihrem vielfältigen Repertoire

    „Und noch immer trommeln sie und pfeifen sie“, unter diesem Titel hatte Heinz Althaus, seit 1996 Vorsitzender, seine Jubiläumsrede gestellt. Gekonnt ließ er die vergangenen 125. Jahre Revue passieren und erinnerte an Höhen und Tiefen der Vereinsgeschichte. Für die Zukunft wünschte er sich adäquate Probenräume für die musiktreibenden Vereine in Freckenhorst und dass jeder seinen Beitrag leiste, „dass der Spielmannszug eine Erfolgsgeschichte bleibt.“

  • Fußball: Niederländische Ehrendivision

    Mo., 28.08.2017

    Twente Enschede schreibt Vereinsgeschichte

    Rene Hake war alles andere als zufrieden.

    Für den FC Twente Enschede hätte die Saison nicht schlechter beginnen können. Am Samstag setzte es nach einer enttäuschenden Vorstellung eine 0:2-Pleite bei PEC Zwolle. Damit hat die Elf von Trainer Rene Hake ein Stück Vereinsgeschichte geschrieben.

  • Spitzenspiel gegen Düsseldorf

    Do., 24.08.2017

    Sandhausens starker Start - «Wir sind gerne ein Dorfclub»

    Das Team von SV Sandhausen ist «gerne ein Dorfclub».

    Im sechsten Zweitliga-Jahr seiner Vereinsgeschichte hat der SV Sandhausen einen bärenstarken Start hingelegt und war zumindest für eine Nacht sogar Tabellenführer. In der letzten Partie vor der Länderspielpause kommt es nun zum Spitzenspiel gegen Düsseldorf.

  • Aufstiegsaspiranten unter sich

    Do., 27.07.2017

    VfL Bochum fordert St. Paulis Rekordler

    Paulis Trainer Olaf Janßen kann den Auftakt zur Saison der zweiten Bundesliga gar nicht abwarten.

    Der VfL Bochum und der FC St. Pauli eröffnen am Freitag die neue Saison in der 2. Fußball-Liga. Im Ruhrstadion haben die Hamburger im Mai mit dem 3:1 die Top-Rückrunde ihrer Vereinsgeschichte perfekt gemacht. Beide Clubs wollen im Aufstiegskampf ein Wörtchen mitreden.